Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Wandertipps!

Hohes Rad Rundwanderweg, Silvretta, Montafon, Vorarlberg

Das „Hohe Rad“ ist ein 2945 m hoher Berg in der Silvretta in Vorarlberg, Österreich. Der Gipfel befindet sich an der Grenze zwischen Tirol und Vorarlberg

Der hier beschriebene Wanderweg umrundet das Hohe Rad.

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Silvretta Bielerhöhe (2037 m), einem Hochgebirgspass, der das Montafon in Vorarlberg mit dem Paznauntal in Tirol verbindet.

Der Pass liegt an der Silvretta Hochalpenstraße, die zwischen der Silvretta und dem Verwall verläuft.

Diese Wanderung zählt für uns zu den schönsten Wanderungen Österreichs.

Sie zeichnet sich durch die unberührte Natur, die atemberaubende Hochgebirgslandschaft und die tollen Ausblicke auf die umliegenden Gletscher aus (auch wenn die leider immer weniger werden). 

Vom Silvretta Stausee wanderst du zunächst sanft ansteigend durch das Bieltal zum Radsattel.

Beim Radsattel hast du die Möglichkeit, einen Abstecher zum Hohen Rad einzulegen (3 Stunden Hinweg wie Rückweg). Hier handelt es sich um eine anspruchsvolle Gipfeltour, für die du über ausreichende alpine Erfahrung verfügen solltest.

Beim Radsattel wanderst du entlang des Edmund-Lorenz-Wegs weiter, bis du schließlich die Wiesbadener Hütte erreichst. Sie liegt inmitten einer Welt aus Eis, Wasser und Felsen.

Von dieser beeindruckenden Berghütte bringt dich der Rundweg durch das Oschental zurück zum Silvretta-Stausee. 

Falls du Interesse an einer mehrtägigen Wandertour in der Silvretta hast, wirf einen Blick auf die Montafoner Hüttenrunde.

Hohes Rad Rundwanderung, Silvretta, Österreich
  • Ausgangspunkt: Silvretta Bielerhöhe (2037 m) | Google Maps
  • Distanz: 14,8 km Rundweg
  • Benötigte Zeit: 5 Stunden
  • Aufstieg/Abstieg gesamt: 720 m 
  • Schwierigkeit: Einfach – Mittel
  • Min. Höhe: 2025 m
  • Max. Höhe: 2658 m
  • Beste Wanderzeit: Während die Silvretta Hochalpenstraße geöffnet ist (Ende Juni und Ende September, je nach Schneelage). 
  • Einkehrmöglichkeit: Wiesbadener Hütte (nur Barzahlung möglich)
  • Unterkünfte: TUI Blue Montafon (Budget), Gasthof Löwen (Mittelklasse), Amrai Suites (Luxus) in Schruns-Tschagguns
  • Empfohlene Wanderkarte: WK374 Montafon 1:50 000 (Freytag + Berndt)

Wanderkarte Hohes Rad


Anreise zur Silvretta Bielerhöhe

Silvretta Stausee, Silvretta Hochalpenstraße, Österreich
Silvretta Stausee

Bus 

Schruns (Vorarlberg) – Silvretta Bielerhöhe

Der Bus 650 verbindet den Bahnhof in Schruns mit der Silvretta Bielerhöhe. Nutze den VMOBIL Routenplaner für die Planung deiner Busfahrt.

Tickets kannst du direkt im Bus kaufen. Bei unserer Fahrt war nur Barzahlung möglich.

Fahrtzeit: 1 Stunde 5 Minuten


Paznaun (Tirol) – Silvretta Bielerhöhe

Nutzen den VVT Smartride Routenplaner für die Planung deiner Bus-Anreise aus dem Paznauntal in Tirol.


Auto

Du erreichst die Silvretta Bielerhöhe über die Silvretta Hochalpenstraße, entweder vom Montafon (Vorarlberg) oder vom Paznauntal (Tirol).

Schruns, Montafon – Silvretta Bielerhöhe | 40 Minuten, 31,7 km

Galtür, Paznauntal – Silvretta Bielerhöhe | 20 Minuten, 12,1 km

Preise Mautstraße: Aktuelle Silvretta Hochalpenstraße Preise


Hohes Rad Rundwanderweg: Wegbeschreibung


Silvretta Bielerhöhe – Radsattel (2:30 Stunden)

Silvretta Stausee, Österreich

Von der Bushaltestelle der Silvretta Bielerhöhe wandere zunächst in Richtung Tirol, vorbei am Souvenir-Shop und einem Restaurant.

Folge der Silvretta Staumauer, die den milchig-türkisfarbenen Stausee begrenzt, und mach dich auf den Weg ins Bieltal. 

Folge den Wegweisern Richtung Wiesbadener Hütte.

Sobald sich der Weg teilt, folge dem linken Weg zur Wiesbadener Hütte übers Bieltal (3:15 Stunden) sowie in Richtung Radsattel (2:15 Stunden).

Es gibt unterschiedliche Wege, um zur Wiesbadener Hütte zu gelangen. Der durch das Bieltal ist jedoch der Schönste.

Hohes Rad Rundweg, Silvretta, Österreich

Unterwegs erhältst du spektakuläre Ausblicke auf den Verwall und auf die serpentinenreiche Silvretta Hochalpenstraße.

Der Weg führt sanft ansteigend immer entlang des Bieltalbachs.

Begleitet vom rauschenden Wasser folgst du diesem sanften Talweg für gut 1:30 Stunden, bevor dieser langsam steiler wird.

Bieltal - Radsattel, Hohes Rad Rundweg, Österreich

Bevor du den Radsattel (2652 m) erreichst, überquerst du einige Felsbrocken und eventuell (im Frühsommer) auch einige Schneefelder.

Zu deiner Rechten befindet sich ein kleiner See namens Radsee.

Mit etwas Glück triffst du hier eventuell ein paar Steinböcke an. Wir haben hier ein paar dutzend angetroffen. 

Radsattel, Silvretta, Österreich

Beim Radsattel (2652 m) handelt es sich um den Bergsattel zwischen dem Bieltalkopf (2797 m) und dem Hohen Rad (2934 m).

Sobald du den Sattel erreichst, wirst du mit einem traumhaften Panoramablick auf die umliegenden vergletscherten Berge der Silvretta belohnt.


Optionaler Abstecher: Hohes Rad

Aufstieg zum Hohen Rad, Silvretta, Österreich

All jene , die sich für den Abstecher zum Hohen Rad entschieden haben, halten sich beim Radsattel rechts.

Der Weg zur Radschulter (30 min.) führt über einen Hang voller Felsbrocken, wo du auch Ende Juli noch auf Altschneefelder treffen kannst. 

Von der Radschulter (2697 m) ist es ein 40-minütiger Aufstieg bis zum Hohes Rad Gipfel.

Diese Gipfeltour erfordert ein wenig Kletterei und absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. In der Nähe des Gipfels gibt es einige knifflige, etwas ausgesetzte Passagen.

Hohes Rad Gipfel, Silvretta, Österreich

Am Hohen Rad wirst du mit einem Panoramablick auf das Oschental, die Silvretta- und den Verwall sowie auf den Silvretta Stausee belohnt.

Hohes Rad Gipfel, Silvretta, Österreich

Folge dem gleichen Weg zurück zum Radsattel. 


Details zum Abstecher

Distanz: 3,1 km Hinweg wie Rückweg

Benötigte Zeit: 3 Stunden

Aufstieg/Abstieg gesamt: 373 m

Schwierigkeit: Schwierig

Min. Höhe: 2618 m

Max. Höhe: 2934 m


Radsattel – Wiesbadener Hütte (50 Minuten)

Radsattel zur Wiesbadener Hütte, Silvretta, Österreich

Vom Radsattel sind es noch ca. 50 Minuten bis zur Wiesbadener Hütte. 

Folge dem Wanderweg geradeaus bergab. Bevor du einen Teich erreichst, teilt sich der Weg.

Folge dem linken Weg zur Wiesbadener Hütte (40 Minuten). Für die nächsten 30 Minuten geht’s kontinuierlich sanft bergauf und bergab.

Die prächtige Landschaft der Silvretta entfaltet sich nun vor dir. Hoch aufragende Berggipfel werden vom Gletschereis untermalt. 

Am Edmund Lorenz Weg zur Wiesbadener Hütte, Silvretta, Österreich

Bevor du die Wiesbadener Hütte (2443 m) erreichst, hast du noch einen kurzen Abstieg zu bewältigen.

Die Wiesbadener Hütte ist eine der beeindruckendsten Berghütten Österreichs mit fabelhaften Ausblicken auf den Piz Buin, auf die schnell schmelzenden Ochsentaler- und Vermunt-Gletscher sowie auf das Silvrettahorn.

Sie ist außerdem ein beliebter Ausgangspunkt für diverse (geführte) Gletschertouren sowie für die Gipfelwanderung zum Piz Buin.

Wiesbadener Hütte Wanderung, Silvretta, Österreich

Die DAV-Hütte ist normalerweise von Mitte Juni bis Ende September geöffnet. Es wird nur Barzahlung akzeptiert.


Wiesbadener Hütte – Silvretta Bielerhöhe (2 Stunden)

Wiesbadener Hütte, Silvretta, Österreich

Von der Hütte geht’s nun durchs Ochsental zurück zum Silvretta Stausee. Du folgst einem breiten Schotterweg bergab.

Sobald du das südliche Ende des Silvretta Stausees erreichst, halte dich rechts und wandere entlang des Stausees zurück zur Bielerhöhe.


Empfehlenswerte Unterkünfte in Schruns-Tschagguns, Montafon

Budget | Das TUI Blue Montafon in Tschagguns zeichnet sich durch sein exzellentes Personal, seinem umfangreichen Wellnessangebot sowie durch seine komfortablen Zimmer aus. Vom Bahnhof in Schruns sind es ca. 12 min. Fußweg zum Hotel.

Mittelklasse | Der urige Gasthof Löwen in Tschagguns ist für all jene, die sich in traditionellen Unterkünften (500+ Jahre) am Wohlsten fühlen. Reservier dir unbedingt einen Tisch im angeschlossenen Restaurant. Hier lernst du die einheimische Kultur hautnah kennen. An das gute Essen im Gasthof Löwen wirst du dich später noch lange zurück erinnern. Vom Bahnhof Tschagguns sind es 6 Gehminuten zum Hotel.

Luxus | In den geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten der Amrai Suites erwartet dich ein hochprofessionelles Personal, eine herausragende Kulinarik sowie ein großzügiger Wellnessbereich inkl. Außenpool. In diesem modernen Hotel wird es dir an nichts fehlen. Du erreichst es zu Fuß in weniger als 5 Minuten vom Bahnhof in Schruns.

Buche eine Unterkunft in Schruns-Tschagguns.



Österreich Reiseplanung: Essentials

Nutze unseren Österreich Reiseführer und unser Österreich Blog Archiv, um eine unvergessliche Reise in Österreich zu planen.


Beste Reisezeit für deinen Österreich-Urlaub

Der Sommer und der frühe Herbst sind unsere liebsten Jahreszeiten in Österreich. 


Auto vs. Öffis

Österreich verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz. Wir nutzen es selbst ausgiebig, wenn wir in Österreich unterwegs sind. Falls du eine Städtereise in Österreich planst (Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz usw.) bzw. eine Hüttenwanderung in Angriff nimmst, ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf jeden Fall äußerst empfehlenswert. 

In einigen Regionen wie z.B. in Mayrhofen, in Schladming oder in Lech am Arlberg kannst du auf tolle saisonale Öffi-Angebote zurückgreifen (z. B. Wanderbusse im Sommer). Außerhalb der Hochsaison sind die Bus-Frequenzen allerdings deutlich reduziert. Zumindest in dieser Zeit finden wir es um einiges praktischer, ein eigenes Auto zur Verfügung zu haben. 

Hier noch ein paar Road-Trip Inspirationen für deine Österreich-Reise:

Autovermietung

Für die Buchung eines Mietwagens empfehlen wir die Mietwagen-Reservierungsplattform Discovercars.com. Diese einfach zu bedienende Buchungsplattform vergleicht Mietwagenangebote von über 500 vertrauenswürdigen Anbietern miteinander und listet dir die besten Optionen für deinen Wunschzeitraum.

Reserviere deinen Mietwagen bei discovercars

Falls du aus einem Nachbarland nach Österreich einreist, vergiss nicht, dir an der Grenze eine Vignette zu kaufen.


Wandern in Österreich

Die schönsten Wanderregionen Österreichs

In unserem Beitrag zu den schönsten Wandergebieten Österreichs findest du einen Überblick über die zahlreichen Gebirge in Österreich und deren Wandermöglichkeiten, inklusive hilfreichen Tipps und Empfehlungen zu verfügbaren Unterkünften. Wirf auch einen Blick auf die schönsten Wanderungen in Österreich sowie die folgenden regions-spezifischen Wanderführer:

Hüttenwanderungen in Österreich

Österreich ist eine erstklassige Reisedestination für Hütten- und Weitwanderungen. Die Qualität und Sauberkeit der Berghütten ist hervorragend. Wir haben es vor allem auf die hochalpinen Wanderwege (“Höhenwege”) abgesehen. Unsere liebsten Mehrtageswanderungen findest du in unserem Beitrag zu den schönsten Hüttenwanderungen Österreichs. Falls Hüttentouren bisher noch Neuland für dich sind, wirf auch einen Blick auf Tipps fürs Hüttenwandern in Österreich.

Wanderausrüstung


Weitere Ausflugsziele in Österreich

Unsere Lieblings-Ausflugsziele haben wir im Beitrag zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Österreichs zusammengefasst.


Hotels in Österreich

Moon & Honey Travel ist ein unabhängiger Blog, der von zwei leidenschaftlichen Wanderinnen kreiert wurde. Dank Werbeanzeigen und Affiliate-Links ist es uns möglich, kostenlose Inhalte zur Verfügung zu stellen. Wenn über einen dieser Links ein Kauf oder eine Buchung erfolgt, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision, ohne dass dabei zusätzliche Kosten für dich entstehen. Wir wünschen frohes Reisen und zahlreiche, unvergessliche Wandererlebnisse!

Sabrina & Kati

Schreibe einen Kommentar