Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Wandertipps!

Schladminger Tauern Höhenweg: 5-tägige Hüttenwanderung

Beim Schladminger Tauern Höhenweg handelt es sich um eine äußerst lohnende 5-tägige Hüttentour in den Niederen Tauern, Österreich.

Aufgrund der Vielzahl an Bergseen und der malerischen Landschaften zählt diese Route zu unseren liebsten Hüttenwanderungen in Österreich. Die Kulinarik und die herzliche Gastfreundschaft in den hiesigen Berghütten suchen ihresgleichen und machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die herausfordernde 5-tägige Hüttentour begeistert mit atemberaubenden Panoramablicken auf nahe und ferne Bergwelten, kristallklare Alpenseen, malerische Wiesenlandschaften, beeindruckende Wasserfälle und idyllische Täler. Unterwegs wirst du die zahlreichen Berggipfel, Grate, und Kare der Schladminger Tauern kennen und lieben lernen. 

Der Schladminger Tauern Höhenweg wird in der Regel in 5 oder 7 Tagen absolviert. Er kann aber auch relativ einfach individuell angepasst/verkürzt werden.

Während dieser Hüttenwanderung in der Steiermark (und teilweise auch in Salzburg) wird in gemütlichen Berghütten übernachtet. In jeder Hütte werden mittags und abends herzhafte österreichische bzw. steirische Leckerbissen serviert, begleitet von einem einfachen Frühstücksbuffet zur Stärkung am Morgen.

Diese Hüttenwanderung beginnt mit der Bergfahrt der Gipfelbahn Hochwurzen und endet mit der Talfahrt der Planai Seilbahn.


Schladminger Tauern Höhenweg 5 Tage: Route

Tag 1 | Bergstation Gipfelbahn Hochwurzen – Giglachseen – Ignaz-Mattis Hütte oder Giglachseehütte (11,3 km, 6:30 Stunden)

Tag 2 | Giglachseen – Keinprechthütte (6,3 km, 3:30 Stunden)

Tag 3 | Keinprechthütte – Gollinghütte (9,1 km, 6 Stunden)

Tag 4 | Gollinghütte – Preintalerhütte (7,7 km, 6 Stunden)

Tag 5 | Preintalerhütte – Bergstation Planai Seilbahn (11,3 km, 7 Stunden)

Hinweis | Der Tourismusverband Schladming-Dachstein hat die Etappe 5 zur Hans-Wödl-Hütte im Seewigtal über den Höfertsteig umgeleitet. Wir denken, dass das aus zwei Gründen passiert ist: Es handelt sich um eine einfachere Route und sie wollten die Hans-Wödl-Hütte in den offiziellen Höhenweg aufnehmen. Uns hat die ursprüngliche Etappe 5, die dem anspruchsvollen Planai Höhenweg folgt, sehr begeistert.


Dieser umfassende Schladminger Tauern Höhenweg Wanderführer wurde auf der Grundlage unserer persönlichen Erfahrungen verfasst. Bitte beachte, dass sich im Laufe der Zeit verschiedene Faktoren ändern können, darunter die Schwierigkeit des Weges, die Zugänglichkeit und die Streckenführung (aufgrund von Naturereignissen wie Steinschlägen, Erdrutschen und Lawinen).

Auch das Hüttenmanagement kann sich ändern, einschließlich Reservierungssysteme, Gastfreundschaft, Bezahlmöglichkeiten und Essensqualität. Bitte informiere dich daher gründlich, bevor du diese Hüttentour in Angriff nimmst.

Schladminger Tauern High Trail, Austria

Schladminger Tauern Höhenweg Wanderkarte

Die Schladminger Tauern bilden ein Teilgebirge der österreichischen Zentralalpen und sind gleichzeitig Teil der Niederen Tauern.

Diese Gebirgsgruppe erstreckt sich über die Bundesländer Steiermark und Salzburg. Der höchste Berg ist der Hochgolling mit 2862 Metern.

ETAPPEN

Unterkünfte im Tal

Alternative Etappe 1

Etappe 1

Etappe 2

Etappe 3

Etappe 4

Etappe 5


Buchung Schladminger Tauern Höhenweg

Alle Übernachtungen in Berghütten entlang des Venediger Höhenwegs müssen einzeln und unabhängig voneinander reserviert bzw. gebucht werden.

Alternativ kann auch das Schladminger Tauern Höhenweg Wanderpackage vom Tourismusverband Schladming gebucht werden.

Die meisten Hütten am Schladminger Tauern Höhenweg können über die Online-Buchungsplattform Alpsonline reserviert werden.

Informationen über Preise, Hüttenregeln, der Alpenvereins-Mitgliedschaft findest du in unserem Beitrag Tipps zum Hüttenwandern in Österreich.

Ankunftstag| Übernachte in Schladming im TUI BLUE Schladming (Budget-Mittelklasse) oder im Stadthotel Brunner (Luxus).

Etappe 1 | Ignaz-Mattis Hütte – Online-Reservierung via Alpsonline, oder GiglachseehütteReservierungsanfrage

Etappe 2 | Keinprechthütte – Reservierung via Email

Etappe 3 | Gollinghütte – Online-Reservierung via Alpsonline

Etappe 4 | Preintalerhütte – Online-Reservierung via Alpsonline

Etappe 5 | Der Schladminger Tauern Höhenweg endet bei der Bergstation der Planai Seilbahn. Nach der letzten Etappe empfehlen eine Übernachtung in Schladming: TUI BLUE Schladming (Budget-Mittelklasse) oder Stadthotel Brunner (Luxus).

Brettersee, Schladminger Tauern High Trail Stage 1

Ankunftstag in Schladming, Steiermark


Anreise nach Schladming

Schladming (1036 m) ist ein bekannter Wintersportort in der Steiermark und liegt zentral im Ennstal.

Am besten erreichst du Schladming mit dem Zug.

Ab Wien sind es 4 Stunden Zugfahrt, ab Salzburg 1:30 Stunden, ab Innsbruck 3:30 Stunden, ab Graz 2:30 Stunden und ab München 3:30 Stunden.


Empfehlenswerte Unterkünfte in Schladming

Rein aus Akklimatisationsgründen ist es auf jeden Fall eine gute Idee, vor dieser Hüttenwanderung in Schladming oder Rohrmoos zu übernachten.

Wenn du vor dieser Wanderung in der Ferienregion Schladming-Dachstein übernachtest, erhältst du von deiner Unterkunft die Schladming-Dachstein Sommer Card. Mit dieser kostenlosen Karte kannst du alle Seilbahnen der Region kostenlos nutzen.

Wir haben bereits in allen der genannten Hotels übernachtet und können sie allesamt wärmstens empfehlen.

Budget-Mittelklasse | Das TUI BLUE Schladming besticht durch sein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Es zeichnet sich durch die Top-Lage in Schladming (direkt gegenüber Talstation der Planai-Seilbahn), durch das ausgewogene Frühstücksbuffet (inklusive) sowie durch den wunderbaren Wellnessbereich auf der Dachterrasse (Saunen & Ruheräume) aus.

Mittelklasse-Luxus | Das Thalers Mariandl ist ein freundliches und modernes Hotel in Rohrmoos, das sich zwischen Schladming und der Hochwurzen Gipfelbahn befindet. In ruhiger Lage gelegen, haben uns die hellen, alpin-modernen Zimmer, der weitläufige Wellnessbereich sowie das fantastische Frühstücksbuffet sofort begeistert. Falls du am Abend im Hotel essen möchtest, gibt es die Möglichkeit, von einer kleinen Speisekarte (Barkarte) zu wählen.

Luxus | Das Stadthotel Brunner ist ein modernes und barrierefreies Hotel im Herzen von Schladming. Wenn du kreatives Design, Wellness und Yoga schätzt, ist dieses Boutique Hotel genau das Richtige für dich. Das an das Hotel angeschlossene Restaurant „brunner“ ist auf jeden Fall einen Besuch wert (Reservierung empfohlen!). Mehr über dieses Hotel erfährst du in unserem Schladming Wanderführer.

Buche eine Unterkunft in Schladming.

Giglach Lakes, Schladminger Tauern

Schladminger Tauern Höhenweg Etappe 1: Hochwurzen – Giglachseen


Etappe1: Details zur Wanderung

Distanz | 11,3 km

Benötigte Zeit | 6 – 6:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 830 m

Abstieg gesamt | 720 m

Schwierigkeit | Mittel

Min. Höhe | 1745 m

Max. Höhe | 2618 m

Route | Hochwurzen (1852 m) – Rossfeld – Hochfeldmandl (2082 m) – Giglachseen (1921 m)

Einkehr | Keine. Bring eine Jause mit.


Bergstation Hochwurzen Gipfelbahn – Giglachseen (6:30 Stunden)

Brettersee, Schladminger Tauern High Trail Stage 1

Die erste Etappe des Schladminger Tauern Höhenwegs wird auch als Giglach Höhenweg bezeichnet.

Der klassische Startpunkt für den Schladminger Tauern Höhenweg ist die Hochwurzen, die über die Gipfelbahn Hochwurzen erreichbar ist.

Die Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen liegt in Rohrmoos, dem Hochplateau oberhalb von Schladming. Falls du im Stadtzentrum von Schladming übernachtest, kannst du entweder einen Bus oder ein Taxi zur Talstation der Gipfelbahn nehmen (ca. 20 Minuten Fahrtzeit).

Falls du mit dem Zug nach Schladming reist, gibt es direkt beim Bahnhof in Schladming Anschluss an einen Bus zur Talstation der Hochwurzen Gipfelbahn (Fahrtzeit ca. 16 Minuten). Aktueller Fahrplan.

Von der Hochwurzen eröffnet sich ein beeindruckender Blick auf das Dachsteinmassiv.

Der Giglach-Höhenweg führt zu mehreren zauberhafter Seen, darunter der Klammsee und der Brettersee.

Das letzte Teilstück der Wanderung bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Giglachseen. Beim folgenden Abstieg wird die Ignaz-Mattis-Hütte (1986 m) erreicht, die direkt am Seeufer liegt.


Schlechtwetter-Alternative: Ursprungalm – Giglachseen

Falls am ersten Tag weniger Zeit zur Verfügung steht, das Wetter nicht mitspielt oder eine einfachere erste Etappe gewünscht ist, kann die Wanderung alternativ auch bei der Ursprungalm (1604 m) begonnen werden.

Um die Ursprungalm zu erreichen, kann ein Wanderbus von Schladming oder Rohrmoos genommen werden. Es empfiehlt sich, sich im Voraus über den Fahrplan zu informieren, da diese Busse nicht so häufig verkehren. Die Bustickets haben wir direkt beim Busfahrer erworben.

Die alternative Wanderung von der Ursprungalm zu den Giglachseen dauert etwa eine Stunde (3,3 km). Die beiden Giglachseen (Oberer und Unterer) sind beliebte Ausflugsziele, rechne daher mit etwas mehr Besucher:innen Andrang.

Nachdem die Giglachsee Hütte (1950 m) erreicht ist, führt ein flacher Weg am Seeufer zur Ignaz-Mattis Hütte (20 Minuten).


Übernachtung in der Giglachseehütte, oder in der Ignaz-Mattis Hütte

Ignaz-Mattis-Hütte, Schladminger Tauern High Trail

Die Giglachseehütte (1950 m) befindet sich am Oberen Giglachsee.

Die Ignaz-Mattis Hütte (1986 m) liegt oberhalb des Unteren Giglachsees, wo wir übernachtet haben. Die Berghütte verfügt über eine Sonnenterrasse mit einer herrlichen Aussicht auf den Unteren Giglachsee.

Die Hütte selbst ist rustikal, einladend und gemütlich. Wir übernachteten im Lager (Schlafsaal), was wirklich bequem war. Das Essen war ausgezeichnet!

Descending to Keinprechthütte, Schladminger Tauern High Trail

Schladminger Tauern Höhenweg Etappe 2: Giglachseen – Keinprechthütte


Etappe 2: Details zur Wanderung

Distanz | 6,3 km

Benötigte Zeit | 3 – 3:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 564 m

Abstieg gesamt | 690 m

Schwierigkeit | Leicht – Mittel

Min. Höhe | 1838 m

Max. Höhe | 2453 m

Route | Giglachseen (1921 m) – Rotmandlspitze (2453 m) – Keinprechthütte (1872 m)

Einkehr | Keine. Bring eine Jause mit oder organisiere ein Lunchpaket am Vorabend in der Giglachseehütte oder in der Ignaz-Mattis Hütte. Da die Etappe recht kurz ist, besteht auch die Möglichkeit für ein Mittagessen in der Keinprechthütte.


Giglachseen – Rotmandlspitze – Keinprechthütte (3:30 Stunden)

Rotmandlspitze,Schladminger Tauern High Trail, Austrian Alps

Der heutige Tag beginnt am Unteren Giglachsee. Von dort führt der Weg an einigen Holzhütten vorbei, bis das östliche Ufer erreicht ist. Hier beginnt der Aufstieg zur Rotmandlspitze (2453 m).

Nach der Überquerung von Geröll führt der Weg einige Kehren bergauf, bis wir schließlich den Gipfel erreichen. Anschließend geht’s bergab zur Keinprechthütte, die in einem wunderschönen alpinen Kar liegt.

Diese Etappe haben wir bei Regen und Nebel absolviert. Angesichts des rutschigen, felsigen Terrains war es für uns ein sehr herausfordernder Tag. Obwohl die Sicht die meiste Zeit über eingeschränkt war, konnten wir kurz nach dem Gipfel bereits die Keinprechthütte (1872 m) erkennen. Das war ein tolles Gefühl!

Die dramatische Kulisse dieser urigen Berghütte wird von markanten Felswänden geprägt. Pferde grasen auf den grünen Wiesen. Wir haben uns hier so richtig wohl gefühlt.


Übernachtung in der Keinprechthütte

Keinprechthütte mountain hut, Schladminger Tauern High Trail, Austrian Alps

In der Keinprechthütte (1872 m) herrscht eine sympathische und gemütliche Atmosphäre. Wir haben im Lager übernachtet und fanden es recht bequem. Es stehen aber auch Zweierzimmer zur Verfügung. In den Schlafräumen haben wir einige Steckdosen entdeckt.

Der Hüttenwirt und das Personal waren äußerst gesellig. Wir haben den Abend mit ausgezeichnetem Essen und gemeinsamen Spielen mit anderen Wanderkolleg:innen im Speisesaal verbracht.

Die sechs großen Holztische in der Hütte laden zum Entspannen und zur Unterhaltung ein.

Das Essen war hervorragend. Besonders der Kaiserschmarrn war ein Genuss!

Oberer Landawirseen, Schladminger Tauern High Trail

Schladminger Tauern Höhenweg Etappe 3: Keinprechthütte – Gollinghütte

Der dritte Tag erfordert einiges an Ausdauer, da man nicht nur eine, sondern gleich zwei Scharten erklimmen wird. Auf halber Strecke der Etappe besteht jedoch die Möglichkeit, in der Landawirseehütte (1985 m) eine ausgedehnte Mittagspause einzulegen.


Etappe 3: Details zur Wanderung

Distanz | 9,1 km

Benötigte Zeit | 6 – 6:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 930 m

Abstieg gesamt | 1114 m

Schwierigkeit | Mittel

Min. Höhe | 1663 m

Max. Höhe | 2326 m

Route | Keinprechthütte (1872 m) – Trockenbrotscharte (2237 m) – Landawirseehütte (1985 m) – Gollingscharte (2326 m) – Gollinghütte (1651 m)

Einkehr | Landawirseehütte


Keinprechthütte – Gollinghütte (6:30 Stunden)

Hiking to Trockenbrotscharte, Schladminger Tauern High Trail, Austrian Alps

Der dritte Tag beginnt zunächst sanft. Wir passieren einige grasende Kühe, bevor der kräfteraubende Aufstieg zur Trockenbrotscharte beginnt.

Sobald die Trockenbrotscharte (2237 m) erreicht ist, erhält man traumhafte Ausblicke auf die unter einem gelegene Landawirseehütte sowie auf die beiden Landawirseen, die sich in einem alpinen Kar befinden. Der Abstieg zur Hütte stellt keine Probleme dar.

Bauernpfandl, Landawirseehütte, Schladminger Tauern

Nach einer zünftigen Mahlzeit auf der Landawirseehütte (1985 m) haben wir uns für einen Abstecher zu den Unteren und Oberen Landawirseen entschieden (zusätzliche 45 Minuten).

Von der Landawirseehütte folgen wir zunächst einem breiten Feldweg für etwa 15-20 Minuten. Im Anschluss halten wir uns links, wo der zweiten steile Anstieg des Tages zur Gollingscharte (2326 m) beginnt.

An der Gollingscharte (2326 m) angekommen, gibt es die Möglichkeit, auch noch den Hochgolling (2862 m) zu erklimmen (haben wir nicht gemacht).

Wir machten zunächst eine 20-minütige Pause, bevor wir den langen Abstieg durch viel Geröll in Richtung Gollingwinkel in Angriff nahmen.

Nachdem wir einige Hochebenen passierten, erreichten wir schließlich den Gollingwinkel, ein herrliches Amphitheater am Fuße der Nordwand des Hochgollings.

Anschließend überqueren wir eine riesige Wiese und folgen dem Bach Richtung Gollinghütte (1651 m). Der flache, grasige Wanderweg fühlt sich nach dem langen Abstieg auf Geröll wie der Himmel auf Erden an.


Übernachtung in der Gollinghütte

Gollinghütte mountain hut in Schladminger Tauern

Die idyllisch am Fluss gelegene Gollinghütte (1651 m) ist eine beliebte Berghütte in der Region, die vom Parkplatz Riesachfall (bei Schladming) in 2 Stunden erreicht werden kann.

Schladming kann in 4:30 Stunden erreicht werden.

Klafferkessel, Schladminger Tauern High Trail

Schladminger Tauern Höhenweg Etappe 4: Gollinghütte – Preintalerhütte

Der vierte Tag des Schladminger Tauern Höhenwegs stellt zweifellos den Höhepunkt der gesamten Tour dar. Nach dem Aufstieg zum Gipfel des Greifenbergs erreicht man das Naturschutzgebiet Klafferkessel. In diesem ehemaligen Gletscherbecken befinden sich 30 wunderschöne Bergseen.


Etappe 4: Details zur Wanderung

Distanz | 7,7 km

Benötigte Zeit | 6 – 6:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 1032 m

Abstieg gesamt | 1024 m

Schwierigkeit | Mittel

Min. Höhe | 1646 m

Max. Höhe | 2618 m

Route | Gollinghütte (1651 m) – Greifenberg (2618 m) – Klafferkessel (2311 m) – Preintalerhütte / Waldhornalm (1656 m)

Einkehr | Keine. Bring eine Jause mit oder organisiere ein Lunchpaket am Vorabend in der Gollinghütte.


Gollinghütte – Preintalerhütte (6:30 Stunden)

Klafferkessel, Schladminger Tauern High Trail

Heute steht gleich zu Beginn eine Herausforderung an. Für die nächsten drei Stunden führt der Weg kontinuierlich bergauf.

Am Greifenbergsattel lädt ein kleiner See zu einer Rast ein, bevor der letzte Abschnitt zum Gipfel des Greifenbergs bewältigt wird.

Der Greifenberg (2618 m) ist durch ein großes Kreuz gekennzeichnet. Der Berggipfel bietet einen herrlichen Ausblick auf den beeindruckenden Klafferkessel, der bekannten Talung der Schladminger Tauern

Der felsige Abstieg ist zwar etwas mühsam, aber bald betrittst du ein alpines Traumland mit Bergseen unterschiedlicher Größe. Diese einzigartige Landschaft ist ein Relikt aus der Eiszeit.

Klafferkessel, Schladminger Tauern High Trail

Der Weg führt weiter entlang zahlreicher Tümpel und Seen. Hier lohnt es sich, eine Pause einzulegen, dieses visuelle Paradies zu genießen und den müden Beinen nach dem langen Abstieg eine wohlverdiente Pause zu gönnen.

Schließlich erreichen wir das Ende der Seenlandschaft und wandern bergab in Richtung Preintalerhütte.


Übernachtung in der Preintalerhütte

Dinner at Preintalerhütte, Schladminger Tauern High Trail

Die Preintalerhütte (1656 m) liegt direkt an einem Bach und bietet einen Blick auf das Untertal. Es handelt sich um eine größere Berghütte, in der wir die letzte Nacht am Schladminger Tauern Höhenweg verbracht haben.

Bei unserer Ankunft in der Preintalerhütte haben wir uns sofort Kuchen und Kaffee gegönnt. Der Nuss-Schoko-Kuchen und der Apfelstrudel waren ausgezeichnet.

Den Nachmittag verbrachten wir entspannt in der Sonne bei der Waldhornalm. Die rustikale Hütte bietet neben den bereits erwähnten frischen Milchprodukten auch eine Brettljause an.

Das Abendessen in der Preintalerhütte war ebenfalls hervorragend. Wir haben die Käsespätzle mit regionalem „Steirerkas“ sowie Schweinsbraten bestellt. Unvergesslich!

Die Preintalerhütte befindet sich gleich neben der Waldhornalm. Wenn du Lust auf frische Buttermilch hast, gibt es in der Waldhornalm die Möglichkeit dazu.

Hiking the Planai Höhenweg (Planai High Trail), Schladminger Tauern

Schladminger Tauern Höhenweg Etappe 5: Preintalerhütte – Bergstation Planai Seilbahn

Die letzte Etappe führt entlang des anspruchsvollen Planai Höhenwegs. Für Personen mit Höhenangst ist diese Route nicht empfehlenswert.

Viele Abschnitte des Weges führen über steile Stufen und sind seilversichert, wobei die meisten dieser Stufen leider auf die Schrittlänge großer Männer abgestimmt wurden.

Der Weg führt zunächst bis zu einem Berggrat und folgt dann stundenlang einem aussichtsreichen Kamm. Die Route ist dramatisch, anspruchsvoll und lang.

Der Schladminger Tauern Höhenweg endet mit einer Talfahrt mit der Planai Seilbahn nach Schladming. Überprüfe die Sommeröffnungszeiten der Planai Seilbahn.


Etappe 5: Details zur Wanderung

Distanz | 11,3 km

Benötigte Zeit | 7 – 7:30 Stunden

Aufstieg gesamt | 1125 m

Abstieg gesamt | 973 m

Schwierigkeit | Schwierig

Min. Höhe | 1663 m

Max. Höhe | 2266 m

Route | Preintalerhütte (1656 m) – Neualm – Spielbühel (2210 m) – Planai Seilbahn Mountain Station (1906 m)

Einkehr | Keine. Bring eine Jause mit oder organisiere dir ein Lunchpaket am Vorabend in der Preintalerhütte. Wir haben zum Abschluss in der Schafalm gegessen, die sich in der Nähe der Bergstation der Planai-Seilbahn befindet.


Planai Höhenweg: Preintalerhütte – Bergstation Planai Seilbahn (7:30 Stunden)

Planai Höhenweg Trail, Schladminger Tauern

Die fünfte (und letzte) Etappe führt entlang des Planai Höhenwegs zurück nach Schladming. Es wird empfohlen, die Etappe spätestens um 7:30 Uhr zu beginnen, da die letzte Gondel ins Tal nach Schladming um 17:00 Uhr abfährt – diese möchtest du auf jeden Fall erreichen.

Nach etwa 1:30 Stunden erreichen wir die Neualm, eine Hochalm mit einer verlassenen Berghütte und einem herrlichen Ausblick auf den Riesachsee, der unterhalb liegt.

Der Weg führt nun für einige Stunden stetig bergauf und passiert einige weitere Hochalmen. Der heutige Aufstieg bietet viel Abwechslung, da es nie kontinuierlich bergauf geht.

Der Spielbühel (2210 m) eignet sich für eine kurze Rast. Anschließend geht es wieder bergab, wir folgen der Wegführung knapp unterhalb der Gratlinie.

Die Ausblicke auf das Tal und die umliegenden Berglandschaften werden mit jedem Schritt besser. Im weiteren Verlauf können wir bereits die imposanten Gipfel des Dachsteins erkennen.

Der letzte Abschnitt verläuft auf einem breiten, ebenen Weg. Schließlich erreichen wir eine Kreuzung, an der rechts ein Fahrweg oder links ein Panoramaweg zur Bergstation Planai (1906 m) führt.

Auf der Planai kann nun der erfolgreiche Abschluss des Schladminger Tauern Höhenwegs mit einem (späten) Mittagessen und einem Schnaps in einem der zahlreichen Bergrestaurants gefeiert werden. Wir sind in die Schafalm eingekehrt. 

Hinweis: Die letzte Talfahrt mit der Planai-Seilbahn erfolgt um 17:00 Uhr!


Empfehlenswerte Unterkünfte in Schladming

Budget-Mittelklasse | TUI BLUE Schladming

Mittelklasse-Luxus | Thalers Mariandl

Luxus | Stadthotel Brunner

Buche eine Unterkunft in Schladming.



Entdecke die Steiermark


Weitere empfehlenswerte Hüttenwanderungen

Österreich:

Liechtenstein:


Schladminger Tauern Höhenweg, Steiermark, Österreich

Auf Pinterest merken!


Lass uns in Kontakt bleiben:

Folge uns auf Pinterest.

Like uns auf Facebook.

Folge uns auf Instagram.

Melde dich für unseren Newsletter an.

Unterstütze uns:

Falls dir unsere Beiträge gefallen, würden wir uns über einen virtuellen Kaffee via ko-fi sehr freuen.

Moon & Honey Travel ist ein unabhängiger Blog, der von zwei leidenschaftlichen Wanderinnen kreiert wurde. Dank Werbeanzeigen und Affiliate-Links ist es uns möglich, kostenlose Inhalte zur Verfügung zu stellen. Wenn über einen dieser Links ein Kauf oder eine Buchung erfolgt, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision, ohne dass dabei zusätzliche Kosten für dich entstehen. Wir wünschen frohes Reisen und zahlreiche, unvergessliche Wandererlebnisse!

Sabrina & Kati

Schreibe einen Kommentar