Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Wandertipps!

Hotel Rogner Bad Blumau ****: Hotelbewertung + Tipps

Das Rogner Bad Blumau in der Oststeiermark ist eine der bekanntesten und beliebtesten Thermen in Österreich.

Das Thermalbad mit seinem Hotel wurde von Friedensreich Hundertwasser entworfen, einem der bedeutendsten bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts. 

Hundertwassers Kunstfertigkeit und seine Philosophie vom Leben im Einklang mit der Natur durchdringen jede Facette der Anlage.

Zu den prägendsten Gestaltungsmerkmalen zählen bunte Fassaden, begehbare bewachsene Dächer, unebene Böden, asymmetrische Fenster sowie organische Linien und Formen.

Der einzigartige architektonische Komplex ist das größte bewohnbare Kunstwerk der Welt. Während unseres Aufenthalts hatten wir das Gefühl, uns in einem Gemälde zu befinden, das zum Leben erwacht ist.

Abgesehen von der außergewöhnlichen Architektur verfügt das Rogner Bad Blumau auch über die mineralreichste Heilwasserquelle (Vulkania®) der steirischen Thermenregion. 

In diesem Blogartikel verraten wir dir lohnende Programmpunkte und Aktivitäten im Rogner Bad Blumau, die beste Jahreszeit für deinen Besuch, Insider-Tipps, Inklusivleistungen sowie unsere persönlichen Pros und Cons.

Buche deinen Aufenthalt im Hotel Rogner Bad Blumau.

Hundertwasser Therme Rogner Bad Blumau
  • Lage: Oststeiermark, Österreich
  • Beste Jahreszeit: Ganzjährig. Wir bevorzugen Herbst & Winter.
  • Zimmer: Doppelzimmer, Suiten und Apartements
  • Hotelklassifizierung: 4-Sterne Hotel
  • Wellness & Spa: Innen- und Außenthermalbecken, Vulkania® Lagune, Saunalandschaft, Ruheräume sowie ein Fitnessstudio.
  • Extras: Bademantel und Handtücher inklusive. Kostenloser Shuttle-Transfer vom Bahnhof Bad Blumau.
  • Verpflegung: Halbpension. Vegetarische sowie Vegane Verpflegung möglich.
  • Jetzt buchen: Booking.com

6 Tipps für deinen Aufenthalt im Hotel Rogner Bad Blumau

Rogner Bad Blumau Therme Österreich

1. Frühstück und Abendessen (oder Mittagessen) sind im Zimmerpreis (Halbpension) inbegriffen. Die meisten Hotelgäste genießen Frühstück bzw. Abendessen im Buffetrestaurant “Lebensfroh”.

Wenn du jedoch Lust auf ein intimeres bzw. feineres “Dinner” hast, empfehlen wir die Verlegung des Abendessens ins la Steak Carte Restaurant „GenussReich“ (geöffnet Dienstag bis Samstag).

Hotelgäste erhalten eine Gutschrift von 27 EUR pro Person für das Abendessen im “GenussReich”. Das Restaurant erfreut sich großer Beliebtheit, eine Reservierung wird deshalb schon (eine Woche) im Voraus empfohlen.

2. Am Anreisetag ist der Besuch des Thermal- und Spa-Bereichs bereits ab 9 Uhr möglich. 

3. Mittwochs und samstags findet um 21:30 Uhr eine „Vulkan-Show“ in der Vulkania® Lagune statt. Diese Feuerwerks-Show dauert nur wenige Minuten und ist keineswegs ein “Must-See”. Die romantische abendliche Stimmung inkl. Feuerkörben hat bei uns aber definitiv einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

4. Hotelgäste haben zwischen 7 und 9 Uhr morgens exklusiven Zugang zur gesamten Thermenanlage. 

5. Das Rogner Bad Blumau ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Wir sind mit dem Zug angereist und haben den kostenlosen Shuttle-Transfer vom Bahnhof Bad Blumau zum Hotel genutzt (5 Fahrminuten). Du kannst die Rezeption vom Bahnhof aus anrufen (es gibt eine Gegensprechanlage) oder die Abholung bereits im Voraus organisieren. 

6. Nimm dir während deines Aufenthalts etwas Zeit zur Erkundung des Geländes. Viele Besucher*innen verpassen die außergewöhnlichen Gebäude der Anlage.

Verlasse dazu die Hotelrezeption, geh am Parkplatz vorbei und folge der Straße, die von der Therme/Hotel wegführt. Kurz darauf biegt ein Weg nach rechts ab, der bergauf führt. Folge diesem Weg bis zu den Augenschlitzhäusern und zum Dach des Ziegelhauses.

Das Grasdach bietet einen tollen Ausblick auf das Thermalbad und Hotel Rogner Bad Blumau (Fotospot!).


Ankunft und Abreise


Check-In 

Die Zimmer sind spätestens ab 16 Uhr beziehbar. Falls dein Zimmer früher beziehbar ist, erhältst du eine SMS. Vergewissere dich, dass die Rezeption deine Handynummer gespeichert hat. 

Gute Nachricht: Du kannst den gesamten Thermal- und Saunabereich bereits ab 9 Uhr an deinem Anreisetag nutzen. 

Falls dein Zimmer beim Check-in noch nicht „verfügbar“ ist, bekommst du von der Hotelrezeption eine Wellnesstasche kostenfrei zur Verfügung gestellt (mit je 1 Bademantel und 2 Handtüchern). 

Überschüssiges Gepäck wird einstweilen bei der Rezeption gelagert. Nimm deine Badebekleidung, Badeschlapfen, eine Wasserflasche und etwas zum Lesen (Kindle, Buch, Zeitschrift) aus dem Koffer, bevor du das Gepäck verstaust. 

Beim Einchecken erhältst du eine Zeitung, die eine Übersichtskarte des Rogner Bad Blumau sowie andere wichtige Informationen (Öffnungszeiten, Restaurants, etc.) enthält. 

Das Personal an der Rezeption wird dir anhand der Karte einen kurzen Überblick über die Anlage geben. Es gibt keinen einführenden gemeinsamen Rundgang. 

Zu Beginn des Aufenthalts ist es durchaus möglich, dass du dich etwas überfordert und orientierungslos fühlst. Das ist nichts Außergewöhnliches. Der Komplex ist riesig und wirkt anfangs wie ein Labyrinth.

Hilfreiche Wegweiser unterstützen bei der Wegfindung. Wir empfehlen dir außerdem, die zuvor angesprochene Übersichtskarte immer dabei zu haben. Sie hat uns vor allem zu Beginn die Orientierung erleichtert.


Chip Armband 

Alle Hotelgäste und Tagesbesucher*innen der Therme erhalten an der Rezeption/Tageskassa ein Chiparmband.

Während deinem Aufenthalt werden alle Konsumationen (z. B. Mittagessen, Getränke, Massage, etc.) auf dein Chip-Armband gebucht. Das macht das Bezahlen einfach und stressfrei, denn du musst weder Bargeld noch deine Geldbörse mit dir herumtragen. 

Auch das Hotelzimmer lässt sich mit dem Chiparmband öffnen. Falls das Zimmer bei deinem Check-in noch nicht bezugsfertig ist, wird dein Armband ab 16 Uhr bei der Hotelrezeption neu konfiguriert (damit sich auch das Zimmer mit dem Chiparmband öffnen lässt).


Check-out 

Der Check-out ist bis 11 Uhr. 

An deinem Abreisetag hast du bis 11 Uhr Zugang zu deinem Zimmer und zur Therme. 

Bei Bedarf kann der Aufenthalt in der Therme gegen eine zusätzliche Gebühr von 22 EUR an Wochentagen oder 28 EUR am Wochenende pro Person verlängert werden.

Falls du dich für eine Verlängerung am Abreisetag entscheidest, kannst du dein Gepäck entweder an der Rezeption oder in einem Spind zwischenlagern. Den zur Verfügung gestellten Bademantel kannst bis zum Verlassen der Therme weiter nutzen.

Vor dem Verlassen des Hotels ist die Gesamtrechnung inkl. deiner Konsumationen, die auf deinem Chip-Armband gespeichert sind, zu begleichen.

Falls du einen Shuttle zum Bahnhof Bad Blumau benötigst, informiere die Rezeption am Morgen darüber.

Buche deinen Aufenthalt im Rogner Bad Blumau.


Thermalbad Rogner Bad Blumau 

Das Rogner Bad Blumau umfasst 14 Innen- und Außen-Thermalwasserbecken (einschließlich der Vulkania®), eine Saunalandschaft (Zutritt ab 16 Jahren), mehrere Entspannungs- und Ruheräume, ein Fitnessstudio und mehrere Restaurants und Cafés.

Die gesamte Anlage ist 420.000 m² groß, wovon alleine 8.500 m² auf den Wellnessbereich entfallen (3.000 m² Wasserfläche).

Öffnungszeiten:

  • Therme & Vulkania®: 7 – 23 Uhr 
  • Sauna: 10 – 22:45 Uhr 
  • Fitnessraum: 8 – 22 Uhr

Therme

Therme Rogner Bad Blumau Österreich

Der Innenbereich des Thermalbads ist ein buntes Labyrinth aus Becken, Brücken, Säulen und versteckten Ruheräumen.

Das große, organisch geformte Thermalbecken schlängelt sich durch den gesamten Innenbereich und mündet in den Außenpool, welcher das größte Becken der Therme darstellt. Angrenzend an den Außenpool befindet sich außerdem noch ein Süßwasser-Wellenbecken. 

Das a la carte Restaurant “RegenTag” (geöffnet: 11 – 23 Uhr) liegt zentral inmitten der Therme. Hier ist das Essen im Bademantel zu jeder Zeit möglich.

Der gesamte Innenbereich des Thermalbads ist mit Liegestühlen und Kuschelliegen ausgestattet. Letztere können gegen einen Aufpreis von 12 EUR pro Tag für 2 Personen reserviert werden. 

Ein mit Kerzen beleuchteter Flur führt zum Raum der Stille, zum Entspannungsraum HimmelReich sowie zur Vulkania® und dem Sportschwimmbecken. 

Falls du Lust auf Privatsphäre hast, stehen dir (gegen Aufpreis) die exklusiven Logen “Wasser, Erde, Feuer, Luft” zur Verfügung. Privater Balkon inklusive!


Vulkania®

Vulkania See, Rogner Bad Blumau, Österreich

Die Vulkania® Lagune besteht aus dem Vulkania® Urmeer und dem Vulkania® See. Sie ist zu 100% mit mineralstoffreichen Thermalwasser gefüllt, das aus der Vulkania®, der stärksten Heilquelle im gesamten Thermen- & Vulkanland der Steiermark, stammt.

Die Quelle sprudelt aus einer Tiefe von 2843 Metern, hat eine Austrittstemperatur von 104°C und einen Salzgehalt von 17,6 g pro Liter. Das Beckenwasser wird auf angenehme 36-38°C heruntergekühlt. Im Sommer wird das Vulkania® Urmeer (37°C) vom Vulkania® See (27°C) getrennt.

Das seidige Vulkania® Heilwasser hilft deiner Haut, deinem Stoffwechsel und deinem Kreislauf. Die Pools sind frei von chemischen Zusätzen. 

Hotelgäste können von 7 Uhr morgens bis 23 Uhr abends in der Vulkania® baden. 

Wir empfehlen die Vulkania® Lagune vor allem nach dem Sonnenuntergang zu besuchen. Das milchig türkisfarbene Wasser bildet dann nämlich einen spektakulären Kontrast zum dunklen Nachthimmel.

Der Dampf verdeckt die anderen Badegäste und verschafft dir ein geheimnisvolles und intimes Erlebnis. 

Buche deinen Aufenthalt im Rogner Bad Blumau.


Saunabereich

Der Saunabereich (Innen-und Außenbereich) ist eine textilfreie Zone für Erwachsene (ab 16 Jahren). Er ist zwischen 10 Uhr und 22:45 Uhr geöffnet. 

Geführte Aufgüsse werden ganztägig angeboten. Da die Kapazität begrenzt ist, melde dich für die Aufgüsse deiner Wahl an dem Bildschirm neben der Saunabar im Voraus an. 

Die Saunalandschaft besteht aus:

  • Saunabar 
  • Außen-Tauchbecken
  • Außen-Jacuzzi 
  • Gartensauna mit holzbeheiztem IKI-Ofen
  • Soledampfbad 
  • Bio Sanarium mit Helarium – sanfte Niedertemperatursauna 
  • Aroma-Entspannungssauna
  • Finnische Sauna 
  • Infrarotkabine (gegen Gebühr)
  • Römisches Schwitzbad 
  • Kräutersanarium
  • Türkisches Dampfbad
  • Felsensauna

Gut zu wissen


Handtücher

Bei der Ankunft im Rogner Bad Blumau erhalten alle Hotel- und Tagesgäste der Therme jeweils zwei Handtücher inkl. Bademantel und Badetasche.


Trinkwasser

Vergiss nicht, während deines Aufenthalts ausreichend Flüssigkeit zu dir zu nehmen, vor allem nach den Saunagängen.

Wir haben während unseres Aufenthalts zwei Trinkbrunnen entdeckt: einen im Saunabereich und einen im Innenbereich der Therme.

Bring eine Wasserflasche mit, die du immer wieder mit frischem Leitungswasser auffüllen kannst.


Verpflegung: Halbpension

Hotelgäste können essen, wann und wo sie wollen. Wenn du jede Mahlzeit im Bademantel essen möchtest, ist das in den entsprechenden Restaurants möglich. Frühstück und Abendessen (oder Mittagessen) sind im Zimmerpreis enthalten. 

Fast alle Lebensmittel sind aus biologischem Anbau und stammen aus der Region. 

Falls du diätetischen Einschränkungen oder Lebensmittelunverträglichkeiten hast, bieten die Restaurants eine große Auswahl an alternativen Gerichten an.

Veganer*innen erhalten ein täglich wechselndes 4-Gänge-Menü, das an den Tisch serviert wird. Wenn du am veganen Menü interessiert bist, informiere die Hotelrezeption im Voraus darüber. Für das vegane Menü fallen keine zusätzlichen Kosten an. 

Es ist außerdem möglich, gegen einen Aufpreis von 12 EUR ein auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Menü zu kreieren. Bitte gib diesen Wunsch vor deiner Anreise bekannt.

Das Personal war während unserem Aufenthalt in allen Restaurants sehr freundlich und aufmerksam. 


Frühstück 

Es stehen zwei Frühstücks-Optionen zur Wahl:

LebensFroh Restaurant

  • Öffnungszeiten: 7 – 10:30 Uhr 
  • Kleiderordnung: Smart Casual 
  • Wo: Hotel, neben der Weinbar und der KlimBim Bar und Lounge.
  • Art des Frühstücks: Buffet

ObenDrauf (Pool Restaurant) 

  • Öffnungszeiten: 7 – 12 Uhr 
  • Kleiderordnung: Bademäntel 
  • Wo: In der Therme, über eine Treppe vom Innenbereich erreichbar
  • Art des Frühstücks: Buffet

Es ist außerdem möglich, im Caféhaus zu frühstücken (ganztägig). Dort gibt es allerdings kein Buffet. 

Wir haben beide Male im Buffetrestaurant “LebensFroh” gefrühstückt. Es gibt eine Brotstation (vom regionalen Bio-Bäcker) inkl. selbstgebackenem Gebäck, das frisch aus dem Ofen kommt.

An der Getränkestation kannst du zwischen Minzwasser, steirischem Apfelsaft, grünem Ingwertee etc. wählen. Das Buffet besteht aus einem Müslibereich, diversen Wurst- und Fleisch-Aufschnitten und Käse, Eiern und Speck. Uns hat es an nichts gefehlt! 


Mittagessen

RegenTag 

  • Öffnungszeiten: 11 – 22 Uhr
  • Kleiderordnung: Bademäntel 
  • Wo: Therme Poolbereich
  • Art des Restaurants: à la carte

Vulkania® Lounge KleinUndFein

  • Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr
  • Kleiderordnung: Bademäntel 
  • Wo: In der Nähe der Vulkania® Lagune 
  • Art des Restaurants: à la carte

Wir haben zweimal im Restaurant RegenTag Mittag gegessen. Das Essen ist gut (nicht herausragend) und der Innenraum ist hell und gemütlich.

Das Service ist zügig und aufmerksam.


Abendessen 

Fürs Abendessen gibt’s 3 Möglichkeiten.

Wir haben sowohl im LebensFroh als auch im GenussReich zu Abend gegessen. 

Die Qualität und Geschmack der einzelnen Speisen im “LebensFroh” war auszeichnet. Alles hat wunderbar geschmeckt. Die kantinenähnliche Präsentation am Buffet hat uns allerdings weniger gut gefallen.

Kein einziger Gang des Menüs wird serviert. So musst du während des Essens ständig aufstehen, um die jeweiligen Gänge (Salat und Vorspeise, Suppe, Nudelgericht, Hauptgericht und Nachspeise) vom Buffet selbst zu holen. 

Die Selbstbedienung am Buffet hat allerdings auch Vorteile. Du bestimmst das Tempo deines Abendessens und musst nicht auf jeden Gang einzeln warten. Außerdem eignet sich diese Form besser für Familien mit Kindern.

Paare, die ein intimeres Dinner-Erlebnis bevorzugen, empfehlen wir den Besuch des Steak-Restaurant “GenussReich”.

Falls du keine Lust auf Steak hast: Hier werden auch Gerichte für Pescetarier*innen und Vegetarier*innen angeboten. Das Essen und Service im GenussReich sind fabelhaft. 

Restaurant “LebensFroh”

  • Öffnungszeiten: 17:30 – 22 Uhr
  • Kleiderordnung: Smart Casual 
  • Wo: Hotel, neben der Weinbar und der KlimBim Bar und Lounge
  • Art des Restaurants: Buffet

Restaurant “GenussReich”

  • Öffnungszeiten: 17:30 – 23:30 Uhr, dienstags – samstags, mit Reservierung 
  • Kleiderordnung: Smart Casual
  • Wo: Hotel, von außen zugänglich, oder vom Shop Speis 
  • Art des Restaurants: à la carte Restaurant
  • Hotelgäste: 27 EUR pro Person werden auf der Rechnung gutgeschrieben 

Restaurant “RegenTag”

  • Öffnungszeiten: 11 – 22 Uhr
  • Kleiderordnung: Bademäntel 
  • Wo: Therme Poolbereich
  • Art des Restaurants: à la carte
  • Im “RegenTag” wird ein täglich wechselndes Menü für Hotelgäste serviert. 

Getränke

Neben den genannten Restaurants kannst du auch in der SaunaBar (13 – 22 Uhr), in der Vulkania Lounge “KleinUndFein”, in der Hotelbar “KlimBim” (ab 17 Uhr) und im Café “Speis” (9 – 17 Uhr) Getränke und kleinere Snacks konsumieren.

Außerdem sind in der “Naschkammer” bei der Rezeption von 0-24 h Getränke und Snacks erhältlich. 


Zimmer

Das Hotel Rogner Bad Blumau verfügt über eine große Auswahl an Zimmern in unterschiedlichen Gebäuden. Du kannst zwischen Doppelzimmern, Suiten oder Apartments wählen. 

Wir übernachteten in einem der Wolkenreich-Doppelzimmer, das über eine Sitzecke, ein Himmelbett und ein Badezimmer verfügt. Darüber hinaus kann man die Matratzenhärte im “Wolkenreich” anhand einer Fernbedienung individuell einstellen.

Das Zimmer war sehr schön, aber die Schallisolierung war etwas problematisch. Wir konnten Leute auf dem Flur und Geräusche aus den Nachbarzimmern hören. 


Beste Jahreszeit

Rogner Bad Blumau Hotel, Österreich

Ganzjährig.

Wir besuchen Österreichs Thermen am liebsten im Spätherbst oder Winter, wenn die Außentemperaturen kühler sind. Das Winterwetter passt unserer Meinung sehr gut zum warmen Thermalwasser sowie zu den heißen Saunaaufgüssen. 

Wir haben das Hotel Rogner Bad Blumau im Februar besucht und waren durchwegs begeistert. Der kühle Regen in der Vulkania® Lagune war ein besonderes Erlebnis.

Es gibt jedoch einen großen Vorteil, das Hotel Rogner Bad Blumau im Sommer zu besuchen. Das gesamte Gelände erwacht zum Leben. Die Blumen blühen, die Bäume sind in Blätter gehüllt und die Wiesen sind saftig grün.

In dieser Jahreszeit lässt sich Hundertwassers Vision vom Leben im Einklang mit der Natur am besten erkennen und schätzen. 

Buche deinen Aufenthalt im Rogner Bad Blumau.


Pros und Cons: Hotel Rogner Bad Blumau

Rogner Bad Blumau Vulkania, Österreich

Pros

Insgesamt ist ein Aufenthalt im Rogner Bad Blumau Hotel ein unvergessliches, einmaliges Erlebnis. Es fühlt sich wirklich so an, als würdest du über eine lebendige Leinwand spazieren. 

Das Highlight für uns war das Baden und Schweben in der seidigen Vulkania® Lagune nach Sonnenuntergang. Das ist pure Magie! Die Dunkelheit und die eingeschränkte Sicht lassen deinen Geist zur Ruhe kommen und deinen ganzen Körper entspannen. 

Außerdem gefiel uns das Essenskonzept des Rogner Bad Blumau: Du kannst essen, wann und wo du willst. Es gibt keinen Zeitplan, an den du dich halten musst.


Cons

Unser Hauptkritikpunkt am Rogner Bad Blumau sind die unzureichenden Sitz- und Liegemöglichkeiten, vor allem im Saunabereich. Jeder Entspannungsraum ist eng und überfüllt. 

Ich kann mir vorstellen, dass dies in den wärmeren Monaten weniger ein Problem ist, da es dann auch im Außenbereich Liegemöglichkeiten gibt.

Außerdem haben uns die Aschenbecher bzw. das Rauchen direkt neben den Thermalbecken gestört. Als Nichtraucher*innen wollen wir während unseres Wellnessurlaubs nicht unbedingt den Rauch anderer Besucher*innen einatmen.

Ich denke, hier könnte ein geeigneterer Raucher:innen-Platz gefunden werden.


Rogner Bad Blumau Packliste 


Therme:

Hotel:

  • Legeres Business-Outfit („smart casual“) fürs Abendessen und Frühstück im Hotelrestaurant.
  • Sportschuhe für die Erkundung des Geländes außerhalb des Hotels, wo sich weitere von Hundertwasser gestaltete Gebäude befinden.

Weitere Thermenhotels in Österreich



Österreich Reiseplanung: Essentials

Nutze unseren Österreich Reiseführer und unser Österreich Blog Archiv, um eine unvergessliche Reise in Österreich zu planen.


Beste Reisezeit für deinen Österreich-Urlaub

Der Sommer und der frühe Herbst sind unsere liebsten Jahreszeiten in Österreich. 


Auto vs. Öffis

Österreich verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz. Wir nutzen es selbst ausgiebig, wenn wir in Österreich unterwegs sind. Falls du eine Städtereise in Österreich planst (Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz usw.) bzw. eine Hüttenwanderung in Angriff nimmst, ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf jeden Fall äußerst empfehlenswert. 

In einigen Regionen wie z.B. in Mayrhofen, in Schladming oder in Lech am Arlberg kannst du auf tolle saisonale Öffi-Angebote zurückgreifen (z. B. Wanderbusse im Sommer). Außerhalb der Hochsaison sind die Bus-Frequenzen allerdings deutlich reduziert. Zumindest in dieser Zeit finden wir es um einiges praktischer, ein eigenes Auto zur Verfügung zu haben. 

Hier noch ein paar Road-Trip Inspirationen für deine Österreich-Reise:

Autovermietung

Für die Buchung eines Mietwagens empfehlen wir die Mietwagen-Reservierungsplattform Discovercars.com. Diese einfach zu bedienende Buchungsplattform vergleicht Mietwagenangebote von über 500 vertrauenswürdigen Anbietern miteinander und listet dir die besten Optionen für deinen Wunschzeitraum.

Reserviere deinen Mietwagen bei discovercars

Falls du aus einem Nachbarland nach Österreich einreist, vergiss nicht, dir an der Grenze eine Vignette zu kaufen.


Wandern in Österreich

Die schönsten Wanderregionen Österreichs

In unserem Beitrag zu den schönsten Wandergebieten Österreichs findest du einen Überblick über die zahlreichen Gebirge in Österreich und deren Wandermöglichkeiten, inklusive hilfreichen Tipps und Empfehlungen zu verfügbaren Unterkünften. Wirf auch einen Blick auf die schönsten Wanderungen in Österreich sowie die folgenden regions-spezifischen Wanderführer:

Hüttenwanderungen in Österreich

Österreich ist eine erstklassige Reisedestination für Hütten- und Weitwanderungen. Die Qualität und Sauberkeit der Berghütten ist hervorragend. Wir haben es vor allem auf die hochalpinen Wanderwege (“Höhenwege”) abgesehen. Unsere liebsten Mehrtageswanderungen findest du in unserem Beitrag zu den schönsten Hüttenwanderungen Österreichs. Falls Hüttentouren bisher noch Neuland für dich sind, wirf auch einen Blick auf Tipps fürs Hüttenwandern in Österreich.


Weitere Ausflugsziele in Österreich

Unsere Lieblings-Ausflugsziele haben wir im Beitrag zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Österreichs zusammengefasst.


Hotels in Österreich

Moon & Honey Travel ist ein unabhängiger Blog, der von zwei leidenschaftlichen Wanderinnen kreiert wurde. Dank Werbeanzeigen und Affiliate-Links ist es uns möglich, kostenlose Inhalte zur Verfügung zu stellen. Wenn über einen dieser Links ein Kauf oder eine Buchung erfolgt, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision, ohne dass dabei zusätzliche Kosten für dich entstehen. Wir wünschen frohes Reisen und zahlreiche, unvergessliche Wandererlebnisse!

Sabrina & Kati

Schreibe einen Kommentar