Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Wandertipps!

Die 9 schönsten Wanderungen in Vorarlberg, Österreich

Vorarlberg ist das westlichste Bundesland Österreichs und grenzt an Deutschland, Liechtenstein und die Schweiz.

Das sogenannte „Gsiberg“/“Xiberg“ liegt vor allem für (uns) Ostösterreicher:innen etwas im Verborgenen.

Wer sich jedoch ins (nach Wien) kleinste Bundesland Österreichs wagt, wird von der faszinierenden alpinen Landschaft, der herzlichen Gastfreundschaft und den traumhaften Wandermöglichkeiten absolut begeistert sein und immer wieder kommen.

So wie wir! Denn wir sind jedes Jahr zumindest einmal in Vorarlberg. Vielleicht liegt es am Wasser, vielleicht aber auch an etwas anderem.

Irgendwie glauben wir, dass in Vorarlberg alles noch einmal um eine Spur „lieber“ ist als anderswo.

Angefangen bei den edlen Kühen, die auf den saftig-samtigen Berghängen grasen bis hin zu dem einzigartigen (für mich kaum verständlichen) Dialekt – Vorarlberg hat einfach ein spezielles Flair.

Wir stellen dir hier unsere (bis dato) schönsten Wanderungen inkl. Hotel-Tipps in Vorarlberg vor.

Lake Formarinsee, Vorarlberg, Austria

Vorarlberg Wanderkarte


Wanderungen im Brandnertal

Rätikon, Vorarlberg, Österreich

Das Brandnertal erstreckt sich von Bludenz bis zum Schesaplana-Massiv im Rätikon.

Der Rätikon ist Bestandteil der zentralen Ostalpen und verläuft entlang der Staatsgrenze Österreich-Schweiz-Liechtenstein.

Dieses Gebirge verzaubert Naturliebhaber*innen mit seinen schimmernden Kalkstein-Gipfeln, saftig grünen Hängen, seinen zahlreichen, teilweise noch aktiven Almen und idyllischen Bergseen. Es ist wie ein Traumland – fast zu schön, um wahr zu sein. 

Die Hauptattraktion des Brandnertals ist der Lünersee, der liebevoll auch als “die Perle der Alpen” bezeichnet wird.

Im Sommer (Ende Mai – Mitte/Ende Oktober) verbindet die Lünerseebahn das Tal mit dem See.

Oben angekommen hast du verschiedenste Wandermöglichkeiten: Die lockere Seeumrundung, die Besteigung der Schesaplana (Gipfel), oder du startest den 4-tägigen Rätikon Höhenweg (Hüttenwanderung) – mehr dazu weiter unten im Text.

Vom Brandnertal kannst du außerdem zahlreiche Gipfel erklimmen: Mondspitze (1967 m), den Schillerkopf (2006 m), den Großen Valkastiel (2449 m) oder den Saulakopf (2517 m), um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

Viele bezaubernde Berghütten und Almen sind ebenfalls in Reichweite: Heinrich-Hueter Hütte, Sarotlahütte, Obersalimhütte, Totalphütte sowie die Lindauer Hütte.


1. Rätikon Höhenweg (Hüttenwanderung)

Tilisunahütte im Rätikon, Österreich

Der 4-tägige Rätikon Höhenweg dreht eine Runde im zentralen Rätikon und beginnt und endet am Lünersee.

Am 1. Tag wanderst du über sanfte Wiesen und Almen via dem Schweizer Tor zur Lindauer Hütte. Am Tag 2 geht’s in die Schweiz.

Nach einer Pause in der Tilisunahütte, überquerst du das erste Mal die Grenze zur Schweiz und übernachtest in der Carschina Hütte.

Am 3. Tag bleibst du auf der Schweizer Seite des Rätikons (Prättigauer Höhenweg), ehe du am Tag 4 über die Schesaplana (2965 m) zurück nach Österreich wanderst. 

Für die meisten Wander*innen ist es sinnvoll, nach der Besteigung der Schesaplana direkt zum Lünersee abzusteigen und die Wanderung am Tag 4 zu beenden.

Wir haben die Wanderung (Tag 5) über den Brandner Gletscher zur Mannheimer Hütte verlängert, was nicht unbedingt notwendig gewesen ist. 

Beim Rätikon Höhenweg handelt es sich um eine relativ einfache Hüttenwanderung, die kaum technische Schwierigkeiten aufweist. Der einzige anspruchsvolle Abschnitt ist der Aufstieg von der Schesaplanahütte zum Gipfel der Schesaplana (Tag 4).

Weitere Informationen und Tipps zum Hüttenwandern findest du hier: 10 wichtige Tipps für deine Hüttenwanderung in Österreich.


Details zur Wanderung

Tag 1 | (Brandnertal) – Douglass Hütte – Lünersee – Lindauer Hütte (4 Stunden, 10 km)

Tag 2 | Lindauer Hütte – Tilisunahütte – Carschinahütte (5 Stunden, 10,2 km)

Tag 3 | Carschinahütte – Schesaplanahütte (6 Stunden, 15,8 km)

Tag 4 | Schesaplanahütte – Schesaplana – Totalphütte – Lünersee – (Brandnertal) (5 Stunden, 9,2 km)


2. Besteigung der Schesaplana

Schesaplana Berggipfel, Rätikon, Österreich

Der Aufstieg zur Schesaplana (2964 m), dem höchsten Berg des Rätikons, dauert ca. 3 Stunden und zählt zu den beliebtesten Wanderungen im Brandnertal.

Auf ca. halber Strecke erreichst du die Totalphütte (2385 m), die zu einer Einkehr/Pause einlädt. Im Anschluss geht’s stetig und steil bergauf, bis du den mächtigen Gipfel der Schesaplana erklimmst. Hinweg wie Rückweg.

Für die Besteigung der Schesaplana empfehlen wir feste, hochgeschnittene Wanderschuhe sowie Wanderstöcke.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Bergstation Lünerseebahn

Distanz | 13.4 km Hinweg wie Rückweg

Benötigte Zeit | 5:30 Stunden

Anstieg/Abstieg gesamt | 1095 m

Schwierigkeit | Mittel – Schwierig

Min. Höhe | 1967 m

Max. Höhe | 2965 m


3. Lünersee Rundweg

Lünersee Rundweg, Rätikon, Vorarlberg, Österreich

Wie der Name schon sagt, umrundet der Lünersee Rundwanderweg den gesamten See. Es handelt sich um einen sehr einfach zu begehenden Wanderweg (zumeist ist es ein breiter Schotterweg), der sich auch sehr gut für Familien eignet.

Die Lünersee Alpe auf der Südseite des Lünersees lädt zu einer gemütlichen Rast ein.

Falls dein Ausflug zum Lünersee zeitlich limitiert ist und/oder du keine Lust auf eine intensivere Wanderung hast, ist der Lünersee Rundwanderweg die perfekte Wahl.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Bergstation Lünerseebahn

Distanz | 6 km Rundweg

Benötigte Zeit | 1:45 Stunden

Anstieg/Abstieg gesamt | 105 m

Schwierigkeit | Leicht

Min. Höhe | 1967 m

Max. Höhe | 2071 m


Empfehlenswerte Unterkünfte im Brandnertal


Brand

Mittelklasse | Das Hotel Lün in Brand ist ein Alpenhotel der Spitzenklasse. Die zentralen Lage, das erfrischende Zimmerdesign und der entspannende Wellnessbereich lassen deine Zeit hier wie im Fluge vergehen. Das Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen. 

Mittelklasse | Die Pension Bergkristall verfügt über geräumige Apartments sowie Doppelzimmer. Du kannst dich Vorort entscheiden, ob du Frühstück inkludiert haben möchtest oder nicht.

Luxus | Das Aktiv-Hotel Sarotla verwöhnt Hotelgäste mit hervorragendem Essen, einem großartigen Wellnessbereich sowie einem äußerst freundlichen und hilfsbereiten Personal. 

Buche eine Unterkunft im Brandnertal.


Wanderungen in Lech am Arlberg

Formarinsee Wanderung, Lechquellengebirge, Lech am Arlberg, Österreich

Der Arlberg inklusive Lech am Arlberg ist die wohl bekannteste Region Vorarlbergs. Als eine der renommiertesten Ski-Destinationen Österreichs zieht Lech vor allem während der Skisaison im Winter Promis aus aller Welt an.

In den Sommermonaten zeigt sich das wunderschöne Dorf (1444 m) allerdings von einer ganz anderen Seite. Ruhig, bodenständig und entspannt würden wir Lech im Sommer beschreiben. 

Lech ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen in den Lechtaler Alpen und dem Lechquellengebirge, da es direkt zwischen den beiden beeindruckenden Gebirgszügen liegt.

Für Erkundungstouren stehen die gut koordinierten Wanderbusse bzw. Bergbahnen der Region zur Verfügung, die Urlaubsgäste stressfrei zu den jeweiligen Wander-Ausgangspunkten bringen.

Lech am Arlberg zählt übrigens zu den wenigen Wanderdestinationen in den österreichischen Alpen, wo du für deine Wanderabenteuer absolut kein Auto brauchst. 

Unser erster Aufenthalt in Lech war in Verbindung mit unserem Adlerweg durch die Lechtaler Alpen. Wir beendeten diese 6-tägige Hüttenwanderung in St. Christoph am Arlberg (das traditionelle Ende des Adlerwegs) und nahmen einen Bus nach Lech (15 Minuten), um uns von den Wanderstrapazen der vergangenen Tage zu erholen.

Rückblickend würden wir die Hüttentour nicht in St. Christoph, sondern in Lech beenden. Dafür würde sich die Tour um einen Tag verlängern: Wir wandern von der Leutkircher Hütte zur Stuttgarter Hütte (Übernachtung). Am Folgetag geht’s zum Rüfikopf, wo wir mit der Rüfikopfbahn das Ortszentrum von Lech erreichen.

Während unserem zweiten und dritten Aufenthalt in Lech haben wir hauptsächlich das Lechquellengebirge anhand von Tagestouren erkundet. 

Falls du Bedenken bzgl. der umfangreichen Ski-Infrastrukur am Arlberg hast, können wir dich entwarnen. Sofern du den Zürser See und die Region rund um Oberlech meidest, wird das Landschaftsbild (überraschenderweise) auf den übrigen von uns beschriebenen Wanderrouten kaum gestört.

Mehr erfahren: Die 5 schönsten Wanderungen in Lech am Arlberg


4. Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee

Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee, Vorarlberg, Österreich

Die Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee ist unsere Lieblingswanderung im Lechquellengebirge. 

Um zum Ausgangspunkt der Wanderung zu gelangen, nimm den Bus 7 ab Lech (oder Zug) zum Formarinsee.

Der Wanderweg umkurvt zunächst den Formarinsee, bis du die Freiburger Hütte (30-40 Minuten) erreichst.

Der Wanderweg 601 führt im Anschluss über romatische Hänge und Almen zum Steinernen Meer, einer beeindruckenden Karstlandschaft.

Nach dem Erklimmen des Gehrengrats (Gipfel), folgst du zunächst einem Grat. Sei hier besonders vorsichtig.

Der Abstieg führt via dem Dalaaser Schütz schließlich zum wunderschönen Spullersee, dem Endpunkt der Wanderung.

Der Bus #6 bringt dich vom Spullersee zurück nach Lech am Arlberg.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Formarinsee

Endpunkt | Spullersee

Distanz | 11,4 km Streckenwanderung (Punkt zu Punkt)

Benötigte Zeit | 4:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 637 m

Abstieg gesamt | 673 m

Schwierigkeit | Mittel

Mehr erfahren: Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee


5. Spuller Schafberg Gipfeltour

Spuller Schafberg zur Ravensburger Hütte Wanderweg, Lechquellengebirge, Österreich

Der Spuller Schafberg (2679 m) ist ein beliebter Gipfel im Lechquellengebirge.

Der Aufstieg beginnt bei der Ravensburger Hütte, die du innerhalb von 45 Minuten vom Spullersee (Bushaltestelle) erreichst.

Das Beste an dieser Wanderung ist der lange Kammweg, der zum Gipfel führt.

Aber auch der Abstieg ist fantastisch, denn dann hast du den Spullersee direkt vor bzw. unter dir.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Spullersee

Endpunkt | Zug

Distanz | 12,3 km Streckenwanderung (Punkt zu Punkt)

Benötigte Zeit | 5 Stunden

Aufstieg gesamt | 980 m 

Abstieg gesamt | 1291 m

Schwierigkeit | Mittel – Schwierig

Mehr erfahren: Spuller Schafberg Gipfeltour


6. Zustieg zur Stuttgarter Hütte via Lech

Bergstation Rüfikopfbahn Aussicht auf Lech am Arlberg, Österreich

Die Wanderung zur Stuttgarter Hütte startet bei der Bergstation der Rüfikopfbahn in den Lechtaler Alpen.

Die Talstation der Rüfikopfbahn befindet sich im Ortszentrum von Lech.

Du wanderst über das Ochsengümple und über die Rauhekopfscharte, bis du die Stuttgarter Hütte erreichst.

Nach einer wohlverdienten Hütteneinkehr führt der Wanderweg durchs Pazieltal bergab, bis du schließlich den Talort Zürs erreichst.

Eine kurze Busfahrt bringt dich wieder zurück nach Lech.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Bergstation Rüfikopfbahn

Endpunkt | Zürs

Distanz | 10,6 km Streckenwanderung (Punkt zu Punkt)

Benötigte Zeit | 3:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 314 m

Abstieg gesamt | 931 m

Schwierigkeit | Leicht – Mittel

Mehr erfahren: Wanderung zur Stuttgarter Hütte


7. Zustieg zur Göppingerhütte via Oberlech

Theodor-Prassler-Weg, Lechquellengebirge, Österreich

Diese lohnende, hochalpine Wanderung führt vom Petersboden in Oberlech (erreichbar mit Seilbahn und Sessellift ab Lech) zur Göppinger Hütte am Gamsboden-Plateau im Lechquellengebirge.

Du wanderst zunächst zum Butzensee, einem Bergsee am Fuße des Mohnenfluh (2542 m). Vom Butzensattel geht’s weiter durch eine wunderschöne Karstlandschaft, bis du den Gipfelkamm der Butzenspitze erreichst.

Der letzte Abschnitt zur Göppinger Hütte erfordert absolute Trittsicherheit, da du durch sehr viel loses Geröll wanderst.

Nach einem wohlverdienten Mittagessen in der Hütte steigst du schließlich zum Gasthaus Älpele im Zuger Tal ab, um deine Wanderung zu beenden.

Von hier nimm am besten einen Bus zurück nach Lech.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Bergstation Petersboden Sessellift

Endpunkt | Gasthaus Älpele

Distanz | 13,3 km Streckenwanderung (Punkt zu Punkt)

Benötigte Zeit | 5 Stunden

Aufstieg gesamt | 776 m

Abstieg gesamt | 1138 m

Schwierigkeit | Mittel – Schwierig

Mehr erfahren: Wanderung zur Göppinger Hütte


Empfehlenswerte Unterkünfte in Lech am Arlberg

Lech am Arlberg, Österreich

Budget | Das Lech Hostel ist eine preisgünstige Unterkunft in Lech am Arlberg und bietet saubere und gemütliche Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer. Du hast Zugang zu einer Gemeinschaftsküche und einem Gemeinschaftsraum. Auch die Bäder werden gemeinsam genutzt. Der Zimmerpreis ist unschlagbar.

Mittelklasse | Das Hotel Garni Schneider ist eine Frühstückspension, die direkt neben der Rüfikopfbahn im Zentrum von Lech liegt. Die Zimmer sind modern gestaltet, sauber und komfortabel. Du hast Zugang zu einem Wellnessbereich (finnische Sauna, Dampfbad, Kneippbecken und Ruheraum) und kannst den kostenlosen Privatparkplatz nutzen.

Luxus | Das Hotel Auenhof ist ein familiengeführtes Hotel, das direkt am Lech (Fluss) liegt und über einen direkten Blick auf das Omeshorn verfügt. Mit seiner traumhaften Lage und dem liebenswerten Personal übertrifft das Hotel Auenhof andere Lecher Hotels, vor allem was die Gastfreundschaft und die generelle Atmosphäre betrifft.

Luxus | Der Berghof ist ein elegantes Hotel im Ortszentrum von Lech. Das Boutiquehotel ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich, vor allem was das Design, den Komfort, den Wellnessbereich und die Kulinarik betrifft. Jedes Zimmer ist individuell gestaltet und mit hochwertigen Mobiliar eingerichtet.

Buche eine Unterkunft in Lech am Arlberg.

Mehr erfahren: Die schönsten Hotels in Lech am Arlberg


Wanderungen im Montafon

Silvretta Stausee, Montafoner Hüttenrunde, Vorarlberg, Österreich

Das Montafon ist ein 39 km langes Tal in Vorarlberg, das sich von Bludenz bis zur Silvretta Bielerhöhe erstreckt. Es wird von den beeindruckenden Gebirgszügen Verwall, Silvretta und Rätikon begrenzt. 

Diese Region ist bereits seit Jahrzehnten ein beliebtes Skigebiet. Der große amerikanische Romancier Ernest Hemingway verbrachte in den 1920er Jahren seine Winter im Montafon mit Schreiben, Skifahren und Kartenspielen.

Wie in den meisten Alpenregionen dreht sich der Tourismus im Montafon hauptsächlich um den Winter. Allerdings gewinnt der Sommertourismus jedes Jahr an Stellenwert.

Immer mehr Naturliebhaber*innen entdecken die zahlreichen Wanderwege, faszinierenden Berggipfel, charmanten Berghütten, aktiven Sennereien und idyllischen Bergseen, die das Montafon im Sommer zu bieten hat.

Wir sind große Montafon-Fans. Die Region hat es unserer Meinung nach geschafft, trotz der tief verwurzelten Traditionen offen für neue Ideen und Konzepte zu sein.


8. Montafon Hüttenrunde (Hüttenwanderung)

Wiesbadener Hütte, Silvretta, Österreich

Die Montafoner Hüttenrunde ist eine 13 Etappen lange Hüttenwanderung.

In einem riesigen U-Bogen durchwanderst du die Gebirgsketten des Verwalls, der Silvretta und des Rätikons um das Montafon. Die letzten 5 Etappen sind allesamt sehr kurz, so dass der gesamte Weg in 10 Tagen gewandert werden kann.

Zu den Highlights der Route gehören:

  • Die Übernachtung in der Wiesbadener Hütte, unterhalb des Piz Buin (3312 m), dem höchsten Berg Vorarlbergs. 
  • Der Aufstieg zum Litznersattel, von dem du eine atemberaubende Aussicht auf Klostertaler Egghorn (3120 m), Schattenkopf (3114 m), Schattenspitze (3202 m), Schneeglocke (3223 m) und Knoten (3190 m) erhältst.
  • Die Wanderung durch das Vergalda-Tal hinunter zur aktiven Sennerei Alpe Vergalden (1820 m).
  • Der Übergang von der Silvretta in den Rätikon.

Sabrina und ich sind 5 Etappen (4 Tage) der Montafoner Hüttenrunde gewandert.

Wir starteten bei der Silvretta Bielerhöhe und endeten in Schruns. Über unsere Erfahrungen und über Details zu unserer Route kannst du in unserem Montafoner Hüttenrunde Wanderführer lesen.


Details zur Wanderung

Tag 1 (Etappe 4) | Schruns – Bus zur Silvretta Bielerhöhe – Wiesbadener Hütte (3:30 Stunden, 8,3 km)

Tag 2 (Etappe 5) | Wiesbadener Hütte – Saarbrücker Hütte (4:45 Stunden, 10,7 km)

Tag 3 (Etappen 6 und 7) | Saarbrücker Hütte – Tübinger Hütte – Gargellen (7:45 Stunden, 16,8 km)

Tag 4 (Etappe 8 und Ausstiegsroute) | Gargellen – Tilisunahütte – Tobelsee – Latschau – Schruns (9 Stunden, 21,9 km)


9. Rundwanderweg Hohes Rad

Hohes Rad Rundwanderung, Silvretta, Österreich

Die fabelhafte Wanderung rund um das Hohe Rad in der unberührten und wilden Silvretta beginnt an der Silvretta Bielerhöhe. Der Hochgebirgspass verbindet das Montafon mit dem Tiroler Paznauntal.

Von der Bielerhöhe geht’s zunächst entlang des Silvretta-Stausees ins Bieltal. Der Weg führt sanft das Tal hinauf, bis du den Radsattel (2652 m) erreichst, der zwischen dem Bieltalkopf (2797 m) und dem Hohen Rad (2934 m) liegt. 

Am Radsattel wirst du mit einer atemberaubenden Aussicht auf imposante, vergletscherte Gipfel belohnt. 

Ambitionierte Wander*innen können vom Radsattel zusätzlich noch noch den Gipfel des Hohen Rads erklimmen (zusätzlich 3 Stunden für Hin- und Rückweg).

Vom Radsattel führt der Weg durch unberührte hochalpine Natur, bis du die bewirtschaftete Wiesbadener Hütte (DAV-Hütte) erreichst.

Nach einer Hütteneinkehr wanderst du durch das Oschental hinunter zurück zur Silvretta Bielerhöhe.


Details zur Wanderung

Ausgangspunkt | Silvretta Bielerhöhe (2037 m)

Distanz | 14,8 km Rundweg

Benötigte Zeit | 5 Stunden

Aufstieg/Abstieg gesamt | 720 m 

Schwierigkeit | Einfach – Mittel

Mehr erfahren: Rundwanderweg Hohes Rad 


Empfehlenswerte Unterkünfte im Montafon

Lobby im Löwen Hotel Montafon, Schruns, Montafon Valley, Vorarlberg, Österreich
Löwen Hotel Montafon

Schruns-Tschagguns

Budget | Das TUI Blue Montafon in Tschagguns glänzt durch sein exzellentes Personal, mit dem großzügigen Wellnessangebot sowie mit komfortablen Zimmern. 

Mittelklasse | Der urige Gasthof Löwen in Tschagguns ist für all jene, die sich in traditionellen Unterkünften (500+ Jahre) am Wohlsten fühlen. Reservier dir unbedingt einen Tisch im angeschlossenen Restaurant. Hier lernst du die einheimische Kultur hautnah kennen. Unsere Mahlzeit(en) im Gasthof Löwen sind unvergesslich.

Luxus | In den geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten der Amrai Suites erwartet dich ein hochprofessionelles Personal, eine herausragende Kulinarik sowie ein Wellnessbereich inkl. Außenpool. Hier wird es dir an nichts fehlen.

Luxus | Das Löwen Hotel Montafon ist ein 4-Sterne-Superior-Hotel in Schruns, das sich durch einen riesigen 3000 m2 großen Wellness- und Spa-Bereich auszeichnet.

Buche eine Unterkunft in Schruns-Tschagguns.



Österreich Reiseplanung: Essentials

Nutze unseren Österreich Reiseführer und unser Österreich Blog Archiv, um eine unvergessliche Reise in Österreich zu planen.


Beste Reisezeit für deinen Österreich-Urlaub

Der Sommer und der frühe Herbst sind unsere liebsten Jahreszeiten in Österreich. 


Auto vs. Öffis

Österreich verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz. Wir nutzen es selbst ausgiebig, wenn wir in Österreich unterwegs sind. Falls du eine Städtereise in Österreich planst (Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz usw.) bzw. eine Hüttenwanderung in Angriff nimmst, ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf jeden Fall äußerst empfehlenswert. 

In einigen Regionen wie z.B. in Mayrhofen, in Schladming oder in Lech am Arlberg kannst du auf tolle saisonale Öffi-Angebote zurückgreifen (z. B. Wanderbusse im Sommer). Außerhalb der Hochsaison sind die Bus-Frequenzen allerdings deutlich reduziert. Zumindest in dieser Zeit finden wir es um einiges praktischer, ein eigenes Auto zur Verfügung zu haben. 

Hier noch ein paar Road-Trip Inspirationen für deine Österreich-Reise:

Autovermietung

Für die Buchung eines Mietwagens empfehlen wir die Mietwagen-Reservierungsplattform Discovercars.com. Diese einfach zu bedienende Buchungsplattform vergleicht Mietwagenangebote von über 500 vertrauenswürdigen Anbietern miteinander und listet dir die besten Optionen für deinen Wunschzeitraum.

Reserviere deinen Mietwagen bei discovercars

Falls du aus einem Nachbarland nach Österreich einreist, vergiss nicht, dir an der Grenze eine Vignette zu kaufen.


Wandern in Österreich

Die schönsten Wanderregionen Österreichs

In unserem Beitrag zu den schönsten Wandergebieten Österreichs findest du einen Überblick über die zahlreichen Gebirge in Österreich und deren Wandermöglichkeiten, inklusive hilfreichen Tipps und Empfehlungen zu verfügbaren Unterkünften. Wirf auch einen Blick auf die schönsten Wanderungen in Österreich sowie die folgenden regions-spezifischen Wanderführer:

Hüttenwanderungen in Österreich

Österreich ist eine erstklassige Reisedestination für Hütten- und Weitwanderungen. Die Qualität und Sauberkeit der Berghütten ist hervorragend. Wir haben es vor allem auf die hochalpinen Wanderwege (“Höhenwege”) abgesehen. Unsere liebsten Mehrtageswanderungen findest du in unserem Beitrag zu den schönsten Hüttenwanderungen Österreichs. Falls Hüttentouren bisher noch Neuland für dich sind, wirf auch einen Blick auf Tipps fürs Hüttenwandern in Österreich.

Wanderausrüstung


Weitere Ausflugsziele in Österreich

Unsere Lieblings-Ausflugsziele haben wir im Beitrag zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Österreichs zusammengefasst.


Hotels in Österreich

Moon & Honey Travel ist ein unabhängiger Blog, der von zwei leidenschaftlichen Wanderinnen kreiert wurde. Dank Werbeanzeigen und Affiliate-Links ist es uns möglich, kostenlose Inhalte zur Verfügung zu stellen. Wenn über einen dieser Links ein Kauf oder eine Buchung erfolgt, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision, ohne dass dabei zusätzliche Kosten für dich entstehen. Wir wünschen frohes Reisen und zahlreiche, unvergessliche Wandererlebnisse!

Sabrina & Kati

Schreibe einen Kommentar