Österreich verfügt über zahlreiche, erstklassige Luxushotels. Ob du nun Boutiquehotels, Lifestylehotels, Alpenhotels, Aktivhotels, Wellnesshotels oder Thermenhotels bevorzugst, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Österreichische Hotels zeichnen sich vor allem durch einen unübertrefflichen Standard in Sachen Hygiene und Sauberkeit aus. Der hohe Komfort sowie die umfangreichen Wellness- und Spa-Einrichtungen runden einen gelungenen Aufenthalt im Luxushotel deiner Wahl ab. 

Abseits der Städte (Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz) ist die Tourismusbranche in Österreich vor allem auf den Wintertourismus ausgerichtet. Das bedeutet, dass die Hotels in den österreichischen Alpen in der Regel über zahlreiche Annehmlichkeiten verfügen, um ihre Wintergäste bei Laune zu halten: hauseigene Restaurants und Bars, riesige Wellnessbereiche mit Pools und Saunen, Spa-Behandlungen, Skikeller, Tiefgaragen und vieles mehr. 

Wenn du die österreichischen Alpen im Sommer oder Herbst besuchst, erwarten dich deutlich niedrigere Zimmerpreise als jene in der Wintersaison. 

Wir stellen dir nachfolgend die besten Luxushotels Österreichs vor, in denen wir auch persönlich übernachtet haben. Sie befinden sich vorwiegend in der Alpenregion, wir werden den Beitrag kontinuierlich mit neuen Hotels aktualisieren. 


Die besten Luxushotels Österreichs

Hotel Eder Außenpool, Maria Alm, Österreich

Gut zu wissen


  • Österreichische Hotels besitzen in der Regel hauseigene Restaurants. Du kannst hier zumeist Halbpension (Frühstück und Abendessen) buchen. 
  • Der Zugang zum Spa- und Wellnessbereich ist immer im Zimmerpreis enthalten.
  • Die Saunabereiche sind aus hygienischen Gründen in der Regel textilfreie Zonen (keine Badebekleidung erlaubt).
  • Die Zimmerpreise sind im Sommer (Juni – Oktober) deutlich günstiger als im Winter.
  • Viele Hotels in den österreichischen Alpen schließen im Mai und November für ein paar Wochen.

Dieser Beitrag verlinkt zu Produkten oder Dienstleistungen die wir schätzen und von denen wir möglicherweise eine kleine Provision erhalten, ohne dass dir dabei zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du unseren Blog unterstützt! – Sabrina und Kati


1. Hotel Eder

Maria Alm, Salzburg

Das Hotel Eder ist ein familiengeführtes 4-Sterne-Hotel im Herzen von Maria Alm am Steinernen Meer in der Ferienregion Hochkönig im Salzburger Pinzgau. Direkt am Dorfplatz und neben der Wallfahrtskirche Maria Alm gelegen, ist das Hotel Eder ein gleichermaßen beliebter Treffpunkt für Einheimische und Urlauber*innen. 

Das stilvolle Hotel besticht durch sein frisches und verspieltes Design, dem kreativen Wellnessbereich und der generellen entspannten Atmosphäre. 

Das Hotelrestaurant, die gemütliche Bar sowie die herzliche Gastfreundschaft des Hotelpersonals haben uns während unseres Aufenthalts besonders beeindruckt. Du kannst bei der Verpflegung zwischen Frühstück oder Halbpension wählen. 

Der Innen- und Außenpool, der parallel zur Wallfahrtskirche verläuft, sowie der Entspannungsbereich im Kräutermoor sind weitere Highlights des Hotels.

Im Winter ist Maria Alm ein idealer Ausgangspunkt fürs Skifahren im umliegenden Skigebiet Ski Amadé – Hochkönig. Im Sommer und Herbst kannst du Maria Alm als idealen Ausgangspunkt für Wanderungen im Hochkönig und im Steinernen Meer nutzen. Weitere Wanderempfehlungen für Salzburg: Salzburg Wanderführer.

Unsere Hotelbewertung: Ein Blick ins Hotel Eder 

Jetzt buchen: Booking.com 


2. Stadthotel Brunner 

Schladming, Steiermark

Das Stadthotel Brunner bringt einen Hauch von urbanem Stil in die traditionelle Gastwirtschaft Schaldmings. Das moderne Boutiquehotel verfügt über eine schimmernde, geometrische Fassade, eine fantasievoll gestaltete Lobby, ein ernährungsbewusstes Restaurant mit ayurvedischer und veganer Küche, ein kleines Spa auf dem Dach und insgesamt 24 Zimmer. 

Das Hotel wurde nach einem biorhythmischen Beleuchtungskonzept entworfen und mit nachhaltig produzierten Materialien der Region gebaut.

Die Zimmer sind mit stilvollen Walnussholz-Möbel eingerichtet. Zu den Zimmer-Extras gehören Nespresso-Kaffeemaschinen, Flachbildfernseher und hochwertige Stop the Water-Kosmetikartikel. 

Während deines Aufenthalts kannst du außerdem an kostenlosen Yogakursen und Meditationen teilnehmen. 

Der hoteleigene Wellness- und Spabereich verfügt über eine finnische Sauna, einen Entspannungsbereich mit gemütlichen Hängekörben, eine Sonnenterrasse mit Blick auf Schladming und den Dachstein, div. Duschmöglichkeiten und einen Teeraum mit Panoramablick. 

Das Hotel liegt direkt am Hauptplatz im Zentrum von Schladming. 

Schladming ist vor allem ein bekannter Wintersportort, wir sind aber sehr gerne auch im Sommer hier. Der traumhafte 5-tägige Schladminger Tauern Höhenweg beginnt und endet hier. Weitere Wanderungen in Schladming: Schladming Wanderführer.

Gut zu wissen:

  • In den Sommermonaten erhalten Hotelgäste eine kostenlose Schladming-Dachstein Summer Card.
  • Das Stadthotel Brunner ist ein barrierefreies Hotel.

Jetzt buchen: Booking.com


3. Aqua Dome Hotel

Längenfeld, Tirol

Beim Aqua Dome handelt es sich um einen riesigen Thermalbad-Komplex inkl. Hotel im Tiroler Ötztal.

Du kannst die Aqua Dome Therme Längenfeld entweder als Tagesgast besuchen, oder im angeschlossenen Thermenhotel übernachten. Wie du dir vorstellen kannst, ist der Relax-Faktor bei einer Übernachtung um vielfaches höher, deshalb raten wir dir dringend dazu. 

Mit seiner unvergleichlichen Lage mitten in den Alpen, dem futuristischen Design und dem heilenden Thermalwasser ist das Aqua Dome Hotel das ultimative Thermen-Urlaubsziel in Österreich. Hotelgäste erhalten unbegrenzten Zugang zur Therme, der Saunawelt, dem Fitnesscenter (inkl. Kursangebot) sowie einen exklusiven Zugang zum 2-stöckigen Spa 3000. 

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein 5-Gänge-Abendessen sind im Zimmerpreis enthalten. Das Zimmer verfügt außerdem über eine kostenlose Minibar ( alkoholfreie Getränke), einen Willkommenssnack und eine Spa-Tasche mit Bademantel, Handtuch und Flip Flops.

Unsere Hotelbewertung: Hotel Aqua Dome

Jetzt buchen: Booking.com


4. Der Berghof 

Lech, Vorarlberg

Im Zentrum von Lech am Arlberg gelegen, verbindet dieses Boutiquehotel spielerisch die Arlberger Tradition mit maßgeschneiderter Handwerkskunst und zeitloser Eleganz. 

Alle 14 Zimmer sind individuell gestaltet und mit hochwertigen Möbeln und Materialien ausgestattet. Im Badezimmer befinden sich Alkoven-Duschwannen, regionale Resa Wants-Kosmetikprodukte, Bademäntel und Hausschuhe. 

Das Frühstück im Hotel Berghof ist eine genussvolle Angelegenheit und besteht aus Eiergerichten, Speck und Würstchen, Croissants, Gebäck und Brot, Käse und Fleisch- und Wurst-Aufschnitte, Kräuteraufstrichen, frischem Obst, Müsli, Joghurt, einer Selbstbedienungs-Saftbar und einer Premium-Teebar mit losem Blatttee. 

Der hoteleigene Wellnessbereich mit fünf Saunen, einem kalten Tauchbecken, einem Fußbad, einem Ruheraum, Duschen und einer Teebar ist der ideale Ort, um deine Seele für ein paar Stunden baumeln zu lassen. 

Dich erwartet ein tägliches 5-Gänge-Gourmetmenü, das auch für Vegetarier*innen geeignet ist. Es ist möglich, die Hauptgänge durch österreichische Spezialitäten wie z.B. mit einem Wiener Schnitzel vom Kalb (ohne Aufpreis) oder einem Tafelspitz (zusätzlich 8 EUR) zu tauschen. 

Die Hotelküche ist darauf bedacht, frische, regionale Zutaten zu verwenden. Damit werden interessante Fusion-Gerichte aber auch traditionelle österreichische Speisen zubereitet. 

Jetzt buchen: Booking.com

Weitere Hotels in Lech am Arlberg:

Mehr dazu: Die schönsten Hotels in Lech am Arlberg


5. Posthotel Kassl 

Oetz, Tirol

Das historische Posthotel Kassl blickt auf eine mehr als 400-jährige Geschichte zurück. Es ist unumstritten das Herz und die Seele des Dorfes Oetz im Tiroler Ötztal.

Beim Posthotel Kassl handelt es sich um ein familiengeführtes 4-Sterne-Superior-Hotel mit einem hauseigenen Restaurant, einer Jugendstil-Bar (aus 1800), einem Wellnessbereich mit Innen- und Außenpools und einer Reihe von Zimmern und Suiten im Landhausstil sowie neu renovierten alpin-modernen Zimmern. 

Die renovierten Zimmer und Suiten verkörpern mit ihren unbehandelten Zirbenmöbeln, Hartholzböden, Leder-Bettkopfteilen und -stühlen, der sanften Beleuchtung und ihren luxuriösen, mit Schiefer gefliesten Bädern alpin-moderne Eleganz. In den Suiten befinden sich außerdem riesige Badewannen, in denen man fast schon schwimmen kann, sowie ein Infrarotsessel. 

Das Hotel bietet Halbpension, d.h. Frühstück und Abendessen sind im Zimmerpreis inbegriffen. Das in 5 Gängen servierte Abendessen ist besonders großzügig und gibt dir schmackhafte Einblicke in die regionale Küche des Ötztals. Im Lauf der Woche werden Gäste außerdem mit kulinarische Themenabende verwöhnt. Es erwarten dich volle Teller mit unterschiedlichen regionalen Tiroler Köstlichkeiten. Ein Augen- und Gaumenschmaus. 

Der hauseigene Wellnessbereich ist eine Mischung aus Neu und Alt und etwas schwierig zu navigieren. Die Highlights sind der Indoor-Outdoor-Pool mit Bergblick, das Sole-Dampfbad und der Raum der Stille: eine Entspannungszone mit Wasserbetten und Schaukelstühlen. Der Saunabereich ist der älteste Teil des Hotels und stammt aus dem Jahr 1604. 

Gut zu wissen:

  • Kostenlose Privatparkplätze befinden sich in der Tiefgarage des Hotels. 
  • Im Sommer hast du die Möglichkeit, dein Frühstück auf einer traditionellen Ötztaler Alm in den Bergen zu genießen. Weitere Infos erfährst du an der Rezeption. 
  • Das Hotel bietet kostenlosen Mountainbike-Verleih. E-Bikes kannst du für 35 EUR/Tag ausleihen.

Jetzt buchen: Booking.com


6. Theresa Wellness Hotel

Zell am Ziller, Tirol

Das familiengeführte 4-Sterne-Superior-Hotel Theresa liegt im Zentrum von Zell am Ziller und ist nur 800 Meter von der Zillertaler Skiarena entfernt.

Inmitten weitläufiger Weidewiesen des Zillertals gelegen, verwöhnt das Hotel seine Gäste mit malerischen Bergblicken, einem 3500 m2 großen Wellnessbereich, einem umfangreichen Fitness- und Aktivprogramm und der schmackhaften Bio-Kulinarik. 

Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen), die Fitness- und Aktivprogramme sowie die Nutzung des gesamten Wellnessbereichs sind im Zimmerpreis inbegriffen.

Die meisten Zimmer des Hotels Theresa sind im Landhausstil eingerichtet. Sie bestehen zum größten Teil aus geblümten und karierten Polstermöbel, hochwertigen Holzkommoden und -schränken sowie bequemen Boxspringbetten.

Die kürzlich renovierten VIP-Zimmer verfügen über Marmorbäder mit freistehenden Badewannen, Bettkopfteilen aus Samt, komfortable Sitzecken und verträumte Tapeten.

Unsere Hotelbewertung: Heimkommen ins Hotel Theresa, Zillertal

Jetzt buchen: Booking.com


7. Feelfree Natur & Aktiv Resort 

Oetz, Tirol 

Mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegenden Berge, Wander- und Radwegen direkt vor der Haustür, einem entspannenden Wellnessbereich und einem hauseigenen Restaurant ist der Feelfree Natur & Aktiv Resort die perfekte Wahl für aktive und unternehmungslustige Paare und Familien. 

Ein junges und kompetentes Team sorgt für eine lockere und freundliche Atmosphäre im Resort. Einfach alles während unseres Aufenthalts war einfach und unkompliziert. 

Das Feelfree Natur & Aktiv Resort liegt direkt an der Ötztaler Ache und besteht aus 14 verschiedenen Gebäuden. Es bietet eine große Auswahl an Zimmern, Suiten, Chalets und Apartments. Besonders beeindruckend sind die luxuriösen Lifestyle-Suiten mit ihren hohen Decken, Hartholzböden, Zirbenholz-Möbel, freistehenden Badewannen, funktionalen Küchenzeilen (geräuschloser Kühlschrank, Geschirrspüler, Spülbecken), gemütlichen Sofas und bequemen Betten. 

Wie der Name schon sagt ist feelfree – Natur- und Aktivresort für aktive Urlauber*innen gedacht. Von Mitte Mai bis Mitte Oktober kannst du an unterschiedlichen geführten Wander- und Radtouren sowie an Kletter- und Bogenschießkursen teilnehmen. 

Fahrräder sowie diverse Wanderausrüstung kannst du kostenlos ausleihen. Resort-Gäste erhalten außerdem exklusive Rabatte auf alle Rafting-, Klettersteig- und Canyoningtouren. 

Der 600 m2 große FeelWell-Spa-Bereich besteht aus einem großen Naturpool und einem Saunabereich auf zwei Ebenen:

Bio-Dampfsauna (60°C), Tiroler Kräutersauna (75°C), 2-Personen-Stubensauna (65°C), Finnische Sauna (85-90°C), Zirbensauna, mehrere Ruheräume und 2 Getränke- und Snackbars. 

Das Abendessen im Aschwirt – dem Tiroler Restaurant des Resorts – war eines unserer Highlights während unseres gesamten Aufenthalts im feelfree. 

Gut zu wissen:

  • Kostenlose, private Parkplätze.
  • Es gibt eine Tischtennisplatte, einen Beachvolleyballplatz, einen Kinderspielplatz mit Trampolin, einen Slackline-Parcour, eine Kletterwand, einen Fahrradshop und einen Bogenschießplatz. 
  • Eine Ladung Wäsche kostet 20 EUR.

Jetzt buchen: Booking.com


8. Hochleger Chalet Resort (& Treelofts)

Aschau, Zillertal

Das Hochleger Luxus Chalet Resort ist ein abgelegenes “Refugium am Berg”, welches auf 1054 m Seehöhe hoch über dem Tiroler Zillertal liegt. Hier erwarten dich vor allem Ruhe und Abgeschiedenheit sowie traumhafte Ausblicke soweit das Auge reicht. 

Die Chaletanlage besteht aus 4 Chalets und 3 Treelofts (Baumhäuser). Die Chalets sind unterschiedlich groß und bieten Platz für 2 bis 10 Personen (je nach Chalet). Die Treelofts sind etwas kleiner und für jeweils 2-3 Personen geeignet. 

Hausgäste des Hochlegers erhalten Zugang zum hauseigenen Spa- und Wellnessbereich und können zusätzlich auch das Boutique-Spa des Posthotels in Zell am Ziller kostenfrei nutzen. Das Frühstück wird täglich vor Ort im Martinerhof serviert. Abendessen wird fünfmal pro Woche (ebenfalls im Martinerhof) zubereitet.

Unsere Hotelbewertung: Faszination Baumhaus: Hochleger Luxus Chalet Resort

Jetzt buchen: Booking.com


Luxushotels in Österreich: Übersicht



Folge uns auf Instagram @moonhoneytravelers für weitere Insider-Tipps


Urlaub in Österreich:

Thermen in Österreich:

Österreich Reiserouten: