page-header

Der Venediger Höhenweg: Hüttenwanderung um den Großvenediger

6-tägige Hüttenwanderung am Venediger Höhenweg

Der Venediger Höhenweg ist eine mehrtägige Wanderung durch die Venedigergruppe im Nationalpark Hohe Tauern in Österreich. Diese klassische Hütte zu Hütte Wanderung führt teilweise um den Großvenediger (3657 m), den zweitgrößten Berg Österreichs.

Sie bietet traumhafte Ausblicke auf riesige Berge, schmelzende Gletscher und unzählige Wasserfälle. Ein Ausflug in das Herz der Venedigergruppe ist wie das Betreten einer Ansammlung von Wind, Wasser, Erde und Stein. Die Landschaften sind unendlich und weitläufig. Zeit wird bedeutungslos.

Mit unvergleichlichen Gletscherblicken, einsamen Wanderwegen und angenehmen Tagesetappen ist dies eine großartige mehrtägige Wanderoption in Osttirol.

Es gibt zwar einige herausfordernde Abschnitte, allerdings ist die Wanderung im mittleren Schwierigkeitsgrad einzureihen und somit für die meisten Wanderbegeisterten geeignet. Wir fühlten uns nie unsicher oder in Gefahr.

Im Folgenden skizzieren wir die Route unserer Variante des Venediger Höhenweges, stellen aber am Ende dieses Beitrages einige Alternativen zur Verfügung.


In welche Richtung soll ich den Venediger Höhenweg wandern? 

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Venediger Höhenweg zu erwandern: die Nordroute und die Südroute. Die Nordroute beginnt beim Matreier Tauernhaus und endet in Hinterbichl im Virgental.

Die Südroute verläuft genau umgekehrt, sprich, sie beginnt in Hinterbichl und endet beim Matreier Tauernhaus im Gschlößtal.

Wir empfehlen dir die Südroute aus zwei Gründen:

  • Erstens ist sie einfacher, da anspruchsvolle Auf- und Abstiege im ausgeruhten Zustand früh am Tag bewältigt werden.
  • Und zweitens entfalten sich die Landschaften in dieser Richtung auf eine tolle Art und Weise und sparen für dich das Beste zum Schluss auf, sodass du die Motivation leicht aufrecht erhalten kannst.

Venediger Höhenweg 6-tägige Hüttenwanderung: Route

  • Tag 1: Hinterbichl / Parkplatz Ströden – Essener-Rostocker-Hütte (5.3 km, 2.5 Stunden)
  • Tag 2: Essener-Rostocker-Hütte – Türmljoch – Johannishütte (7.6 km, 4 Stunden)
  • Tag 3: Johannishütte – Eisseehütte – Bonn-Matreier Hütte (12.5 km, 7 Stunden)
  • Tag 4: Bonn-Matreier Hütte – Badener Hütte (9.2 km, 5.5 Stunden)
  • Tag 5: Badener Hütte – Neue Prager Hütte (9.8 km, 6 Stunden)
  • Tag 6: Neue Prager Hütte – Innergschlöß / Alpengasthaus Venedigerhaus – Matreier Tauernhaus (10.7 km, 4 Stunden)

Hinweis: Diese 6-tägige Hüttentour beginnt gemütlich, damit du dich akklimatisieren kannst. Du wirst dich gut ausgeruht und voller Energie fühlen, bevor du die Etappen 4 und 5 in Angriff nimmst, die länger und anspruchsvoller sind. Dies ist die Route, die wir gewandert sind. Im Nachhinein hätten wir die ersten beiden Etappen kombiniert.


Wichtig! Aufgrund der anhaltenden Pandemie müssen sich Hüttenbesucher*innen an neue Sicherheitsregeln und -vorschriften halten. 

Pin This!
Wanderführer Venediger Höhenweg, Osttirol, Österreich

Venediger Höhenweg Wanderführer Übersicht

  • Wo befindet sich die Venediger Gruppe?
  • Venediger Höhenweg Wanderkarte
  • Tipps fürs Wandern von Hütte zu Hütte in Österreich: Rabatte, Reservierungen, Budget, Versicherung
  • Anreisetag in Hinterbichl: Öffentliche Verkehrsmittel, Übernachtung
  • Etappen 1 – 6 erklärt: Etappenübersicht, Übernachtung & Verpflegung in den jeweiligen Hütten
  • Alternative Wanderrouten: kürzere & längere Routen
  • Packliste für deine Hüttenwanderung: Hüttenschlafsack, polarisierte Sonnenbrille, etc.
Mehr übers Wandern in Österreich
Kauf dir eine Wanderkarte / einen Wanderführer der Region

Dieser Beitrag verlinkt zu Produkten oder Dienstleistungen die wir schätzen und von denen wir möglicherweise eine kleine Provision erhalten, ohne dass dir dabei zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du unseren Blog unterstützt! – Sabrina und Kati

Hiking up to Neue Prager Hut, Venediger Höhenweg, Austria

Wo befindet sich die Venediger Gruppe

Die Venedigergruppe ist ein Gebirgszug in den mittleren Ostalpen, der in den Bundesländern Tirol und Salzburg sowie in Südtirol (Italien) liegt. Der Großteil des Gebirges befindet sich in Osttirol und liegt innerhalb des Nationalparks Hohe Tauern in den österreichischen Alpen.

Der höchste Berg der Gruppe ist der Großvenediger (3657 m). Der Venediger Höhenweg erstreckt sich vom Virgental bis zum Gschlösstal in Osttirol.

 

Venediger Höhenweg Wanderkarte

Venediger Höhenweg Etappen
  • Unterkünfte vor/nach der Hüttentour
  • Venediger Höhenweg Etappe 1
  • Venediger Höhenweg Etappe 2
  • Venediger Höhenweg Etappe 3
  • Venediger Höhenweg Etappe 4
  • Venediger Höhenweg Etappe 5
  • Venediger Höhenweg Etappe 6
Hike up to Zopetscharte, Venediger High Trail, Hohe Tauern Trek, Austria

Vor- und Nachteile des Venediger Höhenwegs

Vorteile des Venediger Höhenwegs

Die Wegführung des Venediger Höhenweges hat uns sehr beeindruckt. Der Weg ist fast immer sanft und macht den Auf- und Abstieg viel einfacher, als man erwarten würde.

Die Wegbeschilderung ist einheitlich und überall vorzufinden, wo man sie braucht. Außerdem sind die Wege leer. Du wirst auf jeden Fall Leute in den Berghütten antreffen, auf dem eigentlichen Pfad sieht man jedoch kaum jemanden. W

enn du auf der Suche nach Einsamkeit und einer fast schon meditativen Wanderung bist, ist der Venediger Höhenweg genau das Richtige für dich.


Nachteile des Venediger Höhenwegs

Wir würden zwar gerne sagen, dass wir mit unserem Wandererlebnis entlang des Venediger Höhenwegs völlig zufrieden waren, aber das waren wir nicht.

Nachdem wir bereits schon viele Wanderungen in den österreichischen Alpen in den Beinen haben, sind wir die ausgezeichnete Küche und die herzliche Gastfreundschaft in den österreichischen Berghütten gewohnt.

So waren wir doch schockiert über die minderwertigen Mahlzeiten auf der Badener Hütte, der Bonn-Matreier Hütte und der Neuen Prager Hütte. Das Essen war sehr lieblos zubereitet und schwer verdaulich.

Außerdem waren wir enttäuscht von der Gastfreundschaft in den Hütten während unserer Wanderung durch den Hohe Tauern Nationalpark. Weil unsere Erfahrung hier so gegensätzlich zu unseren bisherigen Wandererlebnissen in den österreichischen Alpen war, müssen wir diese einfach beim Namen nennen.

Beispielsweise wurden wir bei Fragen zur Wettervorhersage vom Personal der Essener Rostocker Hütte verschmäht. Die jungen Männer, die in der Essener Rostocker Hütte bedienten, waren apathisch und hatten offensichtlich keinen Spaß an ihrer Arbeit. Die Hüttenwirte in der Johannishütte und der Neuen Prager Hütte waren unhöflich und herablassend. Alle diese Hütten in den Hohe Tauern haben viel Luft nach oben!

 
Descent from Gartenscharte, Venediger High Trail, Austria

Tipps fürs Wandern von Hütte zu Hütte in Österreich

Verantwortungsvolles Wandern im Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist das größte Schutzgebiet in den Alpen. Halte dich bitte bei deinem Besuch an diese Regeln:

  • Respektiere die Lebensräume von Tieren und Pflanzen. Das Pflücken oder Entfernen von Blumen, Pflanzen und Steinen ist nicht erlaubt.
  • Das Wildcampen ist nicht erlaubt
  • Nimm deinen gesamten Müll mit ins Tal. Hinterlasse keine Spuren.
  • Bleib auf ausgewiesenen Wanderwegen.
  • Hunde müssen an die Leine.
  • Mach keinen unnötigen Lärm (z.B. lautes Abspielen von Musik).

Reserviere deinen Schlafplatz in den Berghütten

  • Es ist wichtig, Übernachtungen mindestens 2 Wochen im Voraus zu reservieren. Hinweis: Wenn du am Wochenende in einer Berghütte übernachtest, solltest du noch früher buchen. Allerdings war keine der Hütten entlang unserer Route Ende Juli (2019) voll ausgelastet.
  • Bei den meisten Hütten hast du die Wahl zwischen einem Mehrbettzimmer oder einem Privatzimmer.
  • Für einige Hütten kannst du über eine Online-Reservierungsplattform reservieren. Für andere ist dies nur per E-Mail oder telefonisch möglich.

Hier sind die Kontaktdaten der Berghütten entlang unserer Venediger Höhenweg Route:

Mehr dazu: 10 wichtige Tipps fürs Hüttenwandern in Österreich


Werde Mitglied des Alpenvereins

Du erhältst einen Rabatt (meist 50 %) auf die Übernachtung, wenn du deinen gültigen Alpenvereinsausweis vorlegst. Es gibt verschiedenste Alpenvereine in ganz Europa. Die AV-Mitgliedschaft in der DACH Region qualifiziert sich ausnahmslos für diesen Rabatt.  

Wir sind Mitglieder des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) und erhalten daher Ermäßigungen auf allen Berghütten entlang des Venediger Höhenwegs. Außerdem sind wir als Mitglieder umfangreich und weltweit während unserer Wanderaktivitäten versichert.


Kauf dir eine Wanderkarte

Falls dir das Wetter streiche spielt, ist es immer gut, eine Wanderkarte dabei zu haben. Wir empfehlen dir den Kauf der Tabacco Wanderkarte Venedigergruppe oder dieser Kompass Wanderkarte Nationalpark Hohe Tauern. 


Packe Wanderstöcke und …

Wanderstöcke: Black Diamond Trail unisex

Wanderrucksack: Osprey Kyte 36 (für Frauen) oder Osprey Kestrel 38 (für Männer)

Wanderschuhe der Klasse B/C: Hanwag Tatra II GTX oder Meindl Schuhe Island Lady (für Frauen) bzw. Meindl Island MFS Active oder Hanwag Tatra II GTX (für Männer)

Mehr dazu: Packliste für Hüttenwanderungen


Nimm genügend Bargeld mit (Kalkuliere mit einem Tagesbudget von mindestens 60 EUR pro Person und Tag)

Hinweis: Bring zusätzlich 20 EUR pro Tag, wenn du keinen Alpenvereinsausweis besitzt.

Matratze im Schlafsaal (Lager): 10 – 13 EUR mit Alpenvereinsmitgliedschaft. 20 – 23 EUR ohne Alpenvereinsmitgliedschaft.

Privatzimmer (2-Bettzimmer): 22 EUR pro Person mit Alpenvereinsmitgliedschaft. 33 EUR pro Person ohne Alpenvereinsmitgliedschaft.

Frühstücksbuffet: 14 EUR

Halbpension (Abendessen und Frühstück): 28 EUR – 34 EUR pro Person.

Bier & Wein: 4,50 EUR


Bring eine Jause / Snacks mit

Wir empfehlen dir, eine kleine Jause bzw. einige Snacks mitzubringen (Trail Mix, Müsliriegel, Kräcker etc…). Hier sind die Optionen für das jeweilige Mittagessen an jedem Tag deiner Venediger Höhenweg Hüttenwanderung:

Tag 1: Da die heutige Wanderung sehr kurz ist, kannst du in der Essener Rostocker Hütte zu Mittag essen. 

Tag 2: Es gibt keine Verpflegungsmöglichkeiten zwischen den Hütten. Bring eine Jause für unterwegs mit. Andere Möglichkeit: Mittagessen in der Johannishütte.

Tag 3: Mittagessen in der Eisseehütte. 

Tag 4: Zwischen den Hütten gibt es keine Verpflegungsmöglichkeiten. Bring eine Jause für unterwegs mit. 

Tag 5: Zwischen den Hütten gibt es keine Verpflegungsmöglichkeiten. Bring eine Jause für unterwegs mit. 

Tag 6: Mittagessen im Alpengasthaus Venedigerhaus in Innergschlöß, bzw. im Berghaus Außergschlöß.

 
Hinterbichl, Virgental, Hohe Tauern, Austria

Anreise + Ankunfstag in Hinterbichl, Virgental

Anreise nach Hinterbichl, Virgental

Heimat, Hinterbichl, East Tyrol, Austria

Mit dem Auto

Wenn du mit dem Auto zum Ausgangspunkt der Wanderung anreist, fahre nach Matrei in Osttirol, dem Tor zum Virgental. Von Matrei ist es noch eine weitere 25-minütige Fahrt entlang der Virgental Landesstraße bis zum kleinen Dorf Hinterbichl.

Frage bei deinem Hotel/Unterkunft nach, ob du dein Auto während der Wanderung auf ihrem Grundstück parken kannst. Es gibt andernfalls auch eine gebührenpflichtige Parkmöglichkeit in Ströden, die 12 EUR für 7 Tage kostet (2020).

Ein Bus bringt dich nach Beendigung der Wanderung im Innergschlöß (Matreier Tauernhaus) wieder zu deinem Auto zurück (weitere Informationen: Tag 6). 

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn du auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen bist, kannst du das Virgental mit dem Bus von Lienz aus erreichen, dem Hauptverkehrsknotenpunkt in Osttirol. Wenn du von Wien, Villach, Klagenfurt oder Graz aus anreist, wirst du wahrscheinlich mit dem Zug in Lienz ankommen.

Buche dein Zugticket nach Lienz.

Steig hier in den knallgelben ÖBB-Post Bus #951 nach Hinterbichl ein. Der Busbahnhof Lienz liegt nur wenige Schritte außerhalb des Bahnhofs. Die Fahrt von Lienz nach Hinterbichl/Ströden dauert 1 Std. 15 Min. und kostet 12,80 EUR/Person (2020). Check deine Busverbindung auf der VVT Website.


Übernachte in Hinterbichl

Wenn du so wie wir aus Wien anreist, hast du eine sehr lange Reise hinter dir. Du wirst also auf jeden Fall mindestens eine Nacht in Hinterbichl verbringen wollen, bevor du die Wanderung startest. Es gibt noch andere Dörfer im Virgental, aber Hinterbichl liegt dem Startpunkt der Wanderung am nächsten, es sind nur 20 Gehminuten zum Parkplatz Ströden, wo der Venediger Höhenweg beginnt.

Heimat Schnapps, Venediger High Trail, East Tyrol, Austria

Wir übernachteten in Heimat – Das Natur Resort in Hinterbichl. In der ehemaligen Ferienresidenz der Wiener Sängerknaben gelegen, ist Heimat ein Ort der Geschichte und der Vision. Heimat strebt danach, Natur und Heilung in sein Konzept zu integrieren.

Die Gäste können an Wildkräuter-Workshops teilnehmen und während ihres Aufenthaltes Heilbehandlungen (Kneipp, Reiki, Massage) erhalten.

Das Frühstück (im Zimmerpreis inbegriffen) wird mit lokalen, biologischen und hausgemachten Zutaten zubereitet. Probier die hausgemachten Marmeladen, Chutneys und Tees, die während des Frühstücks erhältlich sind.

Weitere Highlights sind die Sauna sowie die Wein- und Likörbar (Selbstbedienung). Auch hausgemachten Schnaps kannst du hier verkosten. Die Zimmer sind einfach, aber sehr sauber und komfortabel.

Buche deinen Aufenthalt im Heimat – Das Natur Resort.

Finde eine Unterkunft im Virgental.

 
Trail to Simonysee - Venediger High Trail, East Tyrol, Hohe Tauern National Park, Austria

Venediger Höhenweg Beschreibung

Venediger Höhenweg Etappe 1

Tag 1: Hinterbichl / Parkplatz Ströden (1,403 m) – Essener Rostocker Hütte (2,208 m)

  • Distanz: 5.3 km
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Min. Höhe: 1408 m
  • Max. Höhe: 2008 m
  • Anstieg gesamt: 800 m
  • Abstieg gesamt: 2 m
  • Benötigte Zeit: 2.5 Stunden

Um zum Ausgangspunkt des Venediger Höhenweges zu gelangen, folge der Straße von Hinterbichl nach Ströden für etwa 20 Minuten. Der Weg beginnt direkt beim Parkplatz Ströden. Dies ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Tageswanderungen zu den Umbalfällen und zur Clara Hütte. Der heutige Weg ist leicht und sanft. Du beginnst die Wanderung auf einem Schotterweg und passierst einen Kletterpark. Nach ca. 20 Minuten erreichst du die Stoan Alm (leider permanent geschlossen).

Nach weiteren 10-15 Minuten erreichst du eine Kreuzung, wo der Weg nach rechts abbiegt und die Straße verlässt. Beim Aufstieg wird das Rauschen des Maurerbachs dein ständiger Begleiter. Schließlich überquerst du den Fluss über eine Brücke. Mehrere Bäche plätschern über eine flache, riesige Wiese. Schon bald steigst du zur Essener Rostocker Hütte auf, perfekt umrahmt vom Gebirge der Hohen Tauern.


Optionale Wanderung zum Simonysee

Da die heutige Etappe recht kurz ist, wirst du wahrscheinlich noch Zeit haben, um die Gegend zu erkunden. Eine Möglichkeit ist eine Wanderung zum kleinen See Simonysee. Von der Essener Rostocker Hütte sind es 1,5 km bzw. 45 Minuten bis zum See. Eine andere Möglichkeit ist die Wanderung zum Rostocker Eck (2749 m), einem ebenfalls von der Hütte aus erreichbaren Gipfel.

  • Distanz: 3.1 km
  • Minimum Elevation: 2203 m
  • Maximum Elevation: 2365 m
  • Total climb: 168 m
  • Total descent: 168 m

Trail to Simonysee - Venediger High Trail, East Tyrol, Hohe Tauern National Park, Austria

Übernachte in der Essener Rostocker Hütte (2,208 m)

  • Duschen: 1 EUR für 2 Minuten
  • Trinkwasser: Das Wasser aus der Leitung problemlos trinkbar
  • Steckdosen: Kostenlos
  • Bezahlung: Kartenzahlung und Bargeld werden akzeptiert
  • Essen: Wir empfehlen dir, die Option Halbpension zu wählen. Das Abendessen wird in Form eines Buffets serviert. Es umfasst eine Suppe, mehrere Salate, ein Hauptgericht und ein Dessert. Du kannst dich so oft am Buffet bedienen, wie du möchtest. Das Salatbuffet ist reichhaltig und köstlich.
  • Zimmer: Lager und Privatzimmer verfügbar. Wir haben uns für ein Privatzimmer entschieden, was sehr angenehm war, da wir wegen des schlechten Wetters und der kurzen Wanderung sehr viel zusätzliche Zeit hatten.

Essener Rostocker Mountain Hut - Venediger High Trail, Austria

 
Descent to Johannishütte, Venediger High Trail, Osttirol, Austrian Alps

Venediger Höhenweg Etappe 2

Tag 2: Essener Rostocker Hütte (2,208 m) – Türmljoch (2,790 m) – Johannishütte (2,121 m)

  • Distanz: 7.6 km
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Min. Höhe: 2115 m
  • Max. Höhe: 2774 m
  • Anstieg gesamt: 568 m
  • Abstieg gesamt: 663 m
  • Benötigte Zeit: 4 Stunden

Etappe 2 des Venediger Höhenweges beinhaltet den Aufstieg zum Sattel Türmljoch und den Abstieg ins nächste Tal, wo die Johannishütte liegt. Insgesamt ist dies keine anspruchsvolle Wanderung. Der stetige Aufstieg zum Türmljoch wird durch eine Reihe von Kehren sanft gestaltet. Von der Essener Rostocker Hütte sind es etwa 2 Stunden bis zum Türmljoch. Oben angekommen hat man einen weiten Blick auf die umliegenden Gletscher. Vom Sattel aus sind es ca. 1 Std. 45 Min. hinunter zur Johannishütte. Halte Ausschau nach Murmeltieren. Mit dem tollen Ausblick auf den Großvenediger ist die Johannishütte eine der beliebtesten Ausgangspunkte für geführte Gipfeltouren.

Dorferbach River, Venediger Group, Hohe Tauern Mountains, Venediger High Alpine Trail, Austria

Übernachte in der Johannishütte (2,121 m)

  • Duschen: 4 EUR für eine 5-minütige Dusche
  • Trinkwasser: Leitungswasser ist sicher zu trinken
  • Steckdosen: Kostenlos
  • Bezahlung: Nur Bargeld
  • Essen: Du musst dich bis 16.30 Uhr zwischen dem Halbpensionsmenü oder der à la carte-Wahl entscheiden. Wir haben uns für à la carte entschieden, weil das Halbpensionsmenü eine cremige Suppe enthielt (die Kati nicht essen kann). Das Essen hier ist köstlich – das Beste entlang der gesamten Route. Sie beziehen einige ihrer Zutaten aus ihrem kleinen Kräutergarten hinter der Hütte. Das Frühstück (14 EUR) wird von 6.30 – 7.30 Uhr serviert. Zum Frühstück findest du nur ein paar Scheiben Brot auf deinem Tisch vor. Wenn du mehr Brot brauchst, melde dich. Du wirst dabei gefragt werden ob das Brot mitnehmen (sprich später außerhalb der Hütte essen willst). Wenn ja, kostet das extra.
  • Zimmer: Nur Lager verfügbar.
  • Taxi-Service: Die Johannishütte ist mit dem Venediger Taxidienst erreichbar. Viele geführte Gruppen beginnen von hier aus ihren Aufstieg zum Großvenediger.

Hier nochmals die Empfehlung, die Etappen 1 und 2 zu kombinieren, da sie kurz und „leicht“ sind.

Johannishütte, Venediger High Trail - Hut to Hut Hike in the Austrian Alps

 
Zopetscharte to Eissee mountain hut, Venediger High Trail, Austria

Venediger Höhenweg Etappe 3

Tag 3: Johannishütte (2,121 m) – Zopetscharte (2,958 m) – Eisseehütte (2,521 m) – Eselrücken (2,663 m) – Bonn-Matreier Hütte (2,750 m)

  • Distanz: 12.5 km
  • Schwierigkeit: Moderat
  • Min. Höhe: 2114 m
  • Max. Höhe: 3051 m
  • Anstieg gesamt: 1445 m
  • Abstieg gesamt: 822 m
  • Benötigte Zeit: 8 Stunden (7 Stunden wandern + 1 Stunde fürs Mittagessen)

Etappe 3 des Venediger Höhenwegs ist lang, aber auf eine äußerst befriedigende Art und Weise. Einige Leute teilen diese Etappe auf 2 Tage auf, aber wir denken, dass sie in einem Tag gut machbar ist. Wir empfehlen einen frühen Start (7:30 Uhr), damit du dich nicht gehetzt fühlst und genügend Zeit für ein gemütliches Mittagessen auf der Eissee Hütte hast.

Von der Johannishütte aus beginnt der sofortige Aufstieg zur Zopetscharte (2.958 m). Du wirst froh sein, dass du die Südroute gewählt hast, denn das bedeutet, dass du diese Scharte schon früh am Tag überwindest (und nicht später, wenn du schon müde Beine hast).

Sobald du an Höhe gewinnst, wirst du von der frühen Morgensonne begrüßt, die langsam den mächtigen Großvenediger erwachen lässt.

Hike to Eissee hut, Venediger High Trail, Hohe Tauern, East Tyrol

Das letzte Stück bis Zopetscharte führt durch sehr felsiges Gelände. Der Weg sieht von unten schwieriger aus als er dann tatsächlich ist. Wir haben 2,5 Stunden gebraucht, um die Zopetscharte, den höchsten Punkt der heutigen Wanderung, zu erreichen.

Von hier aus siehst du den Eissee. Der Abstieg von der Scharte wird durch mehrere Seile unterstützt. Danach wird der Weg wird schmaler und es gibt einige prekäre Gefälle.

Der Abstieg ist etwas rutschig, da der Schiefer in diesem Abschnitt zu einer weichen, pastenartigen Konsistenz (fast wie Sand) zermahlen wurde. Wir haben den Talboden nach einer Stunde erreicht. Über eine Brücke überquerst du zunächst einen Fluss und biegst dann nach rechts ab.

Von hier aus ist es eine 20-minütige Wanderung bis zur Eissee Hütte. Sie ist nach dem „Eissee“ benannt, zu dem man von der Hütte aus wandern kann (40 Minuten).

Hike to Bonn Matreier Hut, Venediger High Trail, Hohe Tauern, Hut to Hut Hike in East Tyrol

Nach dem Mittagessen erwartet dich ein balkonartiger Weg, der sich an den Berghang schmiegt. Es gibt einige sehr enge Stellen entlang der Route, aber die meiste Zeit geht es sehr einfach dahin.

Während du den Berg umrundest, wirst du schließlich das Virgental und das Dorf Prägraten sehen. Der flache Weg endet abrupt, danach wanderst du ein paar steile Kehren hinauf und weiter bergauf zum Eselsrücken (2.663 m), oder „Eselrücken“.

Hier nimmt man an, sich schon in der Nähe der Bonn-Matreier-Hütte zu befinden. Das bist du aber nicht, jedoch wirst du sie von hier aus erkennen bereits können. Wenn du genau hinschaust, wirst du die Hütte sehen, wie dich anlächelt ;).

Vom Eselsrücken aus führt der Weg im Zickzack steil bergab. Du überquerst einen Fluss und beginnst dann mit dem stetigen Aufstieg zur Bonn-Matreier Hütte. Die Wanderung vom Eselsrücken zur Bonn-Matreier Hütte dauert eine Stunde.

Übernachte in der Bonn-Matreier Hütte (2,750 m)

  • Duschen: 3.50 EUR für 3,5 Min. Dusche
  • Trinkwasser: Leitungswasser in der Hütte ist trinkbar
  • Steckdosen: Kostenlos
  • Bezahlung: Kartenzahlung und Bargeld werden akzeptiert.
  • Essen: Du musst dich bis 16.00 Uhr entscheiden, ob du Halbpension haben willst oder nicht. Das Abendessen wird um 18.30 Uhr serviert. Das Essen war nicht gut. Allerdings war das Hüttenpersonal sehr freundlich und zuvorkommend. Frühstück gibt es zwischen 7:00 – 8:00 Uhr.
  • Zimmer: Privatzimmer und Lager verfügbar

Bonn Matreier Hut, Venediger Group, Hohe Tauern, Osttirol - Venediger High Trail

 
Descent from Gartenscharte, Venediger High Trail, Austria

Venediger Höhenweg Etappe 4

Tag 4: Bonn-Matreier Hütte (2,750 m) – Kälberscharte (2,791 m) – Galtenscharte (2,871 m) – Badener Hütte (2,608 m)

  • Distanz: 9.2 km
  • Schwierigkeit: Schwierig
  • Min. Höhe: 2238 m
  • Max. Höhe: 2873 m
  • Anstieg gesamt: 602 m
  • Abstieg gesamt: 733 m
  • Benötigte Zeit: 5.5 Stunden

Die Etappe 4 des Venediger Höhenwegs ist die Schwierigste. Wir raten davon ab, diese Etappe mit Kindern zu absolvieren. Von der Hütte schlängelt sich der Weg durch ein Meer von Felsen, und du steigst schnell zur Kälberscharte (2.791 m), der ersten Scharte des Tages, auf.

Von hier geht der Weg abwärts und wird dann flacher. Hilf dir mit den Seilen, die dir bei dem Abstieg Halt geben. Du wanderst einige Zeit über Geröll und Felsplatten. Bleib konzentriert und lass dir Zeit. Es fühlt sich an, als ob man über den Friedhof eines ehemaligen Berges spaziert.

Manchmal wirst du beide Hände brauchen. Dann führt der Weg bergauf zur zweiten Scharte, der Galtenscharte (2.871 m), die unterhalb des Galtenkogels (Gipfel) liegt und von der Bonn-Matreier Hütte aus in einer Stunde erreichbar ist. Die Aussicht von hier aus ist unglaublich.

Du wirst erneut sehr froh sein, dass du dich für die Südroute des Venediger Höhenwegs entschieden hast. Die armen Wanderer, die sich von der anderen Seite der Galtenscharte nähern, wirst du keineswegs beneiden.

Galtenscharte Ascent, Venediger High Trail, Hohe Tauern, Austrian Alps

Der Abstieg von der Galtenscharte ist lang (1,5 Stunden). Sie ist etwas mühsam, aber man kommt bald in einen Rhythmus. Wie schon am Tag zuvor wanderst du über weiches und rutschiges Gelände. Deine Wanderstöcke werden hier von unschätzbarem Wert sein.

Während wir uns durch dieses Gelände marschierten, kam es uns vor, als könnten wir jede Sekunde auf Sam und Frodo von Herr der Ringe treffen, die dabei sind, den Ring zu zerstören. Die alpinen Landschaften sind rau und düster.

Sobald am Fuße des Berges angelangt bist, überquerst du einen Fluss. Nun liegt der schwerste Teil der heutigen Etappe bereits hinter dir.

Der Weg führt weiter über saftig grüne Wiesen. Der Boden fühlt sich absolut himmlisch an nach diesem brutalen Abstieg, wie das Essen einer göttlichen Crème brûlée (füge hier dein Lieblingsdessert ein) nach einem Abendessen mit gekochten Kohlsprossen (füge hier dein am wenigsten gemochtes Gemüse ein).

Wenn du dem balkonartigen Weg folgst, eröffnet sich dir langsam das liebliche Frosnitzbachtal mit seinen Almen und Hütten.

Im letzten Abschnitt der Wanderung überquerst du einen tosenden Fluss (über eine Brücke) und startest den letzten Aufstieg zur Badener Hütte, die hoch über dir thront. Zugegeben, dieses letzte Stück fühlt sich lang und endlos an.

Descent from Galtenscharte, Venediger Höhenweg, Austria

Übernachte in der Badener Hütte (2,608 m)

  • Duschen: 2 EUR für unbegrenzte Zeit
  • Trinkwasser: Leitungswasser ist sicher zu trinken
  • Steckdosen: Kostenlos
  • Bezahlung: Nur Bargeld
  • Essen: Für das Abendessen kannst du zwischen dem 3-Gänge-Halbpensionsmenü oder nur der Hauptspeise aus dem Halbpensionsmenü wählen. Wir haben das 3-Gänge Halbpensionsmenü gewählt. Die Suppe und das Dessert waren essbar. Das Hauptgericht war nicht gut. Das „Kartoffelpüree“ wurde aus einer „Instant“-Verpackung zubereitet, und das Fleisch war schwammig. Das Abendessen wird um 18.00 Uhr serviert.
  • Zimmer: Privatzimmer und Lager verfügbar. Wir entschieden uns für ein Privatzimmer, das klein, aber gemütlich war.
 
Hike to Neue Prager Hut, Venediger High Trail, Austrian Alps

Venediger Höhenweg Etappe 5

Tag 5: Badener Hütte (2,608 m) – Löbbentörl (2,770 m) – Neue Prager Hütte (2,796 m)

  • Distanz: 9.8 km
  • Schwierigkeit: Moderat
  • Min. Höhe: 2112 m
  • Max. Höhe: 2784 m
  • Anstieg gesamt: 835 m
  • Abstieg gesamt: 658 m
  • Benötigte Zeit: 6 Stunden

Die Etappe 5 des Venediger Höhenwegs ist der optisch lohnendste Tag. Die Strecke beginnt mit sanften wellenförmigen Auf- und Abstiegen. Einige steile Abschnitte sind mit Seilen gesichert, aber insgesamt ist dieser Abschnitt nicht übermäßig schwierig.

Wir sind über mehrere Schneefelder gewandert und haben nach einem leichten Aufstieg das Löbbentörl (2770 m) erreicht. Wenn man das Törl erreicht, ist es, als ob man durch den magischen Schrank von Narnia schreitet. Dich erwartet eine spektakuläre Welt aus Eis und Moräne.

Der Abstieg vom Löbbentörl ist etwas rutschig, auf dieser Seite lag noch ziemlich viel Schnee (Ende Juli). Halte Ausschau nach Wegmarkierungen, da man sich wegen dem vielen Schnee leicht verirren kann.

Schließlich folgt der Weg einem Kamm, die dich dem Keesbodengletscher immer näher bringt. Es fühlt sich an wie ein Spaziergang auf dem Rücken eines Drachens.

Keesboden Glacier, Glacier Trail, Venediger High Trail, Austrian Alps

Der Feldweg endet und du steigst sanft hinab zum Auge Gottes (2.240 m), einem augenförmigen kleinen Teich, der passenderweise den Namen Auge Gottes trägt. Dieser Teich befindet sich oberhalb des Salzbodensees. Hier wirst du einigen Tages-Wanderern begegnen.

Von hier aus geht es weiter in Richtung Neue Prager Hütte. Du wirst an einem tollen Aussichtspunkt vom Keesboden vorbeikommen, wo du abermals einige Wanderkolleg*innen antreffen wirst. 

Wenn du bereit bist, beginne nun den letzten Aufstieg zur historischen Alten Prager Hütte (geschlossen) und dann zur Neuen Prager Hütte. Der Weg ist so angelegt, dass du eine Naturtreppe hinaufwanderst. Er ist lang, aber nie steil. Hinweis: Wenn du die Wanderung abkürzen möchtest, kannst du vom Aussichtspunkt schon heute über den Innergschlöss-Gletscherweg ins Tal wandern. 

Hiking up to Neue Prager Hut, Venediger Höhenweg, Austria

Übernachte in der Neuen Prager Hütte (2,796 m)

  • Duschen: 5 EUR für eine 3-minütige Dusche
  • Trinkwasser: Leitungswasser in der Hütte ist laut Beschilderung nicht trinkbar
  • Steckdosen: Kostenlos
  • Bezahlung: Bankomat- und Kreditkarten werden akzeptiert.
  • Essen: Bestenfalls mittelmäßig. Ein sehr begrenztes a la carte-Menü ist vor 17.00 Uhr erhältlich. Wenn du dich nicht für die angebotene Halbpension entscheidest, berechnen sie dir 5 EUR pro Person zusätzlich!!!
  • Zimmer: Nur Lager
 
Innergschlöss, Venediger Group, Hohe Tauern, Austria

Venediger Höhenweg Etappe 6

Tag 6: Neue Prager Hütte (2,796 m) – Innergschlöß / Alpengasthaus Venedigerhaus (1,689m) – Matreier Tauernhaus (1,512 m)

  • Distanz: 10.7 km
  • Schwierigkeit: Moderat
  • Min. Höhe: 1510 m
  • Max. Höhe: 2784 m
  • Anstieg gesamt: 4 m
  • Abstieg gesamt: 1275 m
  • Benötigte Zeit: 4 Stunden

Die letzte Etappe des Venediger Höhenwegs beginnt mit dem Abstieg zurück zur Alten Prager Hütte (50 Minuten) und weiter hinunter zur Kreuzung des Innergeschösser Gletscher Weges.

Der lange Abstieg erfolgt auf dem Weg 902b in Richtung Matreier Tauernhaus und ist landschaftlich sehr reizvoll, da die Wasserfälle in alle Richtungen hinab stürzen. Von der Neuen Prager Hütte brauchten wir 2 Stunden, um den Talboden zu erreichen. Unten angekommen, mussten wir das sumpfige Flussbett überqueren. Der schwerste Teil ist dann überstanden.

Für die nächsten 30 Minuten folge einfach der Straße für 30 Minuten bis zum Venedigerhaus in Innergschlöß, einem traditionellen Gasthaus. Da wir hier recht früh (10:30 Uhr) ankamen, war deren Küche noch nicht geöffnet. Wir konnten trotzdem Espresso und Kuchen bestellen.

Das märchenhafte Innergschlöss besteht aus ein paar rustikalen Holzhäusern, die sich alle entlang des blumengesäumten Flusses aufreihen. Hinweis: Wenn du schon müde bist und die Wanderung hier beenden willst, gibt es einen Taxi-Shuttle (5 EUR pro Person), mit dem du vom Innergschlöss zum Matreier Tauernhaus fahren kannst.

Gschloessbach River, Innergschlöss, Venediger Group, Hohe Tauern, Austria

Vom Innergschlöss aus gehst du weiter auf der Strasse. Bald siehst du auf der rechten Seite eine Brücke. Hier kannst du die Brücke überqueren und dem sanften Weg 40 Minuten lang bis Aussergschlöss folgen. Oder, wenn du der Straße folgst, kannst du noch eine kleine Kapelle besichtigen, die sehenswert in einen Felsen gebaut wurde. Sie befindet sich ungefähr auf halber Strecke zwischen Innergschlöss und Aussergschlöss.

Das Aussergschlöss ist ein winziger Weiler mit einer Sammlung von charmanten Holzbauten. Wir aßen ein hausgemachtes Mittagessen im Berggasthaus Aussergschlöss. Von hier aus sind es 45 Minuten Abstieg (170 Meter / 2,6 km) bis zu deinem Endziel: dem Matreier Tauernhaus. Sie haben die Wahl zwischen der Straße (linke Seite des Flusses) oder dem Weg (rechte Seite des Flusses).


Übernachte im Matreier Tauernhaus (1,512 m)

Das Matreier Tauernhaus ist ein Gästehaus, günstig gelegen am Ende des Venediger Höhenweges. Es ist gemütlich und mühelos charmant. Es ist der perfekte Ort zum Essen, Entspannen und Schlafen nach deinen körperlich anstrengenden Tagen. Nach dem Einchecken und Duschen genossen wir für mehrere Stunden den Sauna- und Wellnessbereich (täglich von 16.30 – 20.00 Uhr geöffnet), bevor wir uns zum Abendessen aufmachten.

Du hast die Wahl zwischen Halbpension oder einem Menü à la carte. Wir haben hier insgesamt drei Mahlzeiten verspeist, so dass wir dir versichern können, dass du mit allem zufrieden sein wirst. Lass dir noch Platz für die Mehlspeise!

Buche deine Übernachtung im Matreier Tauernhaus.

Matreier Tauernhaus, Venediger High Trail, East Tyrol, Austria


Oder übernachte in Matrei in Osttirol

Preiswert | Zedlacherhof ist eine schöne und authentische Unterkunft. Gelegen im Dorf Zedlach, 4,5 km vom Stadtzentrum von Matrei in Osttirol entfernt, ist dieser familiengeführte Gasthof idyllisch von Bergen umgeben. Die Gastgeber sind äußerst gastfreundlich und hilfsbereit.

Mittelklasse | Das AlpenParks Hotel Matrei befindet sich direkt in Matrei und bietet sowohl Doppelzimmer als auch Familienstudios. Das Frühstück ist ausgezeichnet und die Aussicht auf die Alpen ist traumhaft.

Luxus | Das Natur- und Wanderhotel Outside verbindet alpinen Charme mit moderner Sensibilität. Das im Zentrum von Matrei gelegene 4-Sterne-Hotel hat alles, was das müde Wanderherz begehrt: Spa und Wellness, regionale Beschaffung von Zutaten, Gourmet-Essen sowie erfrischendes Design.

Buche deine in Unterkunft in Matrei in Osttirol.


Rückfahrt nach Ströden

Beim Matreier Tauernhaus befindet sich auch eine Bushaltestelle. Wenn du zum Parkplatz Ströden zurück zu deinem Auto kommen willst, nimm den Bus Nr. 955 (Richtung Huben bis Matrei in Osttirol Körberplatz). Steige hier in den Bus 951 nach Prägraten a. G. Ströden um. Die Fahrt dauert 1 Stunde 19 Minuten und kostet 10,20 EUR/Person (2020). Den Fahrplan findest du hier

Rückfahrt nach Lienz

Du kannst beim Matreier Tauernhaus in den Bus Nr. 955 steigen, wenn du wieder nach Matrei in Osttirol oder Lienz zurückfahren willst um deine Heimreise mit dem Zug anzutreten.

Es kann sein, dass du in Matrei oder Huben umsteigen musst, um nach Lienz zu gelangen. Ein Busfahrplan ist an der Bushaltestelle ausgehängt oder du kannst dich hier vorab informieren. Die Fahrt nach Lienz dauert etwa 1 Stunde und kostet 11,50 EUR/Person (Preise von 2020).

Buche dein Zugticket für deine Heimreise.

 
Venediger High Trail, Hohe Tauern, Austria

Alternative Venediger Höhenweg Routen

Venediger Höhenweg in 5 Tagen

Diese Route fasst die ersten beiden Etappen (1+2) zusammen.

  • Tag 1: Hinterbichl / Parkplatz Ströden (1,403 m) – Essener-Rostocker-Hütte (2,208 m) – Türmljoch (2,772 m) – Johannishütte (2,121 m) 
  • Tag 2: Johannishütte (2,121 m) – Eisseehütte (2,521 m) – Bonn-Matreier Hütte (2,750 m)
  • Tag 3: Bonn-Matreier Hütte (2,750 m) – Badener Hütte (2,608 m)
  • Tag 4: Badener Hütte (2,608 m) – Neue Prager Hütte  (2,796 m)
  • Tag 5: Neue Prager Hütte (2,796 m) – Innergschlöß / Alpengasthaus Venedigerhaus (1,689m) – Matreier Tauernhaus (1,512 m)

Venediger Höhenweg in 7 Tagen 

Das ist eine langsamere Variante, und teilt den Tag 3 in 2 Etappen auf.

  • Tag 1: Hinterbichl / Parkplatz Ströden (1,403 m) – Essener-Rostocker-Hütte (2,208 m) 
  • Tag 2: Essener-Rostocker-Hütte (2,208 m) – Türmljoch (2,772 m) – Johannishütte (2,121 m) 
  • Tag 3: Johannishütte (2,121 m) – Eisseehütte (2,521 m)
  • Tag 4: Eisseehütte (2,521 m) – Bonn-Matreier Hütte (2,750 m)
  • Tag 5: Bonn-Matreier Hütte (2,750 m) – Badener Hütte (2,608 m)
  • Tag 6: Badener Hütte (2,608 m) – Neue Prager Hütte  (2,796 m)
  • Tag 7: Neue Prager Hütte (2,796 m) – Innergschlöß / Alpengasthaus Venedigerhaus (1,689m) – Matreier Tauernhaus (1,512 m).

Hinweis: Wenn du die Wanderung abkürzen möchtest, kannst du die Neue Prager Hütte auslassen. Du kannst von der Badener Hütte hinunter zum Innergschlöß und schließlich zum Matreier Tauernhaus in einem Tag wandern.

 
Grossvenediger, Venediger High Trail, Hohe Tauern, Austria

Mehr zum Wandern in Österreich

@moonhoneytravelers
  • Julian Alps, Slovenia.

Three years ago, we hiked hut-to-hut from Vršič Pass to Lake Bohinj, a trip which cemented our love for this region. We’ve revisited every year since, unable to resist the call of these gorgeous limestone mountains.

Have you hiked in the Julian Alps?
  • 5 things to do before going on a hut-to-hut hike:

1. Download a few books on your Kindle or preferred e-reader.

2. Download relevant maps on Map.me, so you can navigate offline.

3. Cut your toe nails.

4. Pack your passport and Alpine Club Membership Card.

5. Print train/transit tickets.

#hüttenleben #hüttentour #hüttenwanderung #weitwandern #weitwanderweg #hüttenrunde #huttohuthiking #huttohut #huthiking #hüttenzauber #hüttenurlaub #hüttenleben #hüttensommer #huttohuttrekking #huttohuthikes #hikingblog #hikingeurope #hikingthealps #alpshiking #rgphoto #afarmag #hikingtrip #hikingvacation
  • New Dolomites Trail Guides on www.moonhoneytravel.com:

🥾Lago di Braies to Hochalpenkopf

🥾Val di Funes to Tullen Summit

🥾 Gran Cir 

🥾Alpe di Siusi to Rifugio Bolzano and Rifugio Alpe di Tires

🥾Santa Maddalena Panorama Trail in Val di Funes

Happy hiking!
Sabrina & Kati
  • Sunrise walk on Alpe di Siusi (Seiser Alm, Mont Sëuc).

One of the luxuries of staying on the plateau is being able to easily experience sunrise. 

From @hotel_steger_dellai, we set out on an early morning walk, savoring the solitude and stillness of the plateau. It’s the most magical time of day. A few hours later, the same trails are overrun with e-bikes, cyclists, large groups, and even horse-drawn carriages.
  • Rätikon High Trail Circuit in Austria and Switzerland.

We‘d do this hike again in a heartbeat.

What’s the most beautiful hut to hut hike you’ve trekked?
  • Alpe di Siusi (Seiser Alm) in South Tyrol, Italy, is the largest alpine pasture in Europe. The rolling plateau is home to wonderful huts, hotels, and of course hiking trails. Here are some places/trails we recommend: 

1. Rauchhütte is a gourmet hut well-known for their fine selection of wine and food. This is a great place to eat when hiking the Hans and Paula Steger Trail.

2. Alphorn concert. Each week, an ensemble of alphorn players casually gathers together at a hut on Alpe di Siusi to play. You can show up and listen (no fee/no registration needed). The destination changes each week. You can ask @alpedisiusi.seiseralm when and where the next concert is.

3. Gostner Schwaige (alpine pasture hut). They produce their own dairy products. If you visit, you have to try their Heublütensuppe (hay flower soup).

More tips in our Alpe di Siusi Guide (Link in bio).