Der Herbst ist eine wunderbare Zeit für einen Urlaub in Österreich

In der buntesten Zeit des Jahres kannst du traditionelle Erntedankfeste und Almabtriebe miterleben, in gemütlichen Heurigen frischen Sturm verkosten oder knusprige Martinigansl verspeisen. In den beliebtesten Ausflugszielen Österreichs (Wien, Zillertal, Ötztal) ist dann auch schon etwas Ruhe eingekehrt, die Menschenmassen vom Sommer sind dann Geschichte. 

Im Frühherbst (Mitte/Ende September – Mitte Oktober) ist es am besten, deinen Urlaub in den österreichischen Alpen zu verbringen. Im Spätherbst (Ende Oktober – Ende November) empfehlen wir dir, die Städte, Flusstäler und Weinregionen Österreichs zu besuchen.

Sobald sich der Winter anbahnt, macht ein Herbsturlaub also eher im Osten bzw. Südosten Österreichs Sinn. Übernachte ein bis zwei Nächte in einem Thermenhotel wie z.B. der St. Martin’s Therme & Lodge, dem Linsberg Asia Hotel, Spa & Therme – Adults Only oder dem Hotel Rogner Bad Blumau.


Österreich im Herbst: Top Reiseziele & Tipps

Ramsau am Dachstein, Steiermark, Österreich

Insider Tipps


  • Die Herbstfarben erreichen ihren Höhepunkt ab Mitte/Ende Oktober bis Anfang November. 
  • Die traditionellen Almabtriebe in den österreichischen Alpen finden im Frühherbst (Mitte/Ende September) statt. 
  • Die Nächtigungspreise in div. Hotels sind deutlich attraktiver als im Hochsommer. 
  • Im November sind die meisten Gebirge Österreichs normalerweise bereits mit Schnee bedeckt. Falls du einen Urlaub in Österreich im November planst, empfehlen wir dir, die Städte Wien, Graz, oder Salzburg zu besuchen. Außerdem ist die Wachau oder die Südsteiermark zu dieser Zeit ein heißer Tipp. 
  • Wenn es in den Bergen bereits schneit, kannst du folgende Herbstwanderungen in niedrigeren Lagen unternehmen: Ötschergräben Wanderung bei Mariazell, Wanderung Dürnstein – Krems in der Wachau, Stadtwanderweg 1 in Wien.
  • Die Großglockner Hochalpenstraße bleibt normalerweise bis Ende Oktober/Anfang November geöffnet.
  • Die Schlegeis-Alpenstraße zum Schlegeisspeicher, dem Ausgangspunkt für die Wanderung zur Olpererhütte, ist je nach Schneelage bis Ende Oktober geöffnet.
  • Die österreichischen Berghütten schließen in der Regel mit Ende September. Einige Hütten bleiben je nach Wetterlage auch bis Anfang/Mitte Oktober geöffnet.

Dieser Beitrag verlinkt zu Produkten oder Dienstleistungen die wir schätzen und von denen wir möglicherweise eine kleine Provision erhalten, ohne dass dir dabei zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du unseren Blog unterstützt! – Sabrina und Kati


Herbst-Reiseziele Österreich: Karte


1. Grosser Ahornboden, Tirol

Beim Großen Ahornboden handelt es sich um einen romantischen Almboden im abgeschiedenen Hinterriss Tal im Naturpark Karwendel in Tirol. Am Talboden im Enger Tal befinden sich ca. 2300 Bergahornbäume – ein Naturdenkmal des Karwendels – von denen einige bereits 600 Jahre alt sind. 

Besonders gut zur Geltung kommt der Große Ahornboden im Herbst, wenn sich die Ahornblätter golden färben und im Licht des späten Nachmittags schimmern. Die Laubfärbung erreicht ihren Höhepunkt etwa Mitte Oktober, wobei der genaue Zeitpunkt jedes Jahr unterschiedlich ist. Es hängt von den Wetter-, Frost- und Windbedingungen im Lauf des Herbstes ab, wann genau die Farben wechseln. 

Die Schönheit dieses Naturschauspiels wird durch die hoch aufragenden Felswände des Karwendelgebirges noch verstärkt. Sie umgeben das gesamte Tal. Diese Szenerie hat uns sehr an das Logar Tal (Slowenien) oder Val Venegia (Italien) erinnert. Atemberaubend!

Am Talschluss befindet sich das Alpengasthof und Naturhotel DIE ENG sowie die Engalm, einer im Sommer noch aktiven Alm. Auch wenn das Weidevieh im Herbst nicht mehr vor Ort ist, sind die Eng-Almhütten glücklicherweise noch geöffnet. Sie laden zu einem gemütlichen Essen oder zum Delikatessen-Shopping (eigens produzierter Käse, Schnaps,…) ein.


Herbst-Aktivitäten beim Großen Ahornboden

Gamsjoch Gipfelgrat, Naturpark Karwendel, Österreich
Gamsjoch

Der Große Ahornboden ist Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen im Naturpark Karwendel.

Zu den bleibtesten Wanderzielen zählen die Falkenhütte und die Lamsenjochhütte. Beide Berghütten schließen normalerweise mit Anfang Oktober. 

Das Gamsjoch ist eine der lohnendsten Gipfelwanderungen, die beim Großen Ahornboden starten. Der Gipfel bietet eine spektakuläre Aussicht auf die Hinterautal-Vomper-Kette, der längsten Bergkette im Karwendelgebirge. Entlang des Wanderweges kannst du mit etwas Glück Gämsen und Steinböcke beobachten.


Besucher*innen-Tipps

  • Vermeide Wochenenden. Viele Besucher*innen aus Deutschland nutzen das Wochenende, um den Ahornboden für ein paar Stunden zu erleben.
  • Übernachte mindestens zwei Nächte im Alpengasthof und Naturhotel DIE ENG, um deinen Besuch voll auszukosten.

Anreise zum Großen Ahornboden 

Der Große Ahornboden ist ausschließlich über eine mautpflichtige Straße aus dem Bayerischen Vorderriß Tal (Deutschland) erreichbar.

Die Mautgebühr beträgt 5 EUR (Barzahlung). 

Vom Achensee zum Großen Ahornboden sind es ca. 1:30 Stunden (58 km) Autofahrt. In Achenkirch fährst du zunächst nach Norden in Richtung Deutschland. Du folgst anschließend der B307 und der Risstal Landesstraße bis zum Großen Ahornboden. Die Risstal Landesstraße endet am Hotel Die Eng, wo es einen riesigen Parkplatz gibt. 


Mehr zum Naturpark Karwendel:


Unterkunft in Hinterriß


Die Eng Alpencafe und Alpengasthof, Grosser Ahornboden, Österreich

Die Eng Alpengasthof & Alpencafé


DIE ENG Alpengasthof und Naturhotel befindet sich am Ende der Risstal Straße, nur unweit vom Almdorf Eng entfernt. Das Hotel ist üblicherweise von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet. Es ist das einzige Hotel am Großen Ahornboden. 

Dieses Berghotel ist der beste Ausgangspunkt für die Erkundung der Eng und des umliegenden Karwendelgebirges.

Frühstück ist im Zimmerpreis enthalten. Falls du 3 oder mehr Nächte buchst, hast du die Möglichkeit, Halbpension zu wählen. Gäste, die 1-2 Nächte bleiben, können im hoteleigenen À-la-carte-Restaurant oder im nahegelegenen Almdorf Eng Abend essen. 

Bei der jüngsten Renovierung des Hotels wurden eine Reihe von Deluxe-Doppelzimmern („Ahornzimmer“) und ein neuer Wellnessbereich (2022) geschaffen. 

Der überzeugendste Grund, im Hotel Die Eng zu übernachten, ist ihre herausragende Lage. Das Essen war zufriedenstellend. Das Personal im Restaurant war etwas überarbeitet und erschöpft. Das war allerdings wenig überraschend, da wir zur meistbesuchtesten Zeit des Jahres im Hotel übernachteten. 

Wir würden jederzeit wieder im Hotel Die Eng übernachten. Der Große Ahornboden ist einer der magischsten Plätze Österreichs ist. Man kann hier einfach nicht genug Zeit verbringen. 

Buche deinen Aufenthalt im DIE ENG Alpengasthof und Naturhotel.


2. Oetz, Tirol

Oetz, Ötztal, Tirol

Oetz ist ein Dorf, das sich direkt am Eingang des Tiroler Ötztals befindet. Der alte Dorfkern besteht aus historischen Gebäuden mit bunt bemalten Fassaden, Sportgeschäften, regionalen Spezialitäten-Shops, Cafés und Hotels. 

Oetz liegt unterhalb des Acherkogels (3007 m) und direkt nordöstlich der Ötztaler Ache. 

Mit seinem milden Herbstklima ist Oetz im September und Oktober ein idealer Ausgangspunkt zum Radfahren, E-Biken und Wandern. 


Herbst-Aktivitäten in Oetz

Stuibenfall Klettersteig, Ötztal, Österreich
Stuibenfall Klettersteig

Die beliebteste Attraktion ganz in der Nähe von Oetz ist der Piburger See, der größte See im Ötztal und der wärmste Bergsee Tirols.

Unsere Lieblings Herbstwanderung im Ötztal ist der Knappenweg, der auf einer alten Bergmannsroute verläuft. Vor über 350 Jahren bauten die Menschen in diesem hochalpinen Gebiet Kupfer, Galenit und Pyrit ab. 

Diese 6-stündige Wanderung beginnt in Hochoetz, das du bequem mit der Acherkogelbahn erreichen kannst. Von der Hochoetzer Bergstation gehst du zunächst an der Bielefelder Hütte vorbei, anschließend hinauf zur Wetterkreuzspitze, wieder hinab ins Wörgetal zum Knappenhaus und schließlich über die Balbachalm zurück nach Hochoetz. 

Ein weitere Top-Attraktion des vorderen Ötztals ist der aufregende Stuibenfall Klettersteig im nahe gelegenen Umhausen-Niederthai. 

Falls es einmal regnen sollte, gönn dir einen Tag Entspannung und besuche die nahe Aqua Dome Therme Längenfeld. Ein Wellnesstag ist nie verkehrt.


Unterkunft in Oetz


Feelfree Natur & Aktiv Resort Ötztal, Österreich

Feelfree Natur & Aktiv Resort Ötztal


Mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegenden Berge, Wander- und Radwegen direkt vor der Haustür, einem entspannenden Wellnessbereich und einem hauseigenen Restaurant ist der Feelfree Natur & Aktiv Resort Ötztal die perfekte Unterkunft für aktive und unternehmungslustige Paare und Familien. 

Wie der Name schon sagt eignet sich der feelfree – Natur- und Aktivresort speziell für Aktiv-Urlauber*innen. Von Mitte Mai bis Mitte Oktober kannst du an unterschiedlichen geführten Wander- und Radtouren sowie an Kletter- und Bogenschießkursen teilnehmen. 

Fahrräder sowie diverse Wanderausrüstung kannst du im Resort kostenlos ausleihen. Resort-Gäste erhalten außerdem exklusive Rabatte für alle Rafting-, Klettersteig- und Canyoningtouren. 

Der 600 m2 große FeelWell-Spa-Bereich besteht aus einem großen Naturpool und einem Saunabereich auf zwei Ebenen:

Bio-Dampfsauna (60°C), Tiroler Kräutersauna (75°C), 2-Personen-Stubensauna (65°C), Finnische Sauna (85-90°C), Zirbensauna, mehrere Ruheräume und 2 Getränke- und Snackbars. 

Das köstliche Abendessen im Aschwirt – dem hauseigenen Restaurant des Resorts – hat uns wirklich überzeugt. 

Buche deinen Aufenthalt im Feelfree Natur & Aktiv Resort Ötztal.


Posthotel Kassl Pool, Oetz, Österreich

Posthotel Kassl


Das historische Posthotel Kassl blickt auf eine mehr als 400-jährige Geschichte zurück. Es ist unumstritten das Herz und die Seele des Dorfes Oetz im Tiroler Ötztal.

Beim Posthotel Kassl handelt es sich um ein familiengeführtes 4-Sterne-Superior-Hotel mit einem hauseigenen Restaurant, einer Jugendstil-Bar (aus 1800), einem Wellnessbereich mit Innen- und Außenpools und einer Reihe von Zimmern und Suiten im Landhausstil sowie neu renovierten alpin-modernen Zimmern. 

Die renovierten Zimmer und Suiten verkörpern mit ihren unbehandelten Zirbenmöbeln, Hartholzböden, Leder-Bettkopfteilen und -stühlen, der sanften Beleuchtung und ihren luxuriösen, mit Schiefer gefliesten Bädern alpin-moderne Eleganz. In den Suiten befinden sich außerdem riesige Badewannen, in denen man beinahe schwimmen kann, sowie ein Infrarotsessel. 

Das Hotel inkludiert Halbpension, d.h. Frühstück und Abendessen sind im Zimmerpreis inbegriffen. Das in 5 Gängen servierte Abendessen ist besonders großzügig und gibt dir schmackhafte Einblicke in die regionale Küche des Ötztals.

Der hauseigene Wellnessbereich ist eine Mischung aus Neu und Alt. Zu Beginn fanden wir es etwas schwierig, uns in den verschiedenen Bereichen zurecht zu finden. Die Highlights sind der Indoor-Outdoor-Pool mit Bergblick, das Sole-Dampfbad und der Raum der Stille: eine Entspannungszone mit Wasserbetten und Schaukelstühlen. Der Saunabereich ist der älteste Teil des Hotels und stammt aus dem Jahr 1604. 

Buche deinen Aufenthalt im Posthotel Kassl.

Finde eine Unterkunft in Oetz.


3. Zillertal, Tirol

Das Zillertal ist ein südliches Seitental vom Inntal. Es erstreckt sich zwischen den Tuxer Alpen und den Kitzbüheler Alpen. Am Ende des Tals befinden sich die vergletscherten Zillertaler Alpen, die an der österreichisch-italienischen Grenze verlaufen. 

Wir besuchen das Zillertal am liebsten zum Sommerende bzw. zum Herbstbeginn. Die jährlichen unvergesslichen Almabtriebe finden in diesem Zeitraum statt. Lass dir dieses Spektakel nicht entgehen. Alle Rinder werden mit kunstvolle Blumendekorationen am Kopf sowie riesigen Kuhglocken geschmückt, während sie von der Alm durch den Ort zurück in die heimischen Bauernhöfe getrieben werden.

Zum Herbstbeginn finden in Hippach und Mayrhofen Almabtriebe statt. 


Herbst-Aktivitäten im Zillertal

Olpererhütte Hängebrücke, Zillertaler Alpen, Österreich
Olpererhütte

Der größte Teil des Zillertals ist von sanften Bergen und Weideland geprägt. Desto näher du den Zillertaler Alpen kommst, umso eindrucksvoller entfaltet sich die Landschaft vor dir. In Mayrhofen teilt sich das Tal in vier Täler, dem Zillergrund, Zamsergrund, Stillupgrund und Tuxertal auf. Sie sind Ausgangspunkte für die schönsten Wanderungen der Region. Hinweis: Bei dem Besuch dieser Täler fallen zumeist Mautgebühren an. 

Wir empfehlen die Wanderung zur Olpererhütte (beginnend am Schlegeis-Stausee) und zur Berliner Hütte (beginnend am Gasthof Breitlahner), auch wenn die beiden Hütten aufgrund der hohen Lage im Herbst wahrscheinlich bereits geschlossen sind. 


Erfahre mehr über das Zillertal:

Besuche das Zillertal während eines Roadtrip:


Unterkunft im Zillertal

Mayrhofen ist unumstritten unser Lieblingsort im gesamten Zillertal. Das unweit entfernte Zell am Ziller verfügt allerdings unserer Meinung nach über die besten Hotels der Region, wie zum Beispiel das Wellness Hotel Theresa.


Boxspringbetten Hotel Theresa, Zell am Ziller, Österreich

Hotel Theresa


Inmitten weitläufiger Weidewiesen des Zillertals gelegen, verwöhnt das familiengeführte 4-Sterne-Superior-Hotel Theresa seine Gäste mit malerischen Bergblicken, einem 3500 m2 großen Wellnessbereich, einem umfangreichen Fitness- und Aktivprogramm und der schmackhaften Bio-Kulinarik. 

Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen), die Fitness- und Aktivprogramme sowie die Nutzung des gesamten Wellnessbereichs sind im Übernachtungspreis inbegriffen.

Die meisten Zimmer des Hotels Theresa sind im Landhausstil eingerichtet. Sie bestehen zum größten Teil aus geblümten und karierten Polstermöbel, hochwertigen Holzkommoden und -schränken sowie bequemen Boxspringbetten.

Die kürzlich renovierten VIP-Zimmer verfügen über Marmorbäder mit freistehenden Badewannen, Bettkopfteilen aus Samt, komfortable Sitzecken und verträumte Tapeten.

Unsere Hotelbewertung: Heimkommen ins Hotel Theresa, Zillertal

Buche deinen Aufenthalt im Hotel Theresa.


4. Maria Alm, Salzburg

Maria Alm am Steinernen Meer, Salzburg, Österreich

Maria Alm am Steinernen Meer ist ein attraktives Dorf mit einer historischen Wallfahrtskirche inmitten in der Ferienregion Hochkönig im Salzburger Land. 

Die Kulisse des Ortes ist das Steinerne Meer, das sich durch sein weitläufiges hochalpines Karstplateau auszeichnet.


Herbst-Aktivitäten in Maria Alm

Im Frühherbst findet in Maria Alm das alljährliche Bauernherbstfest statt. Hier können Besucher*innen Live-Musik erleben, kulinarische Leckerbissen probieren, regionale Produkte (Honig, Käse, Rauchfleisch, Kräuterprodukte) erwerben sowie einen Almabtrieb beobachten.

Diese Festlichkeiten findet normalerweise von Anfang September bis Mitte Oktober statt. Das genaue Programm und den Termin für den Almabtrieb erfährst du im Tourismusbüro von Maria Alm

Besuche Maria Alm im Frühherbst (September – Mitte/Ende Oktober). Das Wetter ist zu dieser Zeit sehr stabil und die Temperaturen mild. Die Wanderung zum Riemannhaus, einer Berghütte auf dem Plateau des Steinernen Meeres, ist sehr zu empfehlen. 

Mehrere leichte, landschaftlich reizvolle Wanderungen beginnen am Parkplatz Erichhütte, gleich hinter dem Dientner Sattel entlang der Hochkönigstraße. Die Wanderung zur Taghaube sowie der Salzburger Almenweg Etappe 2 sind zwei sehr gute Optionen für einen Tagesausflug. Mehr dazu in unserem Salzburg Wanderführer.


Unterkunft in Maria Alm


Hotel Eder Maria Alm Außen Pool, Salzburg, Österreich

Hotel Eder


Direkt am Dorfplatz und neben der Wallfahrtskirche Maria Alm gelegen, ist das familiengeführte 4-Sterne-Hotel Eder ein gleichermaßen beliebter Treffpunkt für Einheimische und Urlauber*innen. 

Das stilvolle Hotel besticht durch sein frisches und verspieltes Design, dem kreativen Wellnessbereich und der generellen entspannten Atmosphäre. 

Besonders beeindruckt hat uns das Hotelrestaurant, die gemütliche Bar sowie die herzliche Gastfreundschaft des Hotelpersonals. Du kannst bei der Verpflegung zwischen Frühstück oder Halbpension wählen. 

Der Innen- und Außenpool, der parallel zur Wallfahrtskirche verläuft, sowie der Entspannungsbereich im Kräutermoor sind weitere Highlights des Hotels.  

Unsere Hotelbewertung: Ein Blick ins Hotel Eder 

Buche deinen Aufenthalt im Hotel Eder.

Finde eine Unterkunft in Maria Alm.



5. Ramsau am Dachstein, Steiermark

Ramsau am Dachstein, Österreich

Ramsau am Dachstein ist eine Gemeinde und ein Hochplateau in der Steiermark, das sich zwischen dem Dachsteingebirge und dem Ennstal ertreckt. Das Zentrum von Ramsau, auch bekannt als „Ramsau Ort“, ist ein kleines Dorf mit einer markanten Kirche und einigen Geschäften, Gaststätten und Hotels. Vom Dorf aus gesehen breitet sich die Ramsau nach Osten und Westen aus. 

Ramsau ist kein klassischer „Ferienort“. Du wirst hier nicht viele Geschäfte, Restaurants und Luxushotels vorfinden. Was Ramsau an touristischem Glamour fehlt, macht sie durch ihre romantische Landschaft 1000 mal wett. Das gesamte Hochplateau ist mit idyllischen Bauernhöfen übersät, die von Almwiesen umgeben sind. 

Die Ramsau liegt am Fuße des südlichen Dachsteingebirges. Die Hänge unterhalb der markanten Felsen sind mit Lärchen übersät. Mitte/Ende Oktober färben sich diese Lärchenwälder in ein atemberaubendes Farbenspiel. 


Herbst-Aktivitäten in der Ramsau

5 Hüttenweg, Ramsau am Dachstein, Österreich
5 Hüttenweg

Wandere entlang des von Ahornbäumen gesäumten Panoramawegs und genieße den ländlichen Charme der Ramsau. Dieser Rundweg führt dich durch die Almen, Bauernhöfe und Wälder der Ramsau (auf beiden Seiten der Hauptstraße) und gibt dir einen großartigen Überblick der Region.

Um die Herbstfarben ausreichend erleben zu können, solltest du auf jeden Fall den 5-Hütten-Weg wandern. Er verbindet zahlreiche charmante Hütten und Almen und führt durch einige Lärchenwälder. 

Der Dachstein beherbergt auch eine Reihe von spannenden Klettersteigen, die auch im Herbst normalerweise noch gut begehbar sind.


Unterkunft in Ramsau am Dachstein


Budget | Pension Adlerhorst ist eine saubere und komfortable Pension in Ramsau am Dachstein. Das reichhaltige Frühstück, die ruhige Lage und die freundlichen Gastgeber*innen zeichnen diese Unterkunft aus. 

Mittelklasse | Das Hotel Sporthof Austria ist ein traditionelles österreichisches Berghotel und bietet ein reichhaltiges Frühstück (auf Wunsch Halbpension möglich), einen umfangreichen Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Whirlpool) sowie einen großen Garten und eine Sonnenterrasse.

Luxus | Das Hotel Lindenhof ist das feinste Hotel in Ramsau am Dachstein und bietet wunderschöne, alpin-moderne Zimmer mit Dachsteinblick, einen wunderbaren Wellnessbereich sowie ein hauseigenes Restaurant mit österreichischer und internationaler Küche. Alle Speisen werden mit Produkten vom hauseigenen Bauernhof zubereitet. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet ist im Preis inbegriffen, ebenso wie die Schladming-Dachstein Sommer Card.

Finde eine Unterkunft in Ramsau am Dachstein.


6. Südsteiermark

Rollende Weinberge in der Südsteiermark, Österreich

Die Südsteiermark ist eine Weinregion in der Steiermark, die direkt an Slowenien grenzt. Sie kann als DIE Genussregion Österreichs bezeichnet werden. 

Falls du dich nach köstlichem Wein und schmackhaften Essen sehnst, und das zusätzlich mit romantischen Ausblicken auf sanfte Weinberge kombinieren willst, dann bist du in der Südsteiermark genau richtig. 

Hier werden vor allem Weißweine angebaut. Die beliebtesten Rebsorten sind Sauvignon Blanc und Weißburgunder (Pinot Blanc).

Die beste Zeit für einen Urlaub in der Südsteiermark ist der Herbst, wenn die Temperaturen mild sind und die Winzer ihre Trauben ernten.


Herbst-Aktivitäten in der Südsteiermark


Unterkunft in Gamlitz


Private Weinverkostung Jaglhof by Domaines Kilger, Südsteiermark, Österrreich

Jaglhof by Domaines Kilger


Wir übernachteten im Jaglhof by Domaines Kilger in Gamlitz.

Allein die Aussicht auf die Weinberge ist Grund genug, hier zu übernachten. Das Hotelrestaurant und die Außenterrasse sind nach Westen ausgerichtet. Von hier aus lassen sich herrliche Sonnenuntergänge (wenn das Wetter mitspielt) beobachten. Und unser Zimmer (Nr. 11) war nach Osten ausgerichtet, so dass wir den Sonnenaufgang von unserem Balkon aus erleben konnten.

Die Betten waren hervorragend und sehr bequem. Auch die Qualität des Bettzeugs hat uns überzeugt. 

Als Übernachtungsgast des Jaglhofs hast du die Möglichlichkeit, an einer privaten Weinverkostung der Weine von Domaines Kilger und Schiefer & Domaines Kilger teilzunehmen. 

Tipp: Das Restaurant des Jaglhofs ist dienstags und mittwochs geschlossen. Wenn du im Restaurant essen möchtest, solltest du deinen Aufenthalt dementsprechend planen. Wir empfehlen, nur donnerstags bis sonntags im Jaglhof zu übernachten.

WICHTIG: Die Rezeption des Hotels ist von 9:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Du kannst natürlich auch erst nach 15:00 Uhr anreisen. 

Buche deinen Aufenthalt im Jaglhof von Domaines Kilger.

Finde eine Unterkunft in Gamlitz.


7. Wien

Schloss Schönbrunn, Herbst in Wien, Österreich

Der Herbst ist zweifellos die beste Zeit, um ein paar Tage in Wien Urlaub zu machen. 

Zwar kann der Winter in Wien mit den zahlreichen Christkindlmärkten und Beleuchtungen sehr reizvoll sein, allerdings ist es kalt und trist. Der Frühling ist sonniger, die Temperaturen sind aber noch immer relativ niedrig und es ist regnerisch. Im Sommer ist Wien normalerweise mit Tourist*innen aus aller Welt überfüllt. Es wird teilweise auch unerträglich heiß.

Im Herbst sind die Temperaturen mild, die Tourismus-Hauptsaison ist vorüber und die Parks, Weinberge, die Ringstraße und der Donaukanal sind spektakulär bunt. Die schönste Herbstfärbung kannst du auf dem Gelände vom Schloss Schönbrunn und im Augarten erleben. Wir empfehlen auch eine Wanderung auf dem Wiener Stadtwanderweg 1 von Nussdorf (Endstation der Straßenbahnlinie D) zum Kahlenberg. Am Rückweg wanderst du durch romantische Weinberge und erhältst traumhafte Ausblicke auf die Bundeshauptstadt.


Herbst-Aktivitäten in Wien


Unterkunft in Wien


Budget | Comfy apartments at Siebertgasse ist eine einladende und helle Unterkunft im 12. Bezirk, nahe der U-Bahn-Station Margaretengürtel (U4). Jedes Apartment verfügt über eine Küche und einen Essbereich. Wir lieben die pastellfarbenen Akzente sowie das minimalistische Design dieser Apartments. Übernachte hier, wenn du die Stadt auf eigene Faust erkunden möchtest.

Mittelklasse | Hotel Schani Salon ist ein ausgezeichnetes Hotel auf der Mariahilfer Straße, Wiens größter Einkaufsstraße. Es liegt nur wenige Schritte von der U-Bahn-Station Neubaugasse (U3) entfernt. Das Hotel Schani Salon besticht durch seine hellen, modernen Zimmer, der freundlichen Atmosphäre, der Gemeinschaftslounge und -bar und dem hilfsbereiten Personal. Das Frühstück ist außerdem gesund und abwechslungsreich.

Luxus | Altstadt Vienna ist ein 4-Sterne-Boutiquehotel im charmanten Spittelberg-Viertel, ganz in der Nähe des Kunsthistorischen Museums sowie dem Museumsquartier. Das mit zeitgenössischer Kunst gefüllte Hotel bietet einzigartig gestaltete Innenräume sowie eine versteckte Dachterrasse (geöffnet von März bis Oktober). Ein wunderbares Frühstück wird täglich im Roten Salon serviert. Am Nachmittag kannst vor dem offenen Kamin Tee und hausgemachte Kuchen genießen.

Luxus | SO/ Wien ist ein stilvolles und modernes Hotel im 2. Bezirk, direkt am Donaukanal und an der Schwedenbrücke. Von dieser erstklassigen Lage aus brauchst du nur 10 Minuten zu Fuß zum Stephansdom. Mit einem 750 m² großen Spa-Bereich und einer Bar und einem Restaurant mit Panoramablick auf dem Dach (Das Loft) bietet das So/ Vienna dem anspruchsvollen Reisenden einen Ort zum Entspannen und Genießen im Herzen der Stadt. 

Finde eine Unterkunft in Wien.


Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Insider-Tipps


Urlaub in Österreich:

Thermen in Österreich:

Wandern in Österreich:

Hüttenwanderungen in Österreich: