Lech am Arlberg (1444 m) ist ein international bekannter Wintersportort in Vorarlberg. Es zählt wohl zu den nobelsten Skigebieten der Alpen. Im Sommer lernt man Lech jedoch von einer anderen, beschaulicheren Seite kennen bzw. lieben. Du triffst hier vor allem auf wander-affine Urlauber*innen jeder Alterskategorie. 

Wir lieben die Sommer-Atmosphäre in Lech. Es ist idyllisch, romantisch und familiär. Alles Nötige ist leicht zu Fuß erreichbar. Der Lech fließt wie aus dem Bilderbuch mitten durch den Ort. Und das einsame Omeshorn bildet die perfekte Bergkulisse.

Eingebettet zwischen dem Lechquellengebirge und den Lechtaler Alpen ist Lech am Arlberg ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen jeder Schwierigkeitsstufe. Insgesamt sind die Wanderwege in Lech leicht zu erreichen und landschaftlich wirklich beeindruckend. Überraschenderweise beeinträchtigt die Skiinfrastruktur das Wandererlebnis nicht.

Lech ist auch ein perfektes Wanderziel für alle, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Ein System von Seilbahnen und Wanderbussen macht es unglaublich einfach, die einzelnen Wanderwege zu erreichen. Lech am Arlberg ist einer der wenigen Orte in den österreichischen Alpen, wo du wirklich kein Auto brauchst. Und das soll schon was heißen.


Wandern in Lech am Arlberg

Formarinsee mit Roter Wand, Lech am Arlberg,

Lech Wandertipps


  • Kauf dir die Lech Card im Tourismusbüro. Es macht deinen Aufenthalt in Lech unkompliziert und du sparst dir einige Euros bei den Bergbahn- und Bustickets. 
  • Kauf die Lech Zürs Wanderkarte, die im Tourismusbüro erhältlich ist. Diese Karte ist leicht zu lesen und inkludiert alle Wanderwege, die ab Lech möglich sind.
  • Beste Wanderzeit in Lech am Arlberg: Juli, August oder September. Die Sommersaison ist sehr kurz. Die meisten Hotels, alle Wanderbusse und Seilbahnen werden Mitte/Ende September geschlossen bzw. eingestellt.
  • Bei Wanderungen in dieser Region wirst du auf Weidevieh treffen. Halte einen Sicherheitsabstand zu den Rindern ein. 
  • Die wichtigste Ausrüstung: Black Diamond Wanderstöcke, Sonnenschutz (Sonnenbrille der Kategorie 4 wie diese Julbo Spectron 4, Kappe, Sonnencreme), feste Wanderschuhe.
  • Übernachtung: Lech Hostel (Budget), Hotel Garni Schneider (Mittelklasse), Hotel Auenhof (4-Sterne Superior) oder Hotel Der Berghof (Luxus)
  • Roadtrip-Inspiration: Besuche Lech am Arlberg während diesem 2-wöchigen Österreich-Roadtrip

Dieser Beitrag verlinkt zu Produkten, Dienstleistungen oder Unterkünften die wir schätzen und von denen wir möglicherweise eine kleine Provision erhalten, ohne dass dir dabei zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du unseren Blog unterstützt! – Sabrina und Kati


Unterkünfte in Lech am Arlberg im Sommer

Wir empfehlen dir, im Dorfzentrum von Lech am Arlberg zu übernachten. Oberlech ist vor allem im Winter wegen der Ski-in-Ski-out-Hotels sehr beliebt.


Die schönsten Hotels in Lech


Hotel Auenhof, Lech am Arlberg, Vorarlberg, Austria

Hotel Auenhof


Das Hotel Auenhof ist ein familiengeführtes 4-Sterne-Superior-Hotel in Lech am Arlberg. Direkt am Lech und mit Blick auf das Omeshorn gelegen, bietet das einladende Hotel einen romantischen Alpenblick und eine zentrale Lage. 

Die Familie und das Personal arbeiten Seite an Seite, um sicherzustellen, dass sich alle Gäste zu 100 % wohlfühlen. Während unseres Aufenthalts wurde uns sehr schnell klar, dass dieses Hotel viele Stammgäste besitzt die dem Hotel treu sind. Bei dem tollen Personal ist das absolut kein Wunder. 

Im Hotel Auenhof gibt es keine gekünstelte Freundlichkeit. Es ist eines der authentischsten und gastfreundlichsten Hotels, in denen wir je übernachtet haben. 

Jeden Abend wird ein ausgezeichnetes 5-Gänge-Menü serviert. Wir waren überwältigt von der kühnen Kreativität, der fantasievollen Präsentation und den erstaunlichen Aromen der einzelnen Gänge. Von der Ziegenkäsecreme mit Roter Bete, Kirsche und Schokolade bis hin zum Chorizo-Mais-Cappuccino überzeugt jedes Gericht mit Fantasie und Geschmack. Ein großes Lob an Küchenchef Matthias Fiebig und sein Team. 

Was uns sonst noch gefallen hat:

  • Die zentrale Lage. Zum Rüfiplatz, der wichtigsten Bushaltestelle in Lech am Arlberg, und zur Talstation der Rüfikopfbahn sind es nur 5 Minuten zu Fuß. 
  • Bergblick auf das Omeshorn
  • Äußerst bequemes Bett und hochwertige Daunenbettdecken.
  • Wellnessbereich. Der Wellnessbereich umfasst eine Teebar, einen Innenpool, eine Sole-Dampfsauna, eine finnische Sauna, eine Kräutersauna, Infrarotkabinen, Laconium, Wasserbetten und einen neuen, modernen Ruhebereich. 
  • Spa-Tasche mit Handtüchern, Bademantel und Saunatüchern.
  • Ein kostenloser Nachmittagssnack wird zwischen 14:30 und 17:00 Uhr serviert.

Buche deinen Aufenthalt im Hotel Auenhof.


Der Berghof, Lech am Arlberg, Austria

Der Berghof


Das Hotel Der Berghof ist ein elegantes 4-Sterne-Superior-Hotel im Zentrum von Lech am Arlberg. 

Jedes Zimmer wurde einzigartig, mit hochwertigen Materialien gestaltet und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Uns haben die gewählte Farbpalette, die sanfte Beleuchtung, die Samtmöbeln, die Dauenbettwäsche, der Wollteppich und die Badezimmerarmaturen sehr begeistert. Es ist offensichtlich, dass bei der Konzeption und Gestaltung dieser wunderschönen Zimmer keine Kosten und Mühen gescheut wurden. 

Abgesehen von der Ästhetik sind die Zimmer im Berghof schalldicht und äußerst komfortabel. Hotel-Gäste werden mit einem Obstkorb und Produkten der regionalen Naturkosmetiklinie Resa Wants begrüßt. 

Der Wellnessbereich des Hotels umfasst eine Biosauna (50-65 °C), eine Finnische Sauna (70°C und 90°C), eine Schwitzstube (90°C und 100°C), ein Dampfbad (42°C), eine Infrarotkabine, ein Kaltwasserbecken (8-10 °C), ein Fußbad und einen Ruheraum. Die übersichtliche Gestaltung des Wellnessbereichs und die modernen Saunen haben uns sehr überzeugt.  

Auch durch die erhältlichen Salz-Peeling-Pasten (für das Dampfbad), das Badesalz (für das Fußbad) und die Teebar mit diversen Snacks (Nüsse, getrocknete und frische Früchte) wurden unsere Wellness Besuche noch einmal versüßt. 

Gäste können sich auf ein reichhaltiges und gesundes Frühstücksbuffet (im Zimmerpreis inbegriffen) mit grosszügigen Aufschnitten (Käse und Wurst), Aufstrichen (Hummus, Liptauer, etc…), Eiern und Speck, Broten und leckeren Croissants, hausgemachten Marmeladen, Müsli und Joghurt, einer Saftbar und einer Premium-Teebar freuen. 

Buche deinen Aufenthalt im Hotel der Berghof.


Preisgünstige Unterkünfte in Lech


Budget | Das Lech Hostel ist eine preisgünstige Unterkunft in Lech am Arlberg und bietet saubere und gemütliche Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer. Du hast Zugang zu einer Gemeinschaftsküche und einem Gemeinschaftsraum. Auch die Bäder werden gemeinsam genutzt. Der Zimmerpreis ist unschlagbar.

Mittelklasse | Das Hotel Garni Schneider ist eine preisgünstige Frühstückspension, die direkt neben der Rüfikopfbahn im Zentrum von Lech liegt. Die Zimmer sind modern gestaltet, sauber und komfortabel. Du hast außerdem Zugang zu einem Wellnessbereich (finnische Sauna, Dampfbad, Kneippbecken und Ruheraum) und kannst den kostenlosen Privatparkplatz nutzen.

Buche deine Unterkunft in Lech am Arlberg.


Wanderkarte Lech am Arlberg


Busse und Bergbahnen in Lech (Sommer)

Lech am Arlberg and Omeshorn, Austria

Für die meisten Wanderungen in Lech am Arlberg benötigst du entweder einen Bus oder eine Bergbahn (manchmal auch beides). Kauf dir die Lech Card, wenn du länger als einen Tag in Lech verbringst. Mit dieser Karte kannst du die folgenden Busse („Ortsbus Lech“) und Seilbahnen nach Belieben nutzen:


Regionale Wanderbusse

  • Buslinie 1: Rüfiplatz – Stubenbach 
  • Buslinie 2: Rüfiplatz – Zug
  • Buslinie 3: Lech – Warth – Saloberlifte 
  • Buslinie 4: Zürs – Lech – Oberlech
  • Buslinie 6: Rüfiplatz – Spullersee 
  • Buslinie 7: Rüfiplatz – Formarinsee

Die aktuellen Busfahrpläne kannst du auf der Lech-Zürs Bus-Seite herunterladen.


Bergbahnen im Sommer

  • Seilbahn Lech – Oberlech
  • Luftseilbahn Lech – Rüfikopf
  • Oberlech – Petersboden Sessellift
  • Seekopfbahn – Zürsersee Sessellift (montags geschlossen)
  • Steffisalp-Express

Die Betriebszeiten der Bergbahnen im Sommer kannst du hier nachsehen.


Beschilderung und Wegweiser in Vorarlberg

Lech am Arlberg Trail Signs, Austria
Vorarlberg Trail Sign, white-red-white, Austria

In Vorarlberg sind die Wanderwege anders markiert als in den übrigen Bundesländern Österreichs:

  • Gelb-weiße: Leicht
  • Weiß-Rot-Weiß: Mittel
  • Weiß-Blau-Weiße: Schwierig (Alpin)

Die schönsten Wanderungen in Lech am Arlberg 


1. Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee

Lechquellen Mountains, Austrian Alps
  • Startpunkt: Formarinsee
  • Endpunkt:: Spullersee
  • Distanz: 11,4 km Streckenwanderung
  • Benötigte Zeit: 4:30 – 5 Stunden
  • Aufstieg gesamt: 637 m
  • Abstieg gesamt: 673 m
  • Schwierigkeit: Mittel

Die Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee führt dich durch eines der interessantesten und schönsten Gebiete des Lechquellengebirges.

Von der Freiburger Hütte am Formarinsee führt der Weg 601 über wunderbare Hänge und Almen hinauf zum Steinernen Meer, einer beeindruckenden Karstlandschaft. Nachdem du das Steinerne Meer durchquert hast, wanderst du weiter hinauf zum Gehrengrat.

Anschließend steigst du entlang des Grats in Richtung des Hochgebirgstals Dalaaser Schütz ab. Der Weg führt schließlich hinab zum Spullersee.

Mehr dazu: Wanderung vom Formarinsee zum Spullersee


2. Wanderung vom Rüfikopf über die Stuttgarter Hütte nach Zürs

Rüfispitze, Lechtal Alps, Austria
  • Startpunkt: Bergstation der Rüfikopfbahn
  • Endpunkt: Zürs
  • Distanz: 10,6 km Streckenwanderung
  • Benötigte Zeit: 3:30 Stunden ohne Pausen
  • Aufstieg gesamt: 314 m
  • Abstieg gesamt: 931 m
  • Schwierigkeit: Leicht – Mittel

Diese leichte Wanderung beginnt an der Bergstation der Rüfikopf-Seilbahn in den Lechtaler Alpen. Die Talstation der Rüfikopfbahn befindet sich im Zentrum von Lech.

Von der Bergstation wanderst du über das Ochsengümple und die Rauhekopfscharte zur Stuttgarter Hütte. Die Wanderung führt weiter bergab ins Pazieltal und schließlich hinunter nach Zürs.

Mehr dazu: Wanderung Rüfikopf – Stuttgarter Hütte – Zürs


3. Wanderung von Oberlech zur Göppinger Hütte

Gamsboden, Göppinger Hut, Lechquellen Mountains, Austria
  • Startpunkt: Bergstation Petersboden Sessellift
  • Endpunkt: Gasthaus Älpele
  • Distanz: 13,3 km Streckenwanderung
  • Benötigte Zeit: 5:30 – 6 Stunden ohne Pausen
  • Aufstieg gesamt: 776 m
  • Abstieg gesamt: 1138 m
  • Schwierigkeit: Mittel – Schwierig

Diese lohnende Wanderung führt vom Petersboden (erreichbar mit Seilbahn und Sessellift ab Lech) zur Göppinger Hütte auf dem Gamsboden-Plateau im Lechquellengebirge.

Du wanderst zunächst zum Butzensee bergauf, einem Bergsee am Fuße des Mohnenfluh (2542 m). Vom Butzensattel geht’s weiter durch eine wunderschöne Karstlandschaft zum Gipfelkamm der Butzenspitze. Der Weg führt dich anschließend über Geröllhalden zur Göppinger Hütte.

Nach einem wohlverdienten Mittagessen in der Hütte steigst du schließlich zum Gasthaus Älpele im Zuger Tal ab.

Obwohl diese Wanderung durch eine hochalpine Umgebung führt, ist sie technisch nicht sonderlich schwierig. Es gibt nur ein paar steile Passagen, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Mehr dazu: Wanderung Oberlech – Göppinger Hütte – Älpele


4. Wanderung zum Spuller Schafberg

Spuller Schafberg Peak Hike, Lech am Arlberg, Austria
  • Startpunkt: Spullersee
  • Endpunkt: Zug
  • Distanz: 12,3 km Streckenwanderung
  • Benötigte Zeit: 5 Stunden
  • Aufstieg gesamt: 980 m 
  • Abstieg gesamt: 1291 m
  • Schwierigkeit: Mittel – Schwierig

Der Spuller Schafberg (2679 m) ist ein beliebter Gipfel im Lechquellengebirge. Der Aufstieg beginnt an der Ravensburger Hütte, die du in 45 Minuten vom Spullersee (Bushaltestelle) aus erreichen kannst.

Das Beste an dieser Wanderung ist der lange Kammweg, der zum Gipfel hinauf führt. Auch der Abstieg ist fantastischl. Die Aussicht reicht bis zum Rätikon, zur Silvretta und zum Verwall.

Mehr dazu: Wanderung zum Spuller Schafberg


5. Lechweg (1. Etappe)

Lechweg Stage 1, Lech am Arlberg, Austria
  • Startpunkt: Formarinsee
  • Endpunkt: Lech am Arlberg
  • Distanz: 14,1 km Streckenwanderung
  • Benötigte Zeit: 3:30 – 4 Stunden
  • Aufstieg gesamt: 2 m
  • Abstieg gesamt: 430 m
  • Schwierigkeit: Leicht

Der Lechweg ist ein Fernwanderweg entlang des Flusses Lech. Die erste Etappe des Lechwegs führt vom Formarinsee nach Lech am Arlberg. Wir haben gehört, dass die 1. Etappe der schönste Teil des gesamten Lechwegs ist.

Vom Formarinsee (mit dem Bus erreichbar) führt ein sanfter und leichter Wanderweg entlang gurgelnder Bäche hinunter ins Zugertal.

Du querst Almen und Wälder und wanderst auf stabilen Holzstegen entlang des Flussufers. Es ist ein zauberhafter Weg, perfekt für Familien mit Kindern oder für all jene, die einen entspannten Tag in der Natur verbringen wollen.


Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers


Weitere Wanderungen in den Lechtaler Alpen:

Weitere Wanderungen in Vorarlberg:

Mehr Infos zum Wandern in Österreich: