Die Seiser Alm, auch als Alpe di Siusi (italienisch) oder Mont Sëuc (ladinisch) bekannt, erstreckt sich über eine Fläche von 56 km² und ist damit die größte Hochalm Europas.

Dieses beeindruckende Hochplateau der Dolomiten lädt Besucher:innen ein, den Alltag hinter sich zu lassen und die Schönheit dieser einzigartigen Landschaft zu genießen. Hier vereinen sich majestätische Berge mit einer malerischen Weidelandschaft und schaffen somit ein faszinierendes Landschaftsbild voller Kontraste.

Im Sommer präsentiert sich die Seiser Alm als strahlend grünes Paradies, welches von traditionellen hölzernen Heuhütten durchzogen ist. Im Winter ist die Hochalm in weißes Gewand gehüllt und verwandelt sich in ein wahres Winterwunderland.

Ein Besuch der Seiser Alm steht bei den meisten Südtirol-Touristen:innen ganz oben auf der To-do-Liste. In diesem Beitrag haben wir alle Informationen, die für einen Besuch der Seiser Alm wichtig sind, zusammengetragen. Das beinhaltet die Anreise, die beste Reisezeit, unsere Wanderempfehlungen inkl. Einkehrmöglichkeiten und die schönsten Hotels am Hochplateau. 


Urlaub auf der Seiser Alm in Südtirol: Alle Infos und Tipps

Alpe di Siusi, Seiser Alm, Dolomiten

Seiser Alm: Infos & Tipps



Dieser Beitrag verlinkt zu Produkten oder Dienstleistungen, die wir schätzen und von denen wir möglicherweise eine kleine Provision erhalten, ohne dass dir dabei zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du unseren Blog unterstützt! – Sabrina und Kati


Wo befindet sich die Seiser Alm?

Die Seiser Alm liegt in Südtirol (Norditalien) oberhalb der bekannten Tourismusorte St. Ulrich in Gröden, Kastelruth und Seis am Schlern.

Dieses ausgedehnte Hochplateau in den Dolomiten erstreckt sich zwischen der imposanten Langkofelgruppe, dem markanten Schlernmassiv, der beeindruckenden Puflatsch (Bulacia) und dem majestätischen Petz (Monte Piz).

Der südliche Teil der Seiser Alm liegt innerhalb des geschützten Naturparks Schlern-Rosengarten.

Auf der Seiser Alm befinden sich zwei größere alpine Siedlungen: Compatsch (1860 m) und Saltria (1680 m).


Seiser Alm Karte


Beste Zeit für einen Besuch der Seiser Alm

Alpe di Siusi Meadows, Dolomites, Italy

Sommersaison: Anfang Juni bis Ende Oktober

Im Sommer erfreut sich die Seiser Alm großer Beliebtheit, sie wird vor  allem für Wanderungen und Biketouren genutzt. Die St. Ulrich-Seiser Alm Bergbahn und die Seiser Alm Bahn sind üblicherweise von Ende Mai bis Ende Oktober bzw. Anfang November in Betrieb.

Die bewirtschafteten Hütten und Almen der Seiser Alm (auch Baita/Schwaige/Malga genannt) sind im Normalfall zwischen Ende Mai und Ende Oktober geöffnet. Es empfiehlt sich, vorab die individuellen Öffnungszeiten der einzelnen Hütten zu recherchieren, da sich diese gelegentlich ändern.

Wir haben die Seiser Alm bereits einige Male besucht (1x Anfang Juli, 1x im August und 1x im Oktober). Unser schönstes Erlebnis war Anfang Juli, als das gesamte Hochplateau mit tausenden Wildblumen übersät war.

Auch der Oktober offenbart eine zauberhafte Seite der Seiser Alm, da dann eine angenehme Ruhe herrscht und die umliegenden Berge oft bereits mit einer Schneedecke überzogen sind.


Wintersaison: Anfang Dezember bis Anfang April

Zwischen Anfang Dezember und Ende März bzw. Anfang April übt die Seiser Alm eine magische Anziehungskraft auf eine Vielzahl von Wintersportler:innen aus.

Als integraler Bestandteil des Skigebiets Gröden bietet die Seiser Alm im Skigebiet Gröden-Seiser Alm insgesamt 175 Kilometer erstklassige Pisten. Die Seiser Alm erfreut sich nicht nur unter Skifahrer:innen großer Beliebtheit, sondern ist auch für Langläufer:innen, Rodler:innen und Schneeschuhwander:innen gleichermaßen attraktiv.


Die 5 schönsten Wanderungen auf der Seiser Alm 


1. Hans und Paula Steger Wanderweg

Der Hans und Paula Steger Weg ist eine leichte Wanderung, der die Ortschaften Compatsch und Saltria auf der Seiser Alm miteinander verbindet.

Sie wurde nach Hans Steger und Paula Wiesinger benannt, zwei renommierte Bergsteiger und Skifahrer aus Südtirol, die eine Stiftung für den Naturschutz auf der Seiser Alm ins Leben gerufen haben. Der Hans und Paul Steger Weg und führt über sanfte Almen und durch malerische Wälder. Unterwegs eröffnen sich unvergessliche Ausblicke auf den imposanten Langkofels sowie den Schlern.

Unterwegs besteht die Möglichkeit, Abstecher zu einigen der bekanntesten Almhütten auf der Seiser Alm einzulegen und dich an den Köstlichkeiten der Südtiroler Kulinarik zu probieren.

Möchtest du die Wanderung verkürzen, kannst du auch den Almbus ab Saltria (Linie 11) zurück nach Compatsch nehmen. Dieser verkehrt tagsüber alle 20 Minuten. Das Busticket kostet 3 EUR (nur Barzahlung möglich).


Details zur Wanderung

Bergbahn | Seiser Alm Bahn

Ausgangspunkt | Compatsch 

Distanz | 14,6 km Lollipop-Rundweg

Benötigte Zeit | 4:30 Stunden

Schwierigkeit | Leicht

Mehr erfahren: Hans und Paula Steger Weg (folgt)


2. Compatsch – Schlernhaus – Tierser Alpl Rundwanderung

Alpe di Siusi to Rifugio Bolzano Circuit Trail, Dolomites

Dieses ganztägige Abenteuer eignet sich für ambitionierte Bergsteiger:innen, die das imposante Schlernplateau erklimmen und die majestätischen Rosengartengruppe aus nächster Nähe erleben möchten.

Die Rundwanderung startet in Compatsch und führt zunächst über die weiten Wiesen der Seiser Alm zur Saltnerhütte in Tschapit.

Anschließend führt der Weg zum Schlernplateau hinauf, wo sich auch das beliebte Schlernhaus (Rifugio Bolzano) befindet. Bei der Hütte angekommen, hast du die Möglichkeit, einen kurzen Abstecher (20 Minuten einfache Strecke) zum Monte Pez/Petz (2563 m), dem höchsten Punkt des Schlernmassivs, zu unternehmen.

Der Pfad durchquert im Anschluss das weite Schlernplateau und bringt dich anhand einen dramatischen Abstiegs zwischen dem Schlernmassiv und dem Rosengarten zum Tierser Alpl.

Vom Tierser Alpl geht’s über die Rosszähne (Denti di Terrarossa) wieder hinunter zur Seiser Alm. 


Details zur Wanderung

Bergbahn | Seiser Alm Bahn. Angesichts der Länge der Wanderung ist es ratsam, entweder frühmorgens in Compatsch zu parken oder direkt auf der Seiser Alm zu übernachten.

Ausgangspunkt | Compatsch 

Distanz | 21,6 km Rundweg

Benötigte Zeit | 8 Stunden

Schwierigkeit | Mittel – Schwierig

Mehr erfahren: Rundwanderung Seiser Alm – Schlernhaus (folgt)


3. Von Compatsch zum Tierser Alpl

Tierer Alpl to Forcella Denti di Terrarossa/Rosszahn Scharte, Dolomites

Das Tierser Alpl ist eine erstklassige Berghütte, die sich am Tierser Alpl Sattel (Passo Alpe di Tires) zwischen dem Schlern, dem Rosengarten und dem Langkofel befindet. Sie zählt zu unseren absoluten Lieblingshütten in Südtirol. Die moderne Ausstattung und das köstliche Essen sind einfach sehr schwer zu toppen.

Die empfohlene Route zum Tierser Alpl führt über den zuvor beschriebenen 8-stündigen Rundwanderweg. Falls die Zeit jedoch knapp sein sollte, ist die beliebte Hütte auch anhand einer einfacheren Wanderung erreichbar.

In Compatsch folgst du zunächst dem Weg 7, einer asphaltierten Straße, bis du das Panorama-Restaurant erreichst.

Von hier geht’s auf dem Weg 2 über hügelige Wiesen in Richtung Schlernmassiv. Holzstege geleiten dich nun über die sumpfigen Abschnitte des Plateaus.

Du wanderst stetig bergauf, der Weg verläuft unterhalb der zerklüfteten Rosszähne (Denti di Terrarossa).

Überwinde die steilen Serpentinen bis zur Rosszahnscharte (Forcella Denti di Terrarossa). Dieser Abschnitt kann aufgrund des losen Gerölls ziemlich herausfordernd sein.

Nach dem Erreichen der Rosszahnscharte eröffnet sich eine beeindruckende Aussicht auf den Rosengarten.

Biege nun rechts ab und folge dem schmalen Fußpfad hinunter zum Tierser Alpl, das mit einem auffälligen roten Dach bestückt ist. Eine Hütteneinkehr wird dringend empfohlen!

Für den besten Ausblick auf die Hütte setze deine Wanderung auf dem teilweise gesicherten Weg 3A in Richtung Molignonpass fort.

Bei unserer ersten Wanderung zum Tierser Alpl haben wir denselben Weg wieder zurück zur Seiser Alm genommen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, eine (etwas längere) Rundwanderung zu unternehmen und über die Wege 4, 8 und 7 zur Seiser Alm abzusteigen (siehe Karte).


Details zur Wanderung

Bergbahn | Seiser Alm Bahn

Ausgangspunkt | Compatsch 

Distanz | 13.9 km Hinweg wie Rückweg

Benötigte Zeit | 5 – 6 Stunden

Schwierigkeit | Mittel – Schwierig

Mehr erfahren: Wanderung von Compatsch zum Tierser Alpl (folgt)


4. Von der Seiser Alm zum Monte Pana 

Alpe di Siusi, Rosengarten Mountains, Dolomites

Diese leichte Wanderung beginnt an der Bergstation der St. Ulrich – Seiser Alm Bahn. Der Weg führt zunächst entlang des traumhaften Wanderwege Nr. 9 hinunter nach Saltria, wobei der Abstieg zumeist sehr sanft verläuft.

In Saltria setzt sich die Wanderung auf dem Weg 30 fort, der dich zum Plateau des Monte Pana führt. Vom Monte Pana geht es dann hinab nach St. Christina, einem charmanten Dorf in Gröden.


Details zur Wanderung

Bergbahn | St. Ulrich – Seiser Alm Bahn

Ausgangspunkt | Bergstation der St. Ulrich – Seiser Alm Bahn

Endpunkt | Santa Christina, Gröden 

Distanz | 12,8 km Streckenwanderung (Punkt zu Punkt)

Benötigte Zeit | 3:30 Stunden 

Schwierigkeit | Leicht

Mehr erfahren: Wanderung von der Seiser Alm zum Monte Pana (folgt)


5. Seiser Alm Rundwanderweg

Alpe di Siusi Seiser Alm meadows walk, Dolomites

Dieser Seiser Alm Rundweg verbindet den schönsten Abschnitt des Monte Pana Weges mit dem besten Teil des Hans und Paula Steger Wanderwegs. Diese Route verläuft ausschließlich auf der Hochebene und führt durch sanfte Wiesen, ohne dass steile Berggipfel erklommen oder ins Tal abgestiegen wird.

Für Übernachtungsgäste aus Gröden bietet dieser Weg die perfekte Gelegenheit, die Seiser Alm in nur wenigen Stunden zu erkunden.

Startpunkt ist die Bergstation der Gondelbahn St. Ulrich-Seiser Alm. Hier folgst du dem Weg 9 zur Schgaguler Schwaige und setzt den Abstieg nach Saltria fort, einer kleinen Siedlung auf dem Plateau.

Anschließend folgst du dem Hans und Paula Steger Weg (Weg 30) in Richtung Compatsch und machst dabei Abstecher zur Gostner Schwaige und zur Rauchhütte.

Schließe die Runde ab, indem du an der Baita Sanon vorbei zur Bergstation der St. Ulrich – Seiser Alm Bahn zurückkehrst.


Details zur Wanderung

Bergbahn | St. Ulrich – Seiser Alm Bahn

Ausgangspunkt | Bergstation der St. Ulrich – Seiser Alm Bahn

Distanz | 14,4 km Rundweg

Benötigte Zeit | 4:25 Stunden

Schwierigkeit | Leicht


Einkehrmöglichkeiten auf der Seiser Alm

Radauer Schwaige, Saltria, Alpe di Siusi
Radauer Schwaige

Seiser Alm Hütten

Während deiner Entdeckungstour auf der idyllischen Seiser Alm wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch an vielen Almhütten (auch: Schwaige, Baita, Malga) vorbeikommen. Diese Hütten eignen sich hervorragend für ein Mittagessen oder eine zünftige Brotzeit.

Generell sind die bewirtschafteten Hütten zwischen Ende Mai/Anfang Juni und Ende Oktober und zwischen Anfang Dezember und Anfang April geöffnet. Einige Hütten sind allerdings an bestimmten Wochentagen (z.B. mittwochs) geschlossen. Bevor du eine Einkehr planst, empfiehlt es sich, die individuellen Öffnungszeiten der jeweiligen Hütten zu prüfen.


Schgaguler Schwaige

Die Schgaguler Schwaige (1905 m) liegt in unmittelbarer Nähe der Bergstation der St. Ulrich-Seiser Alm Bergbahn. Um sie zu erreichen, nimm den Weg 9 in Richtung Saltria und zweige nach ca. 10 Minuten zur Schgaguler Schwaige ab. Es erwarten dich köstliche Südtiroler Spezialitäten in einer herzlichen Atmosphäre.

Diese Hütte markiert auch den ersten Zwischenstopp der Seiser Alm Rundwanderweg.

Standort: Piz 5, 39040 Seiseralm | Google Maps


Gostner Schwaige

Die Gostner Schwaige (1900 m) zeichnet sich durch die Herstellung eigener Milchprodukte aus. Voller Stolz werden hier frische und saisonale Zutaten zur Zubereitung der individuellen Gerichte verwendet. Ein absolutes Highlight ist die Heublütensuppe, eine köstliche Mischung aus Heu, Blumen und 15 verschiedenen Kräutern, serviert in einem Brotlaib.

Eine Einkehr in die Gostner Schwaige bietet sich während dem Hans und Paula Steger Wanderweg bzw. dem Seiser Alm Rundweg an.

Standort: Saltria 13, 39040 Seiseralm | Google Maps


Malga Rauchhütte

Die Rauchhütte (1850 m) ist ein Gourmet-Restaurant, das für seine hervorragende Weinauswahl, exquisites Essen und freundlichen Service bekannt ist.

Ein Aufenthalt in diesem Restaurant bietet die Möglichkeit, entspannte Stunden in gemütlicher Atmosphäre und gutem Essen zu genießen, während du den imposanten Langkofel immer im Blick hast.

Zu beachten ist, dass die Rauchhütte mittwochs geschlossen ist.

Falls du den Hans und Paula Steger-Weg oder den Seiser Alm Rundweg wanderst, solltest du eine Einkehr in der Rauchhütte andenken.

Standort: Saltria 29, 39040 Seiseralm | Google Maps


Baita Sanon

Die Baita Sanon/Sanon Hütte (1849 m) ist eine bezaubernde Hütte mit einer beneidenswerten Aussicht auf den Langkofel. Hier werden traditionelle Südtiroler und ladinische Gerichte serviert. Die Hütte eignet sich perfekt für ein entspanntes Mittagessen. Die Sanon Hütte ist etwa 35 Gehminuten von der Bergstation der St. Ulrich – Seiser Alm Bahn (Weg 6B) entfernt.

Der Seiser Alm Rundwanderweg führt direkt an dieser malerischen Hütte vorbei.

Standort: Piz 19, 39040 Seiseralm | Google Maps


Laranzer Schwaige

Die Laranzer Schwaige befindet sich an der Bergstation des Floralpina-Sessellifts und erfreut sich großer Beliebtheit bei Skifahrer:innen sowie Sommertourist:innen, die den Hans und Paula Steger Weg wandern. Das kulinarische Angebot in der Laranzer Schwaige (1925 m) ist vorzüglich.

Standort: Saltria 25, 39040 Seiseralm | Google Maps


Radauer Schwaige

Die Radauer Schwaige (1720 m) ist eine charmante Almhütte in Saltria. Wir sind an dieser urigen Hütte am Weg in Richtung Monte Pana vorbeigekommen.

Standort: Saltria 48, 39040 Seiseralm | Google Maps


Weitere Seiser Alm Hütten:


Anreise zur Seiser Alm

– Bergbahnen, Auto, Bus –


Mit den Bergbahnen auf die Seiser Alm 

Alpe di Siusi, Morning Fog, Dolomites, Italy

Es gibt zwei Bergbahnen, die das Tal mit dem Hochplateau der Seiser Alm verbinden. Die aktuellen Betriebszeiten findest du auf der Seiser Alm Website.


Seilbahn St. Ulrich-Seiser Alm (aka Mont Sëuc Bergbahn) 

Diese Gondelbahn verbindet das Dorf St. Ulrich in Gröden mit dem Almgasthof Mont Seuc auf dem Seiser Alm Plateau.

Adresse der Talstation | Via Setil, 9, 39046 Ortisei BZ, Italien | Google Maps

Parken | Bei der Talstation gibt es ein kostenpflichtiges Parkhaus (240 Plätze). 

Sommersaison | Mitte Mai – Anfang November (siehe Sommerfahrplan)

Wintersaison | Anfang Dezember – Mitte März (siehe Winterfahrplan)

Preise für Erwachsene | 20 EUR (einfache Fahrt), 29 EUR (Hin- und Rückfahrt)


Seiser Alm Bahn

Diese Gondelbahn verbindet Seis am Schlern/Sëuc/Siusi allo Sciliar mit Compatsch auf der Seiser Alm. Sie wird auf Italienisch Cabinovia Alpe di Siusi genannt.

Adresse der Talstation | Via Sciliar, 39, 39040 Siusi BZ, Italien | Google Maps

Parken | An der Talstation der Seiser Alm Bahn gibt es einen kostenlosen Parkplatz im Freien. Außerdem gibt es ein zweistöckiges, kostenpflichtiges Parkhaus, das an den Außenparkplatz angrenzt.

Sommersaison | 18. Mai – 3. November 2024 (siehe Sommerfahrplan)

Wintersaison | Anfang Dezember – Mitte März (siehe Winterfahrplan)

Preise für Erwachsene | 18 EUR (einfache Fahrt), 26,50 EUR (Hin- und Rückfahrt)


Zufahrt zur Seiser Alm mit dem Auto

Es besteht die Möglichkeit, mit dem eigenen Auto auf die Seiser Alm zu fahren. Dies ist allerdings nur vor 9 Uhr oder nach 17 Uhr möglich.

Hinweis: Falls die Kapazität des Parkplatzes in Compatsch bereits vor 9 Uhr erreicht ist, wird die Straße schon vor 9 Uhr geschlossen.

Falls du nicht in einem Hotel auf der Seiser Alm übernachten solltest, kannst du nur bis zum P2-Parkplatz in Compatsch fahren.

Die Straße nach Compatsch ist zwischen 9 Uhr und 17 Uhr für den Privatverkehr gesperrt. Hinunterfahren kannst du allerdings jederzeit.

Parken | Parke dein Auto am Parkplatz P2 in Compatsch. Genauer Standort: Google Maps

Parkgebühr | Die Parkgebühr für den P2 Parkplatz beträgt 26,50 EUR/Auto.

Weitere Infos | Informiere dich bzgl. der Regelungen und Zufahrtsbeschränkungen auf der Seiser Alm.

Nebensaison | Außerhalb der Betriebszeiten der Seiser Alm Bahn (Mitte April – Mitte Mai und Anfang November – Anfang Dezember) ist die Straße nach Compatsch ganztägig für den Privatverkehr geöffnet. Der P2-Parkplatz kostet zu dieser Zeit 13 EUR.

Seiser Alm Hotelgäste | Hotels stellen Übernachtungsgästen individuelle Fahrgenehmigungen für die Seiser Alm aus. Das erlaubt dir am Tag deiner Ankunft, dass du jederzeit zu deinem Hotel fahren kannst. Während deines Aufenthalts auf der Seiser Alm ist es nur vor 10 Uhr und nach 17 Uhr möglich, dein Auto zu nutzen.

Angesichts des Komforts der Seiser Alm Bahn gibt es eigentlich keinen Grund, mit dem Auto nach Compatsch zu fahren. Der einzige Anreiz, vor 9 Uhr nach Compatsch hinaufzufahren, ist, den einzigartigen Sonnenaufgang auf dem Plateau zu erleben.


Seiser Alm mit dem Bus

Alpe di Siusi morning walk, Dolomites

Der Seiser Alm Express (Buslinie 10) verbindet Seis/Siusi mit Compaccio/Compatsch.

Der Almbus (Buslinie 11) verkehrt zwischen Saltria und Compatsch. Dieser Bus kann mitunter nützlich sein, wenn du auf dem Hans und Paula Steger Weg von Compatsch nach Saltria wanderst und keine Lust mehr auf den Rückweg hast.

Mehr Infos zu den Buslinien auf der Seiser Alm.


Seiser Alm Hotels

Sporthotel Sonne, Alpe di Siusi Seiser Alm Hotel, Dolomites
Sporthotel Sonne

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang | Das Sporthotel Sonne ist der beste Ort, um die traumhaften Sonnenaufgänge der Seiser Alm zu erleben. Dünne Nebelschleier schweben am frühen Morgen über den sanft geschwungenen Weiden der Hochalm. Aber auch die brennenden Sonnenuntergänge können sich sehen lassen. Das Sporthotel Sonne ist nur wenige Minuten von den zahlreichen Fotospots der Seiser Alm entfernt. Abgesehen von der Top-Lage handelt es sich um ein erstklassiges, modernes Hotel mit einem beeindruckenden Wellnessbereich (Infinity-Pool mit Blick auf den Langkofel, diverse Saunen und Ruheräume) und einer innovativen Küche (Frühstück, Kuchen am Nachmittag und 5-Gänge-Abendessen sind im Preis enthalten). 

Vegetarische Gourmetküche | Paradiso Pure Living Vegetarian-Vegan Hotel liegt idyllisch und zentral auf der Seiser Alm, ideal zum Wandern und Skifahren. Hier erwartet dich eine ausgezeichnete vegetarische Küche (Frühstück und Abendessen im Preis inbegriffen). Der Wellnessbereich des Hotels umfasst eine Zerobody Dry-Floating Therapie, ein Salzwasser-Hallenbad, einen Salzwasser-Außenwhirlpool, eine Infrarotsauna, eine finnische Sauna, ein Dampfbad, eine Heusauna, eine Teebar und einen Ruhebereich.

5-Star Luxus | COMO Alpina Dolomites ist ein luxuriöses 5-Sterne-Hotel auf der Seiser Alm, das nach der Philosophie „Die Natur, unser Ursprung, ist auch ein Grundbedürfnis, wie die Luft zum Atmen.“ Das Alpina Dolomites bietet einen Panoramablick auf den Langkofel und den Schlern und verfügt über modernste Wellnesseinrichtungen und ein Gourmet-Restaurant. Das Design des Hotels ist von der Natur inspiriert und verbindet eine neutrale Farbpalette mit rohen Materialien. Der Wellnessbereich umfasst einen Panorama-Innen- und Außenpool, eine klassische finnische Sauna, eine Kräutersauna, ein Soledampfbad, einen Fitnessraum und ein Spa.


Mittelklasse Hotels


Luxus- und Wellnesshotels


Verantwortungsvoller Besuch der Seiser Alm

Wege | Folge den Markierungen und bleibe auf den eingezeichneten Wegen und Steigen. So werden Schäden auf Wiesen und Almen vermieden. 

Weidevieh | Halte ausreichend Abstand zu Weidetieren. Beobachte die Tiere aus der Ferne  und versuche nicht, sie zu füttern oder zu streicheln.

Blumen | Das Pflücken von Blumen ist nicht erlaubt.

Privatbesitz | Viele Hütten und Weiden auf der Seiser Alm befinden sich in Privatbesitz. Betritt sie keinesfalls und respektiere etwaige Hinweisschilder. 

Lärm | Respektiere den Lebensraum der Tiere. Vermeide unnötigen Lärm.

Feuer | Entfache keinesfalls Feuer.

Müll | Bitte nimm deinen Müll wieder mit ins Tal und entsorge ihn verantwortungsbewusst.

Hunde | Hunde sind an der Leine zu führen und etwaige Hinterlassenschaften sind verantwortungsbewusst zu entsorgen. Mehr dazu: Seiser Alm Regeln für Hundebesitzer:innen

Camping | Wildcampen ist auf der Seiser Alm verboten. 



Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Insider-Tipps


Empfehlenswerte Hotels in den Dolomiten



How to Visit Alpe di Siusi Seiser Alm, Dolomites,Italy

Merke dir dieses Bild auf Pinterest!


Lass uns in Kontakt bleiben:

Folge uns auf Pinterest.

Like uns auf Facebook.

Folge uns auf Instagram.

Melde dich für unseren Newsletter an.

Unterstütze uns:

Falls dir unsere Beiträge gefallen, würden wir uns über einen virtuellen Kaffee via ko-fi sehr freuen.